Villa Reitzenstein

Park der Villa Reitzenstein wird wieder für Publikum geöffnet

Das Staatsministerium in der Villa Reitzenstein (Parkansicht)

Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte - auch im Park der Villa Reitzenstein. Am Samstag, 26. April 2014 öffnet der Park der historischen Villa, in dem es bereits grünt, blüht und summt, erstmals nach der Winterpause wieder für Naturliebhaber. Besucherinnen und Besucher zwischen 10 und 17 Uhr durch die Anlage flanieren und den sagenhaften Ausblick genießen.

„Helene von Reitzensteins Garten ist einfach ein botanisches und landschaftsgestalterisches Schmuckstück. Deshalb wollen wir ihn den Bürgerinnen und Bürgern nicht vorenthalten und freuen uns, wenn der vielseitige Park auch 2014 wieder viele Bewunderer findet“, so Staatssekretär Klaus-Peter Murawski.
 
Murawski führt zur Eröffnung am 26. April um 12.30 Uhr bei einem Parkrundgang in die Geschichte und Gestaltung des Anwesens ein. Die Villa Reitzenstein, die heute als Sitz der Landesregierung dient, wird gegenwärtig saniert und kann nicht besichtigt werden. Davon nahezu unbeeinträchtigt begeistert jedoch die Parkanlage mit den unterschiedlichsten Pflanzenarten, Wild- und Arbeitsbienen, einem Biotop und vielem mehr. Der Staatssekretär gibt außerdem Einblicke in das interessante Bauprojekt neben der Villa – dort entsteht ein neues Verwaltungsgebäude des Staatsministeriums, das neben Büros auch ein Besucher- und Informationszentrum enthält. Es wird nach neuesten energetischen Standards gebaut  und produziert als Energieplusgebäude mehr Strom, als es verbraucht.
 
Ebenfalls am Eröffnungstag finden im Park der Villa Reitzenstein um 14.00 und 15.30 Uhr botanische Führungen durch Gärtner der Wilhelma statt. Aufgrund der beschränkten Personenanzahl pro Führung ist hierfür – im Gegensatz zum Rundgang mit Staatssekretär Murawski – eine Anmeldung erforderlich.

Öffnungstage

Samstag, 26.04.2014, 10.00-17.00 Uhr

  • 12.30 Uhr Parkrundgang mit Staatssekretär Murawski (ohne Anmeldung)
  • 14.00 Uhr Botanische Führung durch Gärtner der Wilhelma (Anmeldung erforderlich)
  • 15.30 Uhr Botanische Führung durch Gärtner der Wilhelma (Anmeldung erforderlich)

 
Samstag, 10.05.2014, 10.00-17.00 Uhr
Reine Parköffnung
 
Samstag, 31.05.2014, 10.00-17.00 Uhr
11.00/13.00/15.00/16.00 Uhr je 30 min: Blick ins Bienenvolk durch Mitarbeiter der Landesanstalt für Bienenkunde (ohne Anmeldung)
 
Samstag, 14.06.2014, 10.00-17.00 Uhr
Reine Parköffnung
 
Weitere Öffnungstage sind in Planung. Der Eintritt ist frei.

Anmeldung zu den botanischen Führungen

E-Mail: buergerpark@stm.bwl.de
Tel.: 0711 / 2153-230
Fax: 0711 / 2153-480

Bitte geben Sie ihren Namen und Telefonnummer an.

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht während der 105. Sitzung des 16. Landtags von Baden-Württemberg. (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Nachtragshaushalt

Gestärkt aus der Krise kommen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei einem Interview (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Kreisbesuch

Kretschmann besucht Landkreis Sigmaringen

Amsel mit einem ICARUS-Sender (Bild: © picture alliance/-/MPI für Ornithologie/MaxCine/dpa)
  • Forschung

60 Millionen Euro für Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie in Konstanz

  • Kunst

Staatspreise Gestaltung Kunst Handwerk 2020 in Karlsruhe verliehen

  • Kunst und Kultur

Kai Uwe Peter wird Präsident der Deutschen Schillergesellschaft

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bild: e-mobil BW / Studio KD Busch)
  • Interview

„Ich sorge mich um die Zulieferer“

Eine Mitarbeiterin der Kunsthalle Mannheim steht im Atrium vor der digitalen Monitor-Wand „Collection Wall“ und betrachtet ein Kunstwerk. Auf dem Touchscreen können Besucher interaktiv einen Blick in die Sammlung und auch ins sonst verborgene Depot werfen (Bild: picture-alliance/Uwe Anspach/dpa).
  • Kunst und Kultur

Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ geht in die zweite Runde

Euro-Banknoten (Foto: © dpa)
  • Haushalt

Kabinett beschließt zweiten Nachtragshaushalt 2020/21

Flagge mit Landeswappen
  • Coronavirus

Änderungen der Corona-Verordnung ab 30. September

Der Neubau, in dem sich die John Cranko Schule befindet. Die von Ballettlegende John Cranko gegründete Schule gilt als Nachwuchszentrum des Stuttgarter Balletts. (Bild: picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Kultur

Neubau der John Cranko Schule wird übergeben

Drei leuchtende Würfel mit Paragrafen-Zeichen liegen auf einer Computer-Tastatur.
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Eine Hand hält ein Sparschwein vor einer Solaranlage auf einer Wiese.
  • Finanzmarkt

Anleihen für ökologisch nachhaltige Projekte

Einheiten der Polizei stehen vor einem zerstörten Geschäft in der Königstraße. (Bild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Polizei

Bericht zu den Stuttgarter Ausschreitungen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bild: Dennis Williamson)
  • Kreisbesuch

Kretschmann besucht den Rhein-Neckar-Kreis

Symbolbild: Schafe grasen neben einem großen Feld mit Solaranlagen. (Bild: Julian Stratenschulte / dpa)
  • Energiewende

Baden-Württemberg tritt Allianz zum Ende der Kohleverstromung bei

v.l.n.r.: Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht auf der gemeinsamen Pressekonferenz mit Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG, Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH, Frank Mastiaux, Vorstandsvorsitzender der EnBW, Roman Zitzelsberger, Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg, und Brigitte Dahlbender (Video), Landesvorsitzende des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Baden-Württemberg (Bild: e-mobil BW / Studio KD Busch)
  • Mobilität

Strategiedialog Automobilwirtschaft zieht positive Zwischenbilanz

Blick auf einen Wanderweg mit Spaziergängern am Lochenstein bei Balingen auf der Schwäbischen Alb (Bild: dpa - Bildfunk)
  • Tourismus

Tag des Wanderns am 18. September

Ein angehender Hotelfachmann serviert einem Ehepaar sein Mittagessen. (Bild: © picture alliance/Philipp von Ditfurth/dpa)
  • Coronavirus

Corona-Hilfen für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Parkende Reisebusse (© picture alliance/Frank Rumpenhorst/dpa)
  • Coronavirus

Förderprogramm für Bustouristik-Branche läuft an

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Land wappnet sich für mögliche zweite Corona-Welle

Staatssekretärin Katrin Schütz übergibt das vom Bundespräsidenten verliehene Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Prof. Peter Voß in Baden-Baden vergeben.
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Professor Peter Voß

Maulbronner Kammerchor bei den Tagen der Chor-und Orchestermusik in Bruchsal (Bild: © dpa)
  • Kunst und Kultur

Zehn Millionen Euro für die Breitenkultur

Verkehrsschild Tempo 30 (Foto: dpa)
  • Lärmschutz

Fraunhofer-Projekte zur Lärmminderung

Staatssekretärin Katrin Schütz besuchte im Rahmen ihrer Denkmalreise die Höhensiedlung Wunnenstein im Landkreis Ludwigsburg (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Denkmalpflege

Schütz besucht den Regierungsbezirk Stuttgart

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (M.), Verkehrsminister Winfried Hermann (l.) und EnBW-Chef Frank Mastiaux (r.) bei der Eröffnung des ersten urbanen Schnellladeparks für Elektroautos in Deutschland (Bild: picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Elektromobilität

Erster urbaner Schnellladepark eröffnet