Beruf und Familie

Staatsministerium erhält dauerhaftes Zertifikat zum audit berufundfamilie

KiTa Villa Reitzensteinle (Foto: © Konzept-e)

Das Staatsministerium hat das Zertifikat zum audit berufundfamilie mit dauerhaftem Charakter verliehen bekommen. Damit würden die langjährigen Bemühungen um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie honoriert, erklärte Staatssekretärin Theresa Schopper.

Dem Staatsministerium wurde das Zertifikat zum audit berufundfamilie mit dauerhaftem Charakter verliehen. Mit dem Zertifikat werden auf Initiative der gemeinnützigen Hertie-Stiftung Unternehmen und Institutionen für ihre familienfreundliche Personalpolitik gewürdigt. Heute fand die Zertifikatsverleihung in Berlin statt.

Langjährige Bemühungen um Vereinbarkeit von Beruf und Familie honoriert

„Ich freue mich sehr, dass unsere langjährigen Bemühungen um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit der Verleihung eines dauerhaften Zertifikats honoriert werden“, so Staatssekretärin Theresa Schopper. „Eine familienbewusste Personalpolitik für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Kindern, aber auch für Beschäftigte, die Angehörige zu pflegen haben, ist ein entscheidender Vorteil bei der Gewinnung von qualifiziertem Personal und daher für alle Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber lohnenswert.“

Das Staatsministerium hatte bereits im Sommer 2017 erfolgreich das Dialogverfahren zum audit berufundfamilie durchlaufen. Dieses steht Arbeitgebern offen, die seit mindestens neun Jahren mit dem audit eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik verfolgen. Nach der erstmaligen Zertifizierung im Jahr 2008 wurden die langjährigen familienfreundlichen Maßnahmen nun mit einem Zertifikat mit dauerhaftem Charakter honoriert. Alle drei Jahre ist es zur Qualitätssicherung mit dem Dialogverfahren zu bestätigen.

Staatsministerium mit Vorbildfunktion

Von den familienbewussten Maßnahmen sollen nicht nur die Beschäftigten des Staatsministeriums profitieren. Als oberste Landesbehörde setzt das Staatsministerium auch auf seine Vorbildfunktion und die Signalwirkung. „Wir unternehmen die Anstrengungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie doppelt gerne, da wir wissen: Sie wirken nicht nur nach innen, sondern auch nach außen“, so Schopper.

Leuchtturmprojekt des Auditierungsverfahrens ist die Inbetriebnahme der arbeitsplatznahen Kindertagesstätte „Villa Reitzensteinle“. Sie bietet heute 50 Plätze und steht Kindern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Staatsministeriums, anderer Landesbediensteter sowie Kindern aus der Wohnnachbarschaft offen. Weitere Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind beispielsweise die vielfältigen Angebote im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie eine sehr flexible Arbeitszeitregelung, die auch regelmäßige Telearbeit sowie Arbeit von zu Hause aus in familiären Notsituationen umfasst.

audit berufundfamilie

Das audit berufundfamilie wurde von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung initiiert. Verliehen wird das Zertifikat von der berufundfamilie Service GmbH. Sie würdigt damit Familienfreundlichkeit in Handlungsfeldern wie Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, Arbeitsort, Information und Kommunikation, Führungskompetenz, Personalentwicklung und Service für Familien. Das audit berufundfamilie steht unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey. Insgesamt erhielten 300 Arbeitgeber – 153 Unternehmen, 106 Institutionen und 41 Hochschulen – das Zertifikat zum audit.

Staatsministerium: audit berufundfamilie

berufundfamilie

Das Opernhaus in Stuttgart (Foto: © dpa)
  • Bürgerbeteiligung

Viertes Bürgerforum zur Opernhaus-Sanierung

Die französische Région Grand Est, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland stärken die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Gesundheitskrisen mit einem Beistandspakt.
  • Grenzüberschreitende Kooperation

Beistandspakt stärkt Zusammenarbeit bei Gesundheitskrisen

Eine Atemschutzmaske der Kategorie FFP2. (Bild: Christian Beutler/KEYSTONE/dpa)
  • Coronavirus

FFP2-Masken für Lehrkräfte, Pflegeeinrichtungen und Obdachlose

  • Europa

Land fördert kleine Initiativen zum Austausch mit Frankreich

  • Corona-Maßnahmen

Zahl der Kontakte weiter senken

  • Corona-Impfung

Baden-Württemberg bereitet sich vor

Ein Länderschild «Deutschland-Schweiz» ist an der deutsch-schweizerischen Grenze zu sehen. (Bild: Patrick Seeger / dpa)
  • Regierungsaustausch

Schweizer Grenzkantone auf virtuellem Besuch in Baden-Württemberg

Das Kinderbuch „Räuber Ratte“ von Julia Donaldson und Axel Scheffler
  • Vorlesetag

Kretschmann beteiligt sich am Vorlesetag

Symbolbild: Künstliche Intelligenz – Ein humanoider Roboter (Bild: © Friso Gentsch/dpa)
  • Kooperation

Austausch mit japanischer Partnerprovinz Kanagawa

Die Ministerpräsidenten der Länder Baden-Württemberg, Bayern und Niedersachsen im Gespräch mit EU-Exekutiv-Vizepräsident Frans Timmermans, EU-Exekutiv-Vizepräsidentin Margarete Vestager und Industrie-Kommissar Thierry Breton.
  • Automobilwirtschaft

„Autoländer“ für europäischen Dialog zur Transformation der Automobilwirtschaft

Auf einem Tisch stehen mehrere Pakete und ein Laptop auf dessen Bildschirm eine Tagcloud zum Thema Bürokratie zu sehen ist.
  • Bürokratieabbau

Landesregierung entlastet Vereine und Ehrenamt

Ein Mitarbeiter steht in einem Zementwerk zwischen Paletten mit Zementsäcken.
  • Klimaschutz

Mit CO2 aus Zementwerken erneuerbare Kraftstoffe herstellen

Eine Familie wandert durch den Nationalpark Schawarzwald (Bild: qu-int.gmbh / Nationalpark Schwarzwald).
  • Tourismus

36 Millionen Euro für die Stabilisierung des Tourismus

Symbolbild: Eine Frau versucht sich vor der Gewalt eines Mannes zu schützen (Bild: dpa).
  • Donauraum

Bündnis gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seinem Statement
  • Corona-Strategie

Erste Zwischenbilanz des „Lockdown Light“

Das Opernhaus in Stuttgart (Foto: © dpa)
  • Bürgerbeteiligung

Drittes Bürgerforum zur Opernhaus-Sanierung

Bild aus dem Jubiläums-Clip zum zehnjährigen Bestehen der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg: Eine Gruppe Jugendlicher steht auf einer Bühne, darüber ein Banner mit der Aufschrift „Aktionswoche Medienbildung“.
  • Medienkompetenz

Zehn Jahre Initiative Kindermedienland

  • Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung hat sich in Baden-Württemberg etabliert

Ein junger Baum im Wald
  • Forst

Eckpunkte der Waldstrategie vorgestellt

  • #RespektBW

Preisverleihung bei „Bitte Was?!“

Das Opernhaus in Stuttgart (Foto: © dpa)
  • Stuttgarter Opernhaus

Zweites Bürgerforum zur Opernhaus-Sanierung

Ein Mann betrachtet auf einem Computermonitor die Elektronenmikroskopaufnahme eines MERS-Coronavirus, einem engen Verwandten des neuartigen Coronavirus. (Bild: Arne Dedert/dpa)
  • Corona-Pandemie

Schulterschluss im Kampf gegen das Virus

  • Coronavirus

Weitere Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie

Ärztin arbeitet mit einem Laptop.
  • Gesundheit

Zweite Zwischenbilanz des Forums Gesundheitsstandort

  • Coronavirus

Start für #Wellenbrecher