LANDESVERTRETUNG

Stallwächterparty 2020 abgesagt: Keine Party in Krisenzeiten

Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin

Die für den 2. Juli 2020 geplante Stallwächterparty, das traditionelle Sommerfest der Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund, wird in diesem Jahr nicht stattfinden.

„Wir werden mit den Auswirkungen der Corona-Epidemie auf das Leben und auf die Gesundheit vieler Menschen noch lange zu ringen haben. Darauf konzentrieren sich alle unsere Anstrengungen. Darum ist es nur konsequent, die Stallwächterparty 2020 abzusagen. Es gilt das geplante Motto der Stallwächterparty jetzt tatsächlich zu leben – gesellschaftlichen Zusammenhalt. Denn nichts brauchen wir mehr in diesen Wochen“, erklärte der Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretär Andre Baumann.

Die Stallwächterparty ist die prominenteste Veranstaltung der baden-württembergischen Landesvertretung. Zur ihr kommen jährlich rund 1.500 Gäste aus Politik, Medien, Wirtschaft, Sport, Kultur und Zivilgesellschaft in die Landesvertretung. Die Party hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer der wichtigsten Kommunikationsplattformen des politischen Sommers, zunächst in Bonn und dann in Berlin, entwickelt.

Kürzlich hatte die Landesvertretung bereits sämtliche Veranstaltungen bis Mitte Mai abgesagt, den Besucherverkehr eingestellt und das Gästehaus geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesvertretung arbeiten in Telearbeit.

Aktuelle Informationen zu Corona in Baden-Württemberg

  • Podcast zum Bundesrat

#17 DRUCK SACHE – „Punkte und Sterne“

Zwei Bauarbeiter fügen beim Bau eines Holzhauses vorgefertigte Balken zu einer Hauswand aufeinander. (Foto: © dpa)
  • Bauen und Wohnen

Ausstellung zum Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2020 eröffnet

DRUCK SACHE #16: Zurück in die Zukunft
  • Podcast zum Bundesrat

#16 DRUCK SACHE – „Zurück in die Zukunft“

Quelle: Landesvertretung Baden-Württemberg
  • Podcast zum Bundesrat

#15 DRUCK SACHE – „Anspruch und Wirklichkeit“

Quelle: Landesvertung Baden-WÜrttemberg
  • Podcast zum Bundesrat

#14 DRUCK SACHE – „neu & relevant“

Rudi Hoogvliet
  • Landesvertretung

Rudi Hoogvliet neuer Bevollmächtigter des Landes beim Bund

  • Podcast zum Bundesrat

#13 DRUCK SACHE – „Von Anstand und Recht“

  • Podcast zum Bundesrat

#12 DRUCK SACHE – „Es brummt und summt“

  • Podcast zum Bundesrat

#11 DRUCK SACHE – „Von Schwestern & Brüdern“

  • Podcast zum Bundesrat

#10 DRUCK SACHE – „permanent & föderal“

DRUCK SACHE #10
  • Podcast zum Bundesrat

#9 DRUCK SACHE – „Jagen & Behüten“

Staatssekretär Andre Baumann (r.) spricht mit der französischen Botschafterin in Deutschland, Anne-Marie Descôtes (l.)
  • Podcast zum Bundesrat

Sonder-DRUCK SACHE zur deutsch-französischen Zusammenarbeit

  • Podcast zum Bundesrat

#8 DRUCK SACHE – „Grund & Werte“

Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin
  • Landesvertretung

„Jahrbuch des Föderalismus 2020“ wird vorgestellt

  • Europa

Land fördert kleine Initiativen zum Austausch mit Frankreich

Stromzähler (Bild: dpa)
  • Verbraucherschutz

Energiepreis-Vergleichsportale sollten Mindeststandards erfüllen

  • Podcast zum Bundesrat

#7 DRUCK SACHE – „Tat & Kraft“

DRUCK SACHE #6
  • PODCAST ZUM BUNDESRAT

#6 DRUCK SACHE – „Preis-Fragen“

  • Klima und Umwelt

8. baden-württembergische Sommerakademie

Quelle: Landesvertretung Baden-Württemberg
  • PODCAST ZUM BUNDESRAT

#5 DRUCK SACHE – „Schuld & Sühne“

Staatssekretär Dr. Andre Baumann (Bild: Vertretung des Landes beim Bund)
  • Sommertour

Staatssekretär Andre Baumann auf Sommertour

Die 170 Quadratmeter große Photovoltaikanlage auf dem Dach der Landesvertretung Badem-Württemberg in Berlin (Bild: Lützow 7 Müller Wehberg Landschaftsarchitekten PartG mbB)
  • Landesvertretung

Klimafreundlicher Strom für die Landesvertretung in Berlin

Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin
  • Landesvertretung

Landesvertretung passt sich an Krisensituation an

Die Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund am Berliner Tiergarten.
  • LANDESVERTRETUNG

Ausbreitung des Corona­virus verlangsamen