NETZWERKVERANSTALTUNG

FRAUEN MACHT ZUKUNFT MIT!

Der Weltfrauentag markiert den fortlaufenden Weg hin zu mehr Geschlechtergerechtigkeit. Zum zweiten Mal lud die Landesvertretung aus diesem Anlass zu einer Netzwerkveranstaltung von und für Frauen ein.

Unter dem Motto „FRAUEN MACHT ZUKUNFT MIT!“ spiegelte die Bandbreite der Themen die Anforderungen an die Lebenswirklichkeit von Frauen und ordnete die gegenwärtigen Herausforderungen vor dem Hintergrund der Geschlechtergerechtigkeit ein: Welche Bedingungen müssen endlich geschaffen werden, damit wir echte Gleichberechtigung herstellen? Wo müssen Strukturen weiter verändert werden und was kann die Frauenquote bewirken?

Den Impulsvortrag hielt Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger, Ph.D., Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung und Autorin des jüngst erschienenen Buches „Es geht nur gemeinsam!“. Dabei ging sie insbesondere auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Alltag der Frauen ein. Durch die digitale Veranstaltung am 9. März führte die ZEIT-Journalistin Tina Hildebrandt.

Zurück zur Übersicht