Diskussionsveranstaltung

Frauen stehen auf für Gerechtigkeit

Frauen stehen auf für Gerechtigkeit, Diskussionsveranstaltung am 22.09.2022
Impressionen der Begleitausstellung "Die Frauen Die den IS besiegten" im Rahmen der Diskussionsveranstaltung "Frauen stehen auf für Gerechtigkeit"
Frauen stehen auf für Gerechtigkeit, Diskussionsveranstaltung am 22.09.2022
Gastgeber und Moderator, Staatssekretär Rudi Hoogvliet im Gespräch mit Sanaa Ali Alneamat, Farida Global e.V.
Frauen stehen auf für Gerechtigkeit, Diskussionsveranstaltung am 22.09.2022
Impressionen der Begleitausstellung "Die Frauen Die den IS besiegten" im Rahmen der Diskussionsveranstaltung "Frauen stehen auf für Gerechtigkeit"
Frauen stehen auf für Gerechtigkeit, Diskussionsveranstaltung am 22.09.2022
Dienststellenleiter Andreas Schulze begrüßte die anwesenden Gäste
Frauen stehen auf für Gerechtigkeit, Diskussionsveranstaltung am 22.09.2022
Diskutierten miteinander im Rahmen der Veranstaltung "Frauen stehen auf für Gerechtigkeit": Sanaa Ali Alneamat, Farida Global e.V., Nathalie von Wistinghausen, Anwältin der Nebenklägerinnen in Strafprozessen gegen IS-Mitglieder und Gohdar Alkaidy, Initiator der Bundestagspetition, Stelle für Jesidische Angelegenheiten e. V.
Frauen stehen auf für Gerechtigkeit, Diskussionsveranstaltung am 22.09.2022
Impressionen der Begleitausstellung "Die Frauen Die den IS besiegten" im Rahmen der Diskussionsveranstaltung "Frauen stehen auf für Gerechtigkeit"
Frauen stehen auf für Gerechtigkeit, Diskussionsveranstaltung am 22.09.2022
Eine Kooperationsveranstaltung mit dem baden-württembergischen Staatsministerium: "Frauen stehen auf für Gerechtigkeit"

Im Sommer 2014 überfiel die Terrormiliz des sogenannten „Islamischen Staates“ große Gebiete in Syrien und dem Irak. Dabei wurden systematisch tausende Ezidinnen und Eziden in der Sinjar-Gebirgsregion ermordet, vertrieben und gefangen genommen. Aufgrund der verheerenden Auswirkungen dieses Völkermords entschied sich Baden-Württemberg, durch ein humanitäres Sonderkontingent 1.100 besonders schutzbedürftige Frauen und Kinder aufzunehmen. Unter den Aufgenommenen war bspw. auch Nadia Murad, die 2018 für ihre Menschenrechtsarbeit mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. 

Aktuell behandelt der Deutsche Bundestag auch eine aussichtsreiche Petition, die aus der ezidischen Gemeinschaft initiiert wurde und das Parlament auffordert, den Völkermord offiziell anzuerkennen. Die Veranstaltung thematisiert diese aktuellen Entwicklungen. 

Impuls: Sanaa Ali Alneamat, Farida Global e. V.
Grußwort: Katrin Göhring-Eckardt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags
Podiumsdiskussion: Sanaa Ali Alneamat (Farida Global e.V.), Nathalie von Wistinghausen (Anwältin der Nebenklägerinnen in Strafprozessen gegen IS-Mitglieder), Gohdar Alkaidy (Initiator der Bundestagspetition, Stelle für Jesidische Angelegenheiten e. V.).
Moderation: Staatssekretär Rudi Hoogvliet

Zurück zur Übersicht

Pressekonferenz zur Übergabe des Nachlasses von Rainer Maria Rilke am 1.12.22 @lvbwberlin
  • Literatur

Pressekonferenz zum Erwerb des Rilke Nachlasses

  • Föderalismus

1028. Bundesratssitzung

  • Besuchergruppe

THW Baden-Württemberg besucht Landesvertretung

  • Podcast

DRUCK SACHE #30 – „Weichen stellen“

Gruppenbild mit Staatssekretär Florian Hassler und den Geehrten
  • Auszeichnung

Staufermedaille an um Europa verdiente Personen

von links nach rechts: Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Thierry Breton, EU-Kommissar für Binnenmarkt und Dienstleistungen, Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Group AG, Dr. Stefan Hartung, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH, Barbara Frenkel, Mitglied des Vorstands der Dr. Ing h.c. F. Porsche AG, und Regierungssprecher Matthias Gauger bei der Pressekonferenz
  • Transformation

Strategiedialog Automobilwirtschaft in Brüssel

Präsentation des Jahrbuchs des Föderalismus 2022 @lvbwberlin
  • Europapolitik

Präsentation des Jahrbuchs des Föderalismus

Staatssekretär Florian Hassler (rechts) und der Premierminister der Republik Kosovo, Albin Kurti (links)
  • Besuch

Hassler empfängt Premierminister von Kosovo

1027. Bundesratssitzung am 14.11.2022
  • Föderalismus

1027. Bundesratssitzung

  • Wirtschaft

Präsentation des Jahresgutachtens 2022/2023

Netzwerkveranstaltung WEIN | LÄND am 31.10.22 @lvbwberlin
  • Netzwerkveranstaltung

WEIN │ LÄND

  • Podcast

DRUCK SACHE #29