Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg

Gemeinsam die Transformation gestalten.

Strategiedialog Automobilwirtschaft (Bild: © dpa)

Ideen für die Zukunft

Der Strategiedialog Automobilwirtschaft Baden-Württemberg (SDA BW) ist ein neues Format der institutionalisierten Zusammenarbeit. Er verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der über Branchengrenzen hinweg Innovationspotenziale eröffnen soll. Im engen Schulterschluss von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Arbeitnehmerverbänden, Verbraucherorganisationen, Umweltverbänden und Zivilgesellschaft sollen in den kommenden sieben Jahren Projekte, Maßnahmen und Konzepte erarbeitet werden, um den Transformationsprozess der baden-württembergischen Automobilindustrie erfolgreich zu gestalten.

Bei einer Pressekonferenz sprechen (v.l.n.r.) Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Innenminister Thomas Strobl, Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, Volkmar Denner, Geschäftsführer Robert-Bosch GmbH, Roman Zitzelsberger, Bezirksleiter IG Metall Baden-Württemberg, Frank Mastiaux, Vorstandsvorsitzender EnBW Energie Baden-Württemberg AG und Brigitte Dahlbender vom BUND über die erste Zwischenbilanz des Strategiedialogs Automobilwirtschaft BW. (Foto: © dpa)
  • Mobilität

Strategiedialog Automobilwirtschaft zieht erstes Resümee

Ein Jahr nach dem Start des Strategiedialogs Automobilwirtschaft BW haben die Beteiligten ein erstes Resümee gezogen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann sieht Baden-Württemberg auf dem besten Weg zum ökologisch nachhaltigen Mobilitätsland Nr. 1.

Ein Mitarbeiter montiert im Porsche Werk in Stuttgart-Zuffenhausen die Vorderachse mit Elektromotor (Bild: © dpa).
  • Einfach erklärt

Was ist ein Strategiedialog?

Der Strategiedialog Automobilwirtschaft BW soll der über Branchengrenzen hinweg Innovationspotenziale eröffnen. Aber wie ist der Dialog aufgebaut und wer nimmt alles daran teil? Unsere Bilderstrecke erklärt die wichtigsten Details im Überblick.

Zwei Stadtbahnen der Stuttgarter Straßenbahnen AG stehen in Stuttgart an der Haltestelle Erwin-Schöttle-Platz (Bild: © dpa).
  • Zeitstrahl

Was läuft beim Strategiedialog?

Auf sechs Themenfeldern erarbeiten die Teilnehmer Lösungsansätze für die Zukunft der Automobilwirtschaft und Mobilität in Baden-Württemberg. Seit dem Auftakt des Strategiedialogs im Mai 2017 haben die einzelnen Gruppen die Arbeit aufgenommen.

Das Staatsministerium in der Villa Reitzenstein (Parkansicht)

Ansprechpartner : Geschäftsstelle im Staatsministerium

Richard-Wagner-Straße 15
70184 Stuttgart


Ansprechpartner : Geschäftsstelle e-mobil BW