Villa Reitzenstein

Parköffnung im Rahmen der Nachhaltigkeitstage

Gartenrundgang im geöffneten Park der Villa Reitzenstein, dem Sitz der Landesregierung.

Die Öffnung des Parks der Villa Reitzenstein steht an diesem Samstag ganz im Zeichen der baden-württembergischen Nachhaltigkeitstage. Interessierte Besucherinnen und Besucher können sich davon überzeugen, dass auch im Staatsministerium angewandte Nachhaltigkeit praktiziert wird. Auf Klein und Groß wartet ein abwechslungsreiches Programm.

„Das Thema Nachhaltigkeit ist für die Zukunft von entscheidender Bedeutung und liegt der Landesregierung deshalb in besonderer Weise am Herzen. Seit 2007 arbeitet das Land mit einer eigens entwickelten Strategie daran, nachhaltiges Handeln zu einem Markenzeichen Baden-Württembergs zu machen“, so Staatsminister Klaus-Peter Murawski.

Nachhaltigkeit ist wichtiger Pfeiler der Landespolitik

„Auch im Staatsministerium wird angewandte Nachhaltigkeit praktiziert. Am Samstag, den 20. Mai 2017, präsentieren wir den kleinen und großen Bürgerinnen und Bürgern anlässlich der baden-württembergischen Nachhaltigkeitstage im Park der Villa Reitzenstein einige Beispiele davon“, stellte Murawski in Aussicht und betonte: „Es wird mit Sicherheit ein abwechslungsreiches Programm. Und unser Park ist als botanisches Kleinod inmitten einer Großstadt ja selbst ein leuchtend grünes Beispiel für Nachhaltigkeit.“

Energie-Plus-Gebäude, Regierungsbienen und Elektromobilitär

„Am Beispiel des neuen Eugen-Bolz-Hauses werden den Besucherinnen und Besuchern die verschiedenen Aspekte eines modernen Energie-Plus-Gebäudes erläutert“, so Murawski und weiter: „Auch unsere fleißigen ,Regierungsbienen‘, die an der Villa Reitzenstein bereits seit 2011 ihre Heimat haben, können beobachtet werden: Die Experten der Landesanstalt für Bienenkunde lassen die Besucherinnen und Besucher in die Bienenstöcke schauen und stehen für Fragen zum Thema Bienen zur Verfügung.“

Auf dem Gelände sind überdies Ladesäulen für Elektro-Dienstfahrzeuge aufgestellt. Fahrer von Elektrofahrzeugen und solche, die es noch werden wollen, erfahren von Vertretern der Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg, wo man im Land sein E-Fahrzeug während des Parkens bequem laden kann und welche Landeseinrichtungen – außer dem Staatsministerium – ebenfalls bereits über Möglichkeiten zum Laden ihrer Dienstfahrzeuge verfügen. „Und wer schon immer mal wissen wollte, wie so eine Ladesäule von innen aussieht, hat am Samstag die Möglichkeit dazu“, so der Staatsminister.

Programm für Groß und Klein im Park

Am „Waldmobil“ der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald kommen Kinder jeden Alters auf ihre Kosten: Die Kleinsten basteln Naturvisitenkarten, während die älteren Kinder am Mikroskop die baden-württembergische Flora erforschen. „Es ist wichtig, Kindern früh den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur beizubringen. Für die großen Gäste gibt es am benachbarten Stand zu unserem afrikanischen Partnerland Burundi fair gehandelten Kaffee zu verkosten“, stellte Staatsminister Murawski in Aussicht.

Weitere Informationen:

Nachhaltigkeitstag am 20. Mai 2017
Der Park hat von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Alle Programmpunkte starten ab 11 Uhr. Hinweis: Die Villa Reitzenstein ist dabei nicht zu besichtigen!

Parköffnungen 2017
Der Park der Villa Reitzenstein ist in diesem Jahr an insgesamt 14 ausgewählten Samstagen geöffnet.

Staatsministerium: Villa Reitzenstein und Park

Nachhaltigkeitsstrategie und Nachhaltigkeitstage des Landes

Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg

Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg

Trümmer und Autos liegen am 31. Mai 2016 nach einem schweren Unwetter in Braunsbach (Kreis Schwäbisch Hall/Baden-Württemberg) auf einer Fläche im Ort.
  • Starkregen

Vorsorge ist Bevölkerungs- und Umweltschutz

von links nach rechts: Irme Stetter-Karp, Präsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Georg Bätzing, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, bei der Eröffnung des 102. Deutschen Katholikentags in Stuttgart.
  • Kirche

102. Deutscher Katholikentag in Stuttgart

Ein Landwirt bei der Mostäpfellese mit Erntehelfern auf seiner Streuobstwiese. (Foto: © dpa)
  • Biodiversität

Streuobstpreis für Erhalt der genetischen Vielfalt der Streuobstbestände

Container werden auf einem Container-Terminal transportiert. (Foto: © dpa)
  • Güterverkehr

Kombiterminal in Horb-Heiligenfeld

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 24. Mai 2022

Vier Studierend stehen zusammen und unterhalten sich.
  • Bildung

Mehr Studienplätze für Lehramt Sonderpädagogik

Schwimmende Photovoltaik-Anlage im Kieswerk Maiwald in Renchen
  • Bundesrat

Mehr schwimmende Photovoltaik-Anlagen ermöglichen

Hopfenranke (Foto: dpa)
  • Bundesrat

Bioenergie leistet weiterhin Beitrag zur Energiewende

Landesgartenschau in Eppingen 2022
  • Gartenschau

Gartenschau Eppingen eröffnet

Neu gebaute Häuser stehen hinter einer noch unbebauten Fläche eines Neubaugebiets.
  • Wohnungspolitik

Strategiedialog Bauen und Wohnen startet in nächste Phase

Eine Signalanlage steht neben einem Gleis (Bild: Uwe Zucchi / dpa).
  • Schiene

Stillgelegte Bahnstrecken reaktivieren

Junge Eiche
  • Biodiversität

Internationaler Tag der biologischen Vielfalt

Mohn- und Kornblumen blühen in einem Getreidefeld (Bild: dpa).
  • Biodiversität

Land lobt zwei Filmpreise zum Thema Biologische Vielfalt aus

Gerätträger der Straßenmeistereien mit insektemfreundlichem Mähkopfmodell beim Einsatz im Bankett
  • Ökologie

Innovative Mähtechnik fördert Artenvielfalt

Baden-Württemberg, Stuttgart: Eine Biene zieht Nektar aus einer gelben Wiesenblume. (Bild: picture alliance/Fabian Sommer/dpa)
  • Biodiversität

Neuer Leitfaden zur Förderung der Wildbienen

Der Rotor einer Windkraftanlage wird montiert.
  • Windbranchentag

Baumann fordert massiven Ausbau von erneuerbaren Energien

Verleihung des European Energy Award durch Umweltminister Franz Untersteller. (Bild: Martin Stollberg/Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Kommunaler Klimaschutz

Verleihung der European Energy Awards

Forschungsgebäude Ansicht Süd
  • Hochbau

Forschungsneubau an der Universität Freiburg übergeben

Ein Reh springt bei Bodnegg (Baden-Württemberg) über eine Wiese, auf der Löwenzahn blüht. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Forst

Landesweites Gutachten zum Wildverbiss an Waldbäumen vorgestellt

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 17. Mai 2022

Die Hochburg bei Emmendingen bietet einmalige Einblicke in die Geschichte des Burgen- und Festungsbaus eines halben Jahrtausends.
  • Tourismus

Akzeptanz für Tourismus im Land stärken

Ein Forstwirt des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald fällt bei St. Märgen eine Fichte. (Bild: Patrick Seeger / dpa)
  • Forst

Sonder-Agrarministerkonferenz Wald und Holz

Das Neue Schloss und die Jubiläumssäule in Stuttgart (Foto: © dpa)
  • Kultur

Neues Schloss öffnet bei Langer Nacht der Museen

Gruppe tanzender Menschen auf einer Bühne
  • Kunst und Kultur

Innovationsfonds Kunst 2022 ausgeschrieben

Kernkraftwerk Philippsburg ohne Türme (Aufnahme vom 03.06.2020)
  • Kernkraft

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Philippsburg