Pressemitteilungen

1751 Ergebnisse gefunden

  • Die schwarz-gelbe Landesflagge von Baden-Württemberg weht im Wind.
    • Coronakrise

    Landesregierung kündigt Rettungsschirm für Unternehmen an

    Die Landesregierung hat einen Rettungsschirm für Unternehmen in der Coronakrise angekündigt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält ein rasches branchenübergreifendes Handeln bei enger Abstimmung der Maßnahmen des Landes auf die des Bundes für erforderlich. Soforthilfen sollen schnell umgesetzt werden.
  • Ausschnitt der Landesflagge von Baden-Württemberg mit Wappen
    • Rechtsverordnung

    Landesregierung verschärft infektionsschützende Maßnahmen

    Die Landesregierung hat eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Die Verordnung tritt am 18. März 2020 in Kraft.
  • Die Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund am Berliner Tiergarten.
    • LANDESVERTRETUNG

    Ausbreitung des Corona­virus verlangsamen

    Angesichts der steigenden Zunahme von Corona-Infektionen hat die baden-württembergische Landesvertretung in Berlin ihren Besucherverkehr eingestellt.
  • Symbolbild: Das Land unterstützt daher die anwendungsorientierte Forschung zu Quantencomputing in Baden-Württemberg mit 40 Millionen Euro. (Bild: picture alliance/Oliver Berg/dpa)
    • Forschung

    Land fördert anwendungs­orientierte Forschung zu Quantencomputing

    Quantentechnologie ist ein wichtiger Schritt, um entscheidende Zukunftstechnologien zu gestalten. Das Land unterstützt daher die anwendungsorientierte Forschung zu Quantencomputing in Baden-Württemberg mit 40 Millionen Euro.
  • Ausschnitt der Landesflagge von Baden-Württemberg mit Wappen
    • Rechtsverordnung

    Land beschließt Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus

    Aufgrund der sich zuspitzenden Lage und der stark steigenden Zunahme von Corona-Infektionen in Baden-Württemberg hat die Landesregierung eine Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen beschlossen. Die Verordnung tritt am 17. März 2020 in Kraft.
  • An der deutsch-französischen Grenze finden bei der Einreise nach Deutschland verschärfte Grenzkontrollen statt.
    • Grenzverkehr

    Bund führt Grenzkontrollen ein

    Der Bund führt vorübergehende Grenzkontrollen an den Binnengrenzen zu Österreich, der Schweiz, Frankreich und Luxemburg zur weiteren Eindämmung der Infektionsgefahren durch das Corona-Virus ein.
  • Beruf und Familie (Foto: dpa)
    • Arbeitsmarkt

    Appell an Arbeitgeber und Beschäftigte

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Arbeitsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut appellieren eindringlich an die Unternehmen, bei der Ausgestaltung der Arbeitszeiten und der Genehmigung von Home Office alle Spielräume zu nutzen und größtmögliche Flexibilität zu bieten. Außerdem setzen sie auf gegenseitige Hilfsbereitschaft und Rücksichtnahme innerhalb der Belegschaft.
  • Eine Trachtengruppe beim Landesfestumzug der Heimattage 2018 in Waldkirch (Bild: © picture alliance/Achim Keller/dpa).
    • Heimattage

    Heimattage Baden-Württem­berg 2023 bis 2026 vergeben

    Staatsrätin Gisela Erler hat die Austragungsorte der Heimattage Baden-Württemberg in den Jahren 2023 bis 2026 bekanntgegeben. Freuen können sich die Bürgerinnen und Bürger in Biberach, im Härtsfeld, in Weinheim und in Oberkirch.
  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei einem Interview (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
    • Termine

    Ministerpräsidenten­konferenz ohne Kretschmann

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann wird wegen einer präventiven Vorsichtsmaßnahme nicht an der Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin teilnehmen.
  • Zwei Polizisten gehen durch einen Park in Stuttgart. (Foto: dpa)
    • Innenpolitik

    Mehr Befugnisse für die Polizei

    Die Landesregierung hat ein neues Polizeigesetz beschlossen, das mehr Befugnisse für die Polizei und noch mehr Sicherheit bringt. Bei Geflüchteten, die eine Beschäftigungserlaubnis haben und in Arbeit stehen, soll die Zeit des Asylverfahrens auf den Duldungszeitraum angerechnet werden.