Sommertour

Staatssekretär Andre Baumann auf Sommertour

Staatssekretär Dr. Andre Baumann (Bild: Vertretung des Landes beim Bund)

Unter dem Leitgedanken „MACHT! ZUSAMMENHALT“ geht der Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretär Andre Baumann, auf Sommertour in Baden-Württemberg. Schwerpunkte der Tour liegen in den Bereichen ökologische Landwirtschaft und erneuerbare Energien.
 
„MACHT! ZUSAMMENHALT“ lautet das Jahresmotto 2020 der Landesvertretung Baden-Württemberg. Unter diesem Leitgedanken steht auch die Sommertour des Bevollmächtigten des Landes beim Bund, Staatssekretär Dr. Andre Baumann. Die politisch-inhaltliche Klammer bilden die drei zentralen Werte Nachhaltigkeit, Digitalisierung/Modernität sowie gesellschaftlicher Zusammenhalt.

„Die Arbeit seit meinem Amtsantritt vor einem halben Jahr ist geprägt von der Bewältigung der Corona-Epidemie, aber auch im Klimaschutz, in der Energiewende und der Weiterentwicklung der Landwirtschaft wurden wichtige Weichenstellungen im Bund und im Bundesrat getroffen“, so Baumann.

Ökologische Landwirtschaft und erneuerbare Energien als Schwerpunkte

„Das Verbindende zwischen Ökologie und Ökonomie, zwischen Naturschutz und Landwirtschaft liegt mir besonders am Herzen“, betont Baumann. „Bewusst starte ich meine Tour daher am kommenden Montag, 10. August 2020, mit mehreren Terminen im Bereich der ökologischen Landwirtschaft.“ Dabei gehe es darum, das „Beste aus zwei Welten“ zu vereinen. „Ein tolles Beispiel für gelebten Artenschutz ist zum Beispiel das Projekt ,Lebensraum Golfplatz‘, das vom Umweltministerium Baden-Württemberg, dem Deutschen Golf Verband und dem Baden-Württembergischen Golfverband ins Leben gerufen wurde. Viele Golfanlagen bei uns im Südwesten zeigen: Sie sind Oasen für die Natur mit bunt blühenden Wiesen, Teichen voller Kröten und Fröschesowie Gehölzen, in denen Nachtigallen brüten.“
 
Ein weiterer Schwerpunkt der Tour liege auf Erfolgsprojekten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Dazu gehören Besuche von Solarparks in Langenried und Tuningen, eine Besichtigung der Windenergieanlagen in Immendingen und ein Besuch des Bioenergiedorfes Renquishausen.

Mit neuen Ideen Wohlstand sichern

„Baden-Württemberg ist ein wirtschaftliches starkes, innovatives Land. Das wird mir bei meinen Begegnungen in Berlin immer wieder gespiegelt“, macht Baumann deutlich. „Auf meiner Sommertour will ich daher Projekte in den Fokus rücken, die mit neuen Ideen unseren Wohlstand sichern und das Land fit für die Zukunft machen“. Als Beispiele dafür besucht Baumann folgende Stationen: das E-Mobilitäts-Netzlabor „Intelligentes Heimladen“, das Projekt „E-Mobility-Carré“ der Netze BW,  den trinationalen Verbund von fünf Universitäten in der Oberrheinregion „Eucor – The European Campus“ sowie Unternehmen wie ElringKlinger AG.

Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Die aktuellen Corona-Zahlen für Baden-Württemberg

Eine Ärztin impft ein junges Mädchen mit einer Spritze in den Oberarm (Foto: © dpa).
  • Corona-Impfung

Über die Hälfte der Baden-Württemberger geboostert

Ein Schwan fliegt in einem Feuchtgebiet
  • Naturschutz

Am 2. Februar ist Welttag der Feuchtgebiete

Ein E-Auto tankt in einem Parkhaus an einer Ladesäule Strom
  • Elektromobilität

Mehr Ladesäulen dank spezieller Parkhäuser und Quartiere

Studierende mit Mund-Nase-Schutz sitzen während einer Vorlesung in einem Hörsaal.
  • Studium

Bauer möchte individuelle Regelstudienzeit erneut pauschal verlängern

Waldstretegie BW
  • Forst

Waldstrategie des Landes ist waldpolitischer Kompass der kommenden Jahre

Eine Kuh steht auf einer Weide.
  • Wettbewerb

Schülerwettbewerb im Tierschutz startet

Ein älteres Paar wandert bei Sonnenschein auf einem Feldweg bei Fellbach zwischen zwei Rapsfeldern hindurch. (Bild: Christoph Schmidt / dpa)
  • Flurneuordnung

Land fördert Flurneuordnung in Freudenstadt und Neu-Nuifra

Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg
  • Strasse

Asphalttrümmer hochwertig und umweltverträglich verwerten

Herbstlich gefärbte Blätter umranken die Fenster eines historischen Hauses. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Ländlicher Raum

Hauk im Kommunaldialog mit dem Alb-Donau-Kreis

Ein Prüfstandshandwerker begutachtet am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt ein Raketen-Triebwerk
  • Innovation

Land fördert Aufbau eines Testzentrums beim DLR

Ein Student für Bildhauerei arbeitet in einem Atelier an einer Holzskulptur. (Foto: © dpa)
  • Kunst und Kultur

Nochmals mehr als 1.500 Corona-Stipendien für freischaffende Künstler

Ein Kinder- und Jugendarzt impft einen Jugendlichen mit dem Corona-Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer.
  • Coronavirus

Bericht aus der Corona-Lenkungsgruppe vom 19. Januar 2022

Das Logo von Invest BW
  • Innovationen

Unternehmensförderung für innovativen Klimaschutz startet

Logo des Landespreises 2020 für junge Unternehmen. (Bild: L-Bank)
  • Wirtschaft

Landespreis für junge Unternehmen ausgeschrieben

Symbolbild: Beim Urban Gardening (städtischer Gartenbau) werden durch die gärtnerische Nutzung auf innerstädtischen Flächen z.B. Blumen, Gemüse, Kräuter und Obstbäume angebaut. (Bild: Andreas Arnold / dpa)
  • Hochschulen

Klimaschutzmanagerinnen und -manager für Hochschulen im Land

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 18. Januar 2022

Die Mitarbeiterin eines mobilen Impfteams zieht in einem Alten- und Pflegeheim den Impfstoff von Biontech/Pfizer in eine Spritze auf.
  • Corona-Impfung

Bund passt Impfstatus bei Johnson & Johnson an

Ein Smartphone wird in Händen gehalten.
  • Gesellschaft

Land geht weiter entschieden gegen Hasskriminalität vor

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Ein Junge erhält seine Corona-Impfung.
  • Corona-Impfung

Infoveranstaltung zur Impfung von Kindern voller Erfolg

Porträt von Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut
  • Automobilwirtschaft

Wirtschaftsministerin zur Rolle von synthetischen Kraftstoffen bei Pkws

Ein Luftfilter steht in einem Klassenraum an einer Grundschule.
  • Coronavirus

Förderprogramm für mobile Raumluftfilter und CO₂-Sensoren verlängert

Verschiedene Hände halten Impfnachweise in die Höhe
  • Corona-Impfung

Beratung über Fortsetzung der Impfkampagne

Eine Solaranlage steht über einem Feld, auf dem Getreide und Gemüse angebaut wird.
  • Energiewende

Land fördert fünf Modellanlagen zur Agri-Photovoltaik