Medienkompetenz

Zehn Jahre Initiative Kindermedienland

Seit nunmehr zehn Jahren stärkt die Initiative Kindermedienland die Medienkompetenz in Baden-Württemberg. Ministerpräsident Winfried Kretschmann gratuliert und betont die Bedeutung der Medienbildung in Zeiten von Fake News, Cybermobbing, Digitalisierung und Medienwandel.

„Fake News, Cybermobbing und Datenschutz sind nur einige Beispiele für Herausforderungen, mit denen wir bei der Mediennutzung konfrontiert werden. Die Förderung eines bewussten und auch kritischen Umgangs mit Medien ist daher eine enorm wichtige Aufgabe und gerade in diesen Zeiten wichtiger denn je“, betont Schirmherr Ministerpräsident Winfried Kretschmann anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg.

Medienkompetenz-Vermittlung wichtiger denn je

Digitalisierung und Medienwandel haben zu tiefgreifenden Veränderungen in der Gesellschaft und für jeden Einzelnen geführt. Ganz aktuell wird die rasante Entwicklung durch die Corona-Pandemie noch deutlich beschleunigt. Dabei hat nicht nur die Mediennutzung an sich stark zugenommen, sondern auch das Bedürfnis nach verlässlichen Informationen. Vor diesem Hintergrund betont Kretschmann: „Dank der Initiative Kindermedienland sind wir in Baden-Württemberg im Bereich der Vermittlung von Medienkompetenz hervorragend aufgestellt.“

Bereits vor zehn Jahren wurde die Initiative Kindermedienland durch die Landesregierung ins Leben gerufen, um die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erziehungsverantwortlichen zu stärken. Inzwischen richtet sich die Initiative mit ihren unterschiedlichsten Angeboten zur Medienbildung an Menschen aller Alters- und Bevölkerungsgruppen. Aktuell stellt das Land mehr als eine Million Euro jährlich für die Durchführung von Medienkompetenzprogrammen zur Verfügung. Diese werden ergänzt durch verschiedene Aktivitäten und Projekte von weiteren Trägern und Partnern der Initiative.

Jubiläums-Clip zeigt Bedeutung der Medienbildung

Neben den Risiken der Mediennutzung widmet sich die Initiative Kindermedienland ganz bewusst auch den vielen Chancen eines aufgeklärten und kreativen Umgangs mit den Medien. „Als Schirmherr der Initiative – und auch persönlich – bin ich immer wieder sehr beeindruckt von der Bandbreite der Projekte und Aktivitäten. Es freut mich besonders, wenn ich sehe, wie junge Menschen durch die Initiative für ein Projekt begeistert oder für eigenes Engagement motiviert werden“, sagt der Ministerpräsident.

Zum zehnjährigen Jubiläum ist ein Videoclip entstanden, der auf humorvolle Weise einzelne Problembereiche der Mediennutzung aufgreift und damit die Relevanz der Medienbildung veranschaulicht.

Die Initiative Kindermedienland

Die Landesregierung setzt sich mit der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann dafür ein, die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Land zu stärken. Mit dem Kindermedienland Baden-Württemberg werden zahlreiche Projekte, Aktivitäten und Akteure im Land gebündelt, vernetzt und durch feste Unterstützungsangebote ergänzt. So wird eine breite öffentliche Aufmerksamkeit für die Themen Medienbildung und -erziehung geschaffen. Medienpartner und Träger der Initiative sind die Landesanstalt für Kommunikation (LFK), der Südwestrundfunk (SWR), das Landesmedienzentrum (LMZ), die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, die Aktion Jugendschutz (ajs) und der Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger (VSZV). Die Geschäftsstelle der Initiative ist bei der MFG Baden-Württemberg angesiedelt.

YouTube Kanal der Initiative Kindermedienland: Jubiliäums-Clip „Bühne frei für Medienbildung“ zum zehnjährigen Bestehen

Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg

Studierende mit Mund-Nase-Schutz sitzen während einer Vorlesung in einem Hörsaal.
  • Studium

Bauer möchte individuelle Regelstudienzeit erneut pauschal verlängern

Schreiner bei der Arbeit
  • Förderung

Land fördert das Deutsche Handwerksinstitut

Waldstretegie BW
  • Forst

Waldstrategie des Landes ist waldpolitischer Kompass der kommenden Jahre

Eine Kuh steht auf einer Weide.
  • Wettbewerb

Schülerwettbewerb im Tierschutz startet

Ein Prüfstandshandwerker begutachtet am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt ein Raketen-Triebwerk
  • Innovation

Land fördert Aufbau eines Testzentrums beim DLR

Ein Student für Bildhauerei arbeitet in einem Atelier an einer Holzskulptur. (Foto: © dpa)
  • Kunst und Kultur

Nochmals mehr als 1.500 Corona-Stipendien für freischaffende Künstler

Ein Kinder- und Jugendarzt impft einen Jugendlichen mit dem Corona-Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer.
  • Coronavirus

Bericht aus der Corona-Lenkungsgruppe vom 19. Januar 2022

Euro-Banknoten (Foto: © dpa)
  • Hochschulen

Überprüfung von Leistungsbezügen an der Hochschule Esslingen

Das Logo von Invest BW
  • Innovationen

Unternehmensförderung für innovativen Klimaschutz startet

Logo des Landespreises 2020 für junge Unternehmen. (Bild: L-Bank)
  • Wirtschaft

Landespreis für junge Unternehmen ausgeschrieben

Symbolbild: Beim Urban Gardening (städtischer Gartenbau) werden durch die gärtnerische Nutzung auf innerstädtischen Flächen z.B. Blumen, Gemüse, Kräuter und Obstbäume angebaut. (Bild: Andreas Arnold / dpa)
  • Hochschulen

Klimaschutzmanagerinnen und -manager für Hochschulen im Land

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 18. Januar 2022

Handwerker montiert Photovoltaik-Anlage
  • Mittelstand

Mittelstandsbericht 2021 veröffentlicht

Ein Smartphone wird in Händen gehalten.
  • Gesellschaft

Land geht weiter entschieden gegen Hasskriminalität vor

In einem ärztlichen Labor untersucht eine Frau eine Probe am Mikroskop. (Foto: © dpa)
  • Forschung

Hahn-Schickard-Institut in Villingen-Schwenningen gefördert

  • Tourismus

Tourismustag 2022 als Online-Konferenz

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Ein Luftfilter steht in einem Klassenraum an einer Grundschule.
  • Coronavirus

Förderprogramm für mobile Raumluftfilter und CO₂-Sensoren verlängert

Schreiner bei der Arbeit
  • Ausbildung

Ausbildungszentrum der Bauinnung Pforzheim-Enzkreis wird modernisiert

Motiv "Aufs Amt in Unterwäsche" zu digitalen Behördengängen der Kampagne "Alles beim Neuen".
  • Digitalisierung

Verwaltungsdigitalisierung made in Baden-Württemberg

Frau am Computer. (Bild: Land Baden-Württemberg)
  • Weiterbildung

Förderung für Coaching zur Personalentwicklung

Die Akteurinnen und Akteure der Heimattage Baden-Württemberg 2022 bei der hybriden Auftakt-Pressekonferenz stehen auf einer Bühne beziehungsweise sind auf einer Leinwand zugeschaltet.
  • Heimattage

Vorstellung der Heimattage 2022

Eine Solaranlage steht über einem Feld, auf dem Getreide und Gemüse angebaut wird.
  • Energiewende

Land fördert fünf Modellanlagen zur Agri-Photovoltaik

Ein Arbeiter sortiert einen Stapel Holzbretter in eine automatische Maschine in einer Holzbaufirma.
  • Arbeitsmarkt

Projekte zur Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit

Ein Schild auf der Eingangstür eines Einzelhandelsgeschäfts weist auf das Tragen einer FFP2-Maske hin.
  • Coronavirus

Bericht aus der Corona-Lenkungsgruppe vom 12. Januar 2022