Kultur

Staatsoper Stuttgart im Park der Villa Reitzenstein

Blick auf den Rosengarten und die Villa Reitzenstein.

Mit Sommerkonzerten der Staatsoper Stuttgart öffnet der Park der Villa Reitzenstein in diesem Jahr zum ersten Mal seine Pforten. Am 25. Juli 2020 bieten drei Konzerte für je 99 Gäste ein intensives Kulturerlebnis unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen.

Zum ersten Mal in diesem Jahr öffnet der Park der Villa Reitzenstein am Samstag, 25. Juli, seine Pforten für Besucherinnen und Besucher. „Ich freue mich sehr, Sie zu einem Tag mit herausragenden Sommerkonzerten in Kooperation mit der Staatsoper Stuttgart einladen zu dürfen“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Sommerkonzerte der Staatsoper Stuttgart – ein Kulturerlebnis in Zeiten der Einschränkungen

„Der Bürgerpark ist als Ausflugsziel und als Ort für kostenfreie Kulturveranstaltungen etabliert. Auch in Zeiten der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie soll das so bleiben. Gerade jetzt ist unser Bedürfnis nach Kunst und Kultur größer denn je. Bei schönem Wetter musikalische Highlights im Park genießen zu dürfen, ist ein wunderbares Erlebnis. Ich freue mich daher sehr, dass das Staatsministerium Gastgeber für einen ‚Tag der Sommerkonzerte‘ mit der Staatsoper, dem Staatsorchester Stuttgart und der Jungen Oper im Nord sein darf“, so Kretschmann weiter: Die Form der drei Konzerte für je 99 Gäste ermögliche dem Publikum ein gemeinsames, intensives Kulturerlebnis unter Berücksichtigung aller geltenden Corona-Schutzmaßnahmen.

Der Intendant der Staatsoper, Viktor Schoner, blickt trotz aller Einschränkung auf eine spannende und kreative Spielzeit zurück: „Hinter uns liegt ein vielfältiger Sommer mit über 100 Vorstellungen in nur zwei Monaten, in denen wir auf dem Wasen, am Hafen, am und im Mercedes-Benz Museum und noch an vielen anderen Spielorten der Stadt zu Gast waren. Dass dieser Open-Air-Sommer nun noch mit drei Konzerten im wunderschönen Park der Villa Reitzenstein gekrönt wird, ist für uns Freude und Auszeichnung gleichermaßen. Wir freuen uns bereits auf diesen Saisonabschluss!“

Drei Konzerte für je 99 Gäste

Das abwechslungsreiche Programm für jeweils maximal 99 Besucherinnen und Besucher beginnt um 12.00 Uhr mit Typical Brass und Blechbläsern des Staatsorchesters. Es folgt um 14.30 Uhr das Sitzkissenkonzert „Das Lamm, das zum Essen kam“ für Kinder ab drei Jahren und ihre Familien, später um 16.30 Uhr Auszüge aus Opern und Operetten unter dem Motto „Es grünt so grün…“ mit den Stuttgarter Ensemblemitgliedern Esther Dierkes (Sopran) und Björn Bürger (Bariton) sowie Götz Payer am Klavier.

Mit den Sitzkissenkonzerten im Rahmen des „Tag der Sommerkonzerte“ beschließt das JOiN, die Junge Oper im Nord unter der künstlerischen Leitung von Elena Tzavara, sein Sommer-Angebot mit Open-Air-Gastspielen in Kindergärten in der Stadt sowie „im Ländle“, das sich mit 14 Vorstellungen in drei Wochen größter Beliebtheit erfreut hat. Fortsetzung nicht ausgeschlossen.

Parköffnungen

Bereits seit 2013 öffnet der Park der Villa Reitzenstein seine Pforten für die Öffentlichkeit. Kulturveranstaltungen und Führungen bereichern regelmäßig das Parkprogramm. Ob Spaziergang, Lesung, Theater, Konzert – der Park des Staatsministeriums eignet sich für viele Aktivitäten.

Organisatorische Hinweise

  • Freier Eintritt nach Anmeldung unter tickets@staatstheater-stuttgart.de
    Keine Karten mehr verfügbar!
  • Die Anzahl der Plätze ist auf 99 begrenzt.
  • Einlass: jeweils 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
  • Die Veranstaltung wird entsprechend der aktuellen Corona-Verordnung durchgeführt. Die Abstandsregeln und Hygienevorschriften sind einzuhalten. Die Hinweise des Sicherheitspersonals sind zu beachten.
  • Glasflaschen sind auf dem Gelände nicht gestattet.
  • Es findet eine Taschenkontrolle statt. Mit Wartezeiten muss gerechnet werden.
  • Anfahrt: Richard-Wagner-Straße 17-19, U15 Ruhbank (Fernsehturm) bis Bubenbad; Kontakt: 0711 / 2153-230 oder buergerpark@stm.bwl.de

Staatsoper Stuttgart

Kooperationsvereinbarung
  • Polizei

Landespolizeiorchester kooperiert mit Musikhochschule

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 6. Dezember 2022

Kerze
  • Gedenken

Tödlicher Angriff auf ein 14-jähriges Mädchen in Illerkirchberg

Tanz-Aufführung im Nationaltheater Mannheim
  • Kunst und Kultur

Thorsten Weckherlin bis 2027 Intendant des Landestheaters Tübingen

Netzwerktreffen Host Town-Programm Special Olympics
  • Sport

Inklusion im Sport nachhaltig mit Leben füllen

Symbolbild: Ländlicher Raum. (Bild: Elke Lehnert / Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Ländlicher Raum

„Erreichbarkeitssicherung im Ländlichen Raum“ geht erfolgreich zu Ende

Bundesweiter Warntag
  • Bevölkerungsschutz

Bundesweiter Warntag am 8. Dezember 2022

Migrationsministerin Marion Gentges spricht auf dem ersten Heidelberger Migrationssymposium.
  • Ukraine-Krieg

Migrationssymposium zum Krieg in der Ukraine

Mehrere Kinder stehen nebeneinander in einem Kindergarten. (Bild: © Christian Charisius/dpa)
  • Armutsbekämpfung

Land fördert Projekte gegen Jugendarmut

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Deckblatt der Umfrage „Die Lage vonGovTech in Deutschland“
  • Innovation

Umfrage „Die Lage von GovTech in Deutschland“ veröffentlicht

Landesbehindertenbeauftragte Simone Fischer und Mikrofon
  • Podcast

„Einfach Inklusion“ Folge 7: Behindertenrechtskonvention

Florian Hassler
  • Geschichte

Land legt Programm „Geraubte Kinder im Südwesten“ auf

Ein Kinderteam macht einen Staffellauf im Sportunterricht in der Turnhalle.
  • Sport

50 Jahre „Jugend trainiert“

Mann mit Handy
  • Polizei

Bundesweiter Aktionstag gegen Hasspostings

Staatssekretär Dr. Patrick Rapp
  • Außenwirtschaft

Erstmals „Trinationale Business-Meetings“ in Mulhouse

Grundschule Lehrerin kontrolliert Stillarbeit
  • Grundschule

Instrumente für mehr Bildungsgerechtigkeit

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 29. November 2022

  • Podcast

DRUCK SACHE #30 – Weichen stellen

Minister McKee und Wirtschaftsministerin Dr. Hoffmeister-Kraut unterschreiben ein Memorandum zur künftigen Zusammenarbeit
  • Delegationsreise

Land stärkt Wasserstoffpartnerschaft mit Schottland

Preisträgerkonzert und der Ehrung der 134 Bundespreisträgerinnen und Bundespreisträger von „Jugend musiziert“ aus Baden-Württemberg. (Bild: Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Kunst und Kultur

Empfang der Bundespreisträger von „Jugend musiziert“

Am 25. November 2022 hat die Konferenz der für Städtebau-, Bau- und Wohnungswesen zuständigen Ministerinnen und Minister und Senatorinnen und Senatoren der Länder im Deutschen Institut für Bautechnik in Berlin stattgefunden.
  • Bauen und Wohnen

Ergebnisse der 141. Bauministerkonferenz

Der Saxophonist Joshua Redman (l.) und sein Kontrabassist Reuben Rogers (r.) spielen im Stuttgarter Jazz-Club Bix. (Foto: © dpa)
  • Kunst und Kultur

385.000 Euro Förderung für Jazz-Kultur

Ferkel stehen in einer Box einer Schweinezuchtanlage (Quelle: dpa).
  • Tierschutz

Land setzt sich für umfassende Tierwohlkennzeichnung ein

Vertrauensanwältin für sexualisierte Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Gewalt, Michaela Spandau.
  • Hochschulen

Vertrauensanwältin für sexuelle Belästigung weiter im Einsatz