Wirtschaft

16. Mittelstandsforum Baden-Württemberg

Produktion von Laserwerkzeugen im Reinraum - Werksreportage bei dem mittelständischen Maschinenbauer Trumpf GmbH und Co.Kg in Ditzingen (© Trumpf GmbH und Co.Kg)

Baden-Württemberg gehört zu den 50 wichtigsten Finanzplätzen der Welt. Etwa 800 Vertreter mittelständischer Unternehmen und des Finanzgewerbes trafen sich in Stuttgart zum „16. Mittelstandsforum – Forum für Unternehmensfinanzierung und Innovation in Baden-Württemberg“. Mit dabei war auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

„Baden-Württemberg ist ein Finanzplatz, der richtig was auf die Waage bringt. Das muss noch bekannter werden. Schließlich gehört unser Land zu den 50 wichtigsten Finanzplätzen der Welt“, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann beim „16. Mittelstandsforum Baden-Württemberg – Forum für Unternehmensfinanzierung und Innovation in Baden-Württemberg“ im Internationalen Congresscenter der Landesmesse Stuttgart. Nützliche Informationen zur Unternehmensfinanzierung und spannende Einsichten in aktuelle wirtschaftliche Herausforderungen stehen im Zentrum des diesjährigen Mittelstandsforums.

Der Finanzplatz Baden-Württemberg punkte mit seiner Vielfalt und engen Partnerschaften mit vielen mittelständischen Innovatoren und Weltmarktführern, so Kretschmann. „Unser Standort ist geprägt von kleinen und mittleren Instituten und großen Geschäftsbanken wie der LBBW, von einem dichten Netz leistungsstarker Sparkassen und Genossenschaftsbanken, von mehr Versicherungen als am Finanzplatz Frankfurt, von Unternehmensbanken wie Mercedes, Grenke oder Trumpf und von leistungsstarken Förderbanken.“

Vernetzung von Mittelstand und Finanzwirtschaft

Der bereits in 16. Auflage veranstaltete gemeinsame Kongress der Landesregierung mit der Finanzwirtschaft zeige, dass es einen großen Bedarf nach einem Ort gebe, beim dem sich Mittelstand und Finanzwirtschaft austauschen können, so Kretschmann vor Vertreterinnen und Vertretern aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft. „Und dies mit einer guten Mischung aus Informationen zu aktuellen Fragen, direkten Gesprächen und einer guten Vernetzung zwischen Unternehmen und Dienstleistern. Dazu kommen gezielte Inputs aus Wissenschaft, Politik und Innovation.“

In insgesamt 13 Fachforen der Mittelstandsbanken und Sparkassen, staatlichen und wirtschaftsnahen Förderinstituten, Finanzdienstleistern und FinTechs können sich die 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus erster Hand über die aktuell-sten Trends und wirtschaftlichen Entwicklungen informieren. Aufgezeigt wird dabei auch, wie namhafte Unternehmen oft ganz neue Wege gehen, um die aktuellen Herausforderungen vielfältiger Transformationen und disruptiver Innovationen erfolgreich zu bewältigen. Gerade hierbei spielt eine maßgeschneiderte Finanzierung und Begleitung der Projekte durch die Finanzpartner oft die entscheidende Rolle. „Innovativ sein, digital werden und Zukunft gestalten sind dabei nicht nur Schlagworte – sondern werden heute anhand von Best-Practice-Beispielen aus Unternehmen und von Dienstleistern gemeinsam vermittelt“, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Eingeleitet wurde das Forum mit einer Keynote des Mitglieds des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung der Bundesregierung Prof. Dr. Lars Feld zur aktuellen konjunkturellen Lage und Aussicht für Deutschland angesichts hoher politischer Risiken.

16. Mittelstandsforum – Forum für Unternehmensfinanzierung und Innovation in Baden-Württemberg

Staatssekretär Dr. Andre Baumann (Bild: Vertretung des Landes beim Bund)
  • Sommertour

Staatssekretär Andre Baumann auf Sommertour

Euro-Banknoten (Foto: © dpa)
  • Steuern

Bilanz der Steuerverwaltung für 2019

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bei der ZORA gGmbH
  • Sommerreise

Aus- und Weiterbildung in Zeiten von Corona und der Digitalisierung

Ausschnitt der Landesflagge von Baden-Württemberg mit Wappen
  • Coronavirus

Änderung der Corona-Verordnung zum 6. August

Das neue Besucher- und Informationszentrums des Nationalparks Schwarzwald (Bild: bloomimages/dpa)
  • Nationalpark

Nationalparkzentrum Ruhestein öffnet stufenweise

Ein Mann tippt in einem Büro auf einer Tastatur. (Bild: © dpa)
  • Informationstechnik

Sicherheitszentrum IT in der Finanzverwaltung vorgestellt

Alexander Pfisterer, Dozent an der Universität Mannheim, demonstriert in einem Hörsaal der Universität die Aufzeichnung einer digitalen Wirtschaftsvorlesung. (Bild: picture alliance/Uwe Anspach/dpa)
  • Hochschulen

Besuch auf dem Campus Horb der DHBW Stuttgart

Digitalisierungsminister Thomas Strobl besuchte die Geschäftsführung der Schwarz-Gruppe.
  • Digitalisierung

Strobl besucht Schwarz-Gruppe

Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz besucht im Rahmen ihrer Ausbildungsreise die Firma Rolf Benzinger Spedition-Transporte GmBH im Tiefenbronn (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Ausbildung

Ausbildungsreise von Staatssekretärin Schütz

  • MINT-Bildung

Wirtschaftsministerium fördert „CyberMentor“-Programm

Euro-Banknoten (Foto: © dpa)
  • Steuern

Wechsel an der Spitze des Finanzamtes Esslingen

Logo der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg. (Bild: © Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg)
  • Wirtschaft

Auszeichnung für Industrie 4.0-Pioniere

Eine Monteurin arbeitet im Werk zwei des Automobilzulieferers ZF Friedrichshafen an einem Getriebe für Lastwagen, das ZF Traxon heißt. (Bild: © picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Industriekonjunktur

Stabilisierungsmaßnahmen greifen, aber noch keine Entwarnung

Aussenaufnahme der Justizvollzugsanstalt Heilbronn (Bild: © Franziska Kraufmann/dpa)
  • Vermögen und Hochbau

Land saniert Turnhalle in der Justizvollzugsanstalt Heilbronn

Eine Studentin jobbt nebenher in einer Eisdiele (Symbolbild: © dpa).
  • Steuern

Steuertipps für Ferienjobs

Mitarbeiter arbeiten im Corona-Testzentrum am Stuttgarter Flughafen. (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Coronavirus

Land weitet Tests für Reiserückkehrer aus

Schreiner bei der Arbeit
  • Ausbildung

Programm „Erfolgreich ausgebildet“ startet in die vierte Runde

Auszubildende in einer Berufsschule (Foto: © dpa)
  • Schule und Beruf

Fortführung der Berufseinstiegsbegleitung gesichert

Staatssekretärin Katrin Schütz
  • Städtebauförderung

Bronze-Plakette für Eremitage in Waghäusel

Die Staufermedaille ist eine besondere, persönliche Auszeichnung des Ministerpräsidenten für Verdienste um das Land Baden-Württemberg.
  • Auszeichnung

Staufermedaille in Gold für Karl-Heinz Jooß

  • Coronavirus

Kretschmann ruft zu Wachsamkeit und Vorsicht auf

Ein Mitarbeiter der Porsche AG montiert im Porsche-Stammwerk in Stuttgart-Zuffenhausen einen Porsche 718 Cayman. (Foto: dpa)
  • Arbeitsmarkt

Arbeitslosigkeit im Land stagniert

Sommerreise Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Sommerreise

Hoffmeister-Kraut besucht Unternehmen der Automobilwirtschaft

VVerkehrsminister Winfried Hermann (l.) übergibt den Förderbescheid für das bundesweit einzigartige Projekt an EnBW-Chef Frank Mastiaux (r.) (Bild: Verkehrsministerium/Edgar Neumann)
  • Mobilität

Land fördert städtische Schnellladeparks für E-Mobilität

Der Ladestecker eines elektrisch betriebenen Renault ZOE (Bild:© dpa)
  • Coronahilfe

Rettungsschirm Carsharing startet