Wohnungspolitik

Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seiner Rede
Ministerpräsident Winfried Kretschmann
Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seiner Rede
Ministerpräsident Winfried Kretschmann
Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seiner Rede
Ministerpräsident Winfried Kretschmann
Gesprächsrunde mit Moderator Rainer-Maria Ilg (links), Nicole Razavi (Mitte), Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen, und Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (rechts), Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Gesprächsrunde mit Moderator Rainer-Maria Ilg (l.), Nicole Razavi (M.), Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen, und Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (r.), Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Nicole Razavi, Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen
Nicole Razavi, Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen
Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Der Architekt Stefan Forster bei seinem Vortrag.
Architekt Stefan Forster
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Arbeitsforen zum Auftakt des Strategiedialogs Bauen und Wohnen
Gäste im Gespräch
Gäste im Gespräch
Gäste im Gespräch
Gäste im Gespräch
Gäste im Gespräch
Gäste im Gespräch

In Fellbach hat die Auftaktveranstaltung des Strategiedialogs „Bezahlbares Wohnen und innovatives Bauen“ mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen, Nicole Razavi, und Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut stattgefunden.

Pressemitteilung

Zurück zur Übersicht

  • Föderalismus

1028. Bundesratssitzung

  • Besuchergruppe

THW Baden-Württemberg besucht Landesvertretung

  • Podcast

DRUCK SACHE #30 – „Weichen stellen“

Gruppenbild anlässlich der vierten Jahresveranstaltung des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg in Heilbronn
  • Gesundheit

Vierte Jahresveranstaltung des Forums Gesundheitsstandort

Staatsminister Dr. Florian Stegmann (rechts) und die Generaldirektorin des Regionalverwaltungsamtes Nordfinnland, Terttu Savolainen (links)
  • Europa

Stegmann empfängt Delegation aus Nordfinnland

Gruppenbild mit Staatssekretär Florian Hassler und den Geehrten
  • Auszeichnung

Staufermedaille an um Europa verdiente Personen

von links nach rechts: Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Thierry Breton, EU-Kommissar für Binnenmarkt und Dienstleistungen, Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Group AG, Dr. Stefan Hartung, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH, Barbara Frenkel, Mitglied des Vorstands der Dr. Ing h.c. F. Porsche AG, und Regierungssprecher Matthias Gauger bei der Pressekonferenz
  • Transformation

Strategiedialog Automobilwirtschaft in Brüssel

Präsentation des Jahrbuchs des Föderalismus 2022 @lvbwberlin
  • Europapolitik

Präsentation des Jahrbuchs des Föderalismus

Staatssekretär Florian Hassler (rechts) und der Premierminister der Republik Kosovo, Albin Kurti (links)
  • Besuch

Hassler empfängt Premierminister von Kosovo

  • Regierungserklärung

Krise bewältigen und Zukunft gestalten

  • Wirtschaft

Präsentation des Jahresgutachtens 2022/2023