Föderalismus

1028. Bundesratssitzung

1028. Bundesratssitzung am 25.11.2022
Cem Özdemir, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft
1028. Bundesratssitzung am 25.11.2022
Auf der Länderbank (v.l.n.r.): Staatssekretär Rudi Hoogvliet, Innenminister Thomas Strobl, Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Landwirtschaftsminister Peter Hauk
1028. Bundesratssitzung am 25.11.2022
Sprach zum Tagesordnungspunkt Bürgergeld: Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut
1028. Bundesratssitzung am 25.11.2022
Trat ebenfalls zum Thema Bürgergeld an das Rednerpult: Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales
1028. Bundesratssitzung am 25.11.2022
Verkehrsminister des Landes: Winfried Hermann
1028. Bundesratssitzung am 25.11.2022
Staatssekretär Rudi Hoogvliet stimmt für das Land ab
1028. Bundesratssitzung am 25.11.2022
Reiste ebenfalls aus dem Land an: Peter Hauk, Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Die 1028. Bundesratssitzung am 25. November 2022 begann mit der traditionellen Antrittsrede des neuen Bundesratspräsidenten Peter Tschentscher. Erneut auf der Tagesordnung stand im Anschluss das bundesweit heftig debattierte Bürgergeld. Ebenfalls auf der Liste stand das Inflationsausgleichgesetz. Dieses passt die Steuerlast von rund 48 Millionen Bürgerinnen und Bürgern an die Inflation u. a. durch eine Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags sowie die Erhöhung des Kindergeldes an. Für den ersten Durchgang lag der Gesetzentwurf zur „Kennzeichnung von Lebensmitteln mit der Haltungsform der Tiere, von denen die Lebensmittel gewonnen wurden“ vor.

In DRUCK SACHE #30 – dem Baden-Württemberg-Podcast zum Bundesrat – hat sich dieses Mal SWR Intendant Prof. Dr. Kai Gniffke dazu geschalten. Der künftige Vorsitzende der ARD Rundfunkanstalten erörtert im Gespräch mit Staatssekretär Rudi Hoogvliet unter anderem dringend notwendige medienpolitische Reformen.

Das Abstimmungsverhalten und die Bundesratsinitiativen des Landes Baden-Württemberg seit 2011

Zurück zur Übersicht

Auswärtige Kabinettssitzung in der Landesvertretung in Brüssel
  • Auswärtige Kabinettsitzung

Kabinett tagt in Brüssel

Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seiner Ansprache
  • Europa

Neujahrsempfang in der Landesvertretung in Brüssel

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Theresa Schopper sprechen zu den Teilnehmenden.
  • Schule

BARCÄMP „Ein Schulfach für den Beruf“

Jazzkonzert mit THE JAKOB MANZ PROJECT - vier Musiker auf der Bühne.
  • ZeitmusikBW Jazz

Jazzkonzert mit THE JAKOB MANZ PROJECT

Staatssekretär Florian Hassler (Mitte) im Gespräch mit dem schwedischen Botschafter Per Thöresson (rechts) und dem schwedischen Honorarkonsul Dr. Claudius Werwigk (links).
  • Gespräch

Hassler empfängt schwedischen Botschafter

Die Kabinettsmitglieder sitzen am Kabinettstisch der Villa Reitzenstein.
  • Landesregierung

Kabinettssitzung in der Villa Reitzenstein

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Mitte) steht mit seiner Ehefrau Gerlinde und den Mitgliedern der Landesregierung auf der Bühne und spricht zu den Gästen.
  • Empfang

Neujahrsempfang der Landesregierung

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) begrüßt den italienischen Botschafter Armando Varricchio (l.).
  • Antrittsbesuch

Kretschmann empfängt italienischen Botschafter

Mitglieder des Bürgerforums zum Strategiedialog Landwirtschaft und Staatssekretär Florian Hassler (rechts) mit dem Abschlussbericht
  • Strategiedialog Landwirtschaft

Bürgerforum überreicht Abschlussbericht zur Zukunft der Landwirtschaft

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seine Ehefrau Gerlinde, Staatsminister Dr. Florian Stegmann und Weihbischof Dr. Peter Birkhofer mit Sternsingerinnen und Sternsingern vor der Villa Reitzenstein
  • Aktion Dreikönigssingen

Kretschmann empfängt Sternsingergruppen

von links nach rechts: Prof. Dr. med. Christian Wunder, Stefan Brockmann , Prof. Dr. Winfried Kern, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Prof. Dr. med. Hans-Georg Kräußlich und Prof. Dr. med. Martin Eichner
  • Auszeichnung

Staufermedaille in Gold an die Mitglieder des Corona-Beraterkreises