LÄND IN TRANSFORMATION #4

Schwerpunktthema Finanzierung

In der vierten Veranstaltung der Reihe Länd in Transformation geht es um das Geld. Denn die Transformation unserer Wirtschaft kann nur gelingen, wenn privates und öffentliches Kapital in großem Stil in Klimaschutz, Zukunftstechnologien und Infrastruktur fließt.

Auch nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts finanziert die Bundesregierung durch den „Klima- und Transformationsfonds“ Milliardeninvestitionen zur Dekarbonisierung der Industrie und für den Ausbau der erneuerbaren Energien. Gleichzeitig sind Rufe nach weitreichenderen Finanzierungsinstrumenten für die Transformation lauter denn je. Im Hinblick auf die Mobilisierung privaten Kapitals setzt sich die Bundesregierung für eine schnelle Verwirklichung der Kapitalmarktunion auf EU-Ebene ein. Außerdem hat sie das Ziel ausgegeben, Deutschland zum führenden Standort für nachhaltige Finanzanlagen zu entwickeln.

Baden-Württemberg unterstützt diese Bemühungen und hat im März 2023 selbst ein ambitioniertes Gesetz mit Nachhaltigkeitskriterien für die eigenen Finanzanlagen beschlossen. Bereits seit 2021 nutzt das Land Erlöse aus Green Bonds, um ökologisch nachhaltige Vorhaben zu finanzieren. Zudem fördert Invest BW gezielt Innovationsprojekte im Bereich „Green-Tech“. Bei der Wirtschaftsförderung besteht die Herausforderung, dass EU-Programme und Beihilfemöglichkeiten in stärker entwickelten Regionen deutlich begrenzt sind.

Wie kann der Staat sowohl dem öffentlichen, als auch dem privatem Kapital eine Richtung geben, um die ambitionierten Ziele für Klima und Wirtschaft zu erreichen? Wie gehen wir mit Subventionen um? Wie kann die Transformation auch in starken Wirtschaftsregionen unterstützt werden? Welchen Ordnungsrahmen und welche neuen finanzpolitischen Instrumente brauchen wir?

Programm

17.30 Uhr Einlass / Netzwerken
18.00 Uhr Begrüßung durch Staatssekretär Rudi Hoogvliet
18.05 Uhr Moderiertes Gespräch von Sonja Álvarez Sobreviela zwischen Finanzminister Dr. Danyal Bayaz und Bundesfinanzminister Christian Lindner
18.35 Uhr

Gespräch und Austausch mit Finanzminister Dr. Danyal Bayaz, Dr. Brigitte Knopf, Direktorin Zukunft KlimaSozial und stellv. Vorsitzende des Expertenrats für Klimafragen und Dr. Stefan Hoops, CEO DWS KGaA . Moderation: Sonja Álvarez Sobreviela

19.30 Uhr

Ausklang

20.30 Uhr Ende der Veranstaltung


Die Transformation können wir nur zusammen gestalten und umsetzen. Das bedeutet Austausch – treten Sie mit uns in Kontakt und senden Sie uns Ihre Gedanken, Fragen und Anregungen.

Für Informationen zu Fragen der Presseakkreditierung senden Sie bitte eine E-Mail an presse@lvtberlin.bwl.de.

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

  • LÄND IN TRANSFORMATION #1

Schwerpunktthema Wirtschaft

Am 11. Mai 2023 stand das Thema Wirtschaft im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Länd in Transformation“ in der Landesvertretung in Berlin.

  • LÄND IN TRANSFORMATION #2

Schwerpunktthema Fachkräfte

Am 28. September 2023 wird das Thema Fachkräftesicherung im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe „Länd in Transformation“ in der Landesvertretung in Berlin stehen.

  • LÄND IN TRANSFORMATION #3

Schwerpunktthema Energie

Die dritte Veranstaltung der Veranstaltungsreihe „Länd in Transformation“ in der Landesvertretung in Berlin am 15. November 2023 wird sich rund um das Thema nachhaltige Energieversorgung als zentrale Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Umbau der Wirtschaft drehen.

// //