Pressemitteilungen

1818 Ergebnisse gefunden

  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann (M.) und Staatssekretär Klaus-Peter Murawski (r.) mit den 23 Bürgerinnen und Bürgern, die anlässlich des Tages des Ehrenamts mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus
    • Ehrenamt

    Tag des Ehrenamtes 2011

    "Es ist ein Ausdruck lebendiger Demokratie, wenn sich Bürgerinnen und Bürger freiwillig und ehrenamtlich in den Dienst der Gemeinschaft stellen", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamtes, als er 23 verdienten Bürgern das ihnen vom Bundespräsidenten verliehene Bundesverdienstkreuz überreichte.
  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann beim Pressestatement im Anschluss an das „Energiepolitische Gespräch zu Energiewende, Versorgungssicherheit und Strompreisen“ am 05.12.2011 in der Villa Reitzenstein in Stuttgart
    • Lenkungskreis zur Energiewende

    Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gestalten die Energiewende gemeinsam

    Auf Einladung der Landesregierung haben sich Vertreter der baden-württembergischen Wirtschaft, der Naturschutzverbände, der Gewerkschaften und der Verbraucher zum ersten energiepolitischen Gespräch im Staatsministerium getroffen.
    • Auszeichnung

    Bundesverdienstkreuz für Heinrich Glunz und Wolfgang Kaiser

    "Ehrenamtlich engagierte Menschen sind das Salz in der Suppe jedes Gemeinwesens. Ohne Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind Ideen, Zeit und Arbeitskraft für ihre Mitmenschen einzusetzen, könnte unser Gemeinwesen gar nicht funktionieren", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
    • Medienkompetenz

    Ministerin Krebs startet Online-Beteiligung zu weiteren Perspektiven der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg

    "Für den Dialog mit den Akteuren der Medienbildung und -erziehung im Land haben wir einen ‚Digitalen Briefkasten’ eingerichtet. Mit einem Klick können uns insbesondere Lehrkräfte, Medienpädagogen, aber auch interessierte Eltern und Schüler ein digitales Feedback übermitteln", erklärte Ministerin Silke Krebs.
  • Der Minister für Bundesrat, Europa und Internationale Angelegenheiten, Peter Friedrich, beim Netzwerktreffen 2011 im Vorfeld der Europawoche 2012 am 2. Dezember 2011 in Stuttgart
    • Europa

    Netzwerktreffen zur Europawoche 2012 im Stuttgarter Rathaus

    "Europa hat es in diesen Tagen nicht einfach. Deswegen ist es besonders wichtig, dass Europa, die Europäische Union und deren wichtigste Institutionen für die Bürgerinnen und Bürger greif- und erlebbar werden", erklärte Minister Peter Friedrich beim Netzwerktreffen 2011 in Stuttgart.
  • Zwei Kleinkinder auf einer Rutsche
    • Bildung

    Pakt verbessert Zukunftschancen für Kinder

    Die Landesregierung und die Kommunalen Landesverbände haben den Pakt für Familien mit Kindern unterzeichnet. Die Landesregierung investiert massiv in Kinderbetreuung, Schulsozialarbeit und Sprachförderung – und verbessert so die Zukunftschancen unserer Kinder.
    • Finanzmarkt

    Delegationsreise der Landesregierung nach Wien

    "Wir müssen die EU hin zu einer demokratischen Fiskalunion entwickeln. Die zeitnahe Einberufung eines Europäischen Konvents unter Einbeziehung der Sozialpartner und der Zivilgesellschaft ist dafür notwendig", sagte Europaminister Peter Friedrich in Wien.
  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) und Ministerpräsident Kurt Beck (r.) bei der Pressekonferenz
    • Gemeinsame Kabinettssitzung

    Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wollen Zusammenarbeit ausbauen

    Bürgerbeteiligung stärken, Klimaschutz und Energiewende vorantreiben, Agrarpolitik zukunftsfähiger machen – das sind einige der Felder, in denen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz verstärkt zusammenarbeiten wollen. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Kabinettssitzung der Regierungen der beiden Länder.
  • Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei der Regierungspressekonferenz am 8. November 2011 im Landtag in Stuttgart
    • Haushalt

    Kretschmann und Schmid zum Haushalt 2012

    "Wir haben für 2012 die Nettonull erreicht und gleichzeitig politische Schwerpunkte in zentralen Bereichen grün-roter Politik gesetzt", sagten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid. Es werde ab 2012 einen Bildungsaufbruch für Baden-Württemberg geben.
    • Kreisbesuch

    Kretschmann auf Kreisbesuch in Karlsruhe

    "Vor Ort im Land unter den Menschen zu sein, im direkten Dialog - das ist wichtig, um Politik machen zu können", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Vorfeld seines ersten Kreisbesuchs am Mittwoch (23. November 2011) in Karlsruhe.