Media

 
Georg Löwisch, Jagoda Marinić, Andreas Schulze
Integrationskultur
  • 02.03.2017

Jagoda Marinić im Gespräch mit Georg Löwisch

  • Georg Löwisch, Jagoda Marinić, Andreas Schulze

    Georg Löwisch, Jagoda Marinić, Andreas Schulze 
    Bild: Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin

  • Andreas Schulze, Dienststellenleiter Landesvertretung

    Andreas Schulze, Dienststellenleiter Landesvertretung 
    Bild: Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin

  • Jagoda Marinić, Georg Löwisch

    Jagoda Marinić, Georg Löwisch 
    Bild: Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin

  • Jagoda Marinić

    Jagoda Marinić 
    Bild: Landesvertretung Baden-Württemberg Berlin


Die Autorin Jagoda Marinić gibt den 16 Millionen sogenannten „Neuen Deutschen“ Stimme und Gewicht in der Einwanderungsdebatte. Bei einer Autorenlesung sprachen sie und Georg Löwisch, Chefredakteur der taz, gestern Abend in der Landesvertretung über Integrationskultur in Deutschland. Die Autorin las aus ihrem Buch „Made in Germany - Was ist deutsch in Deutschland?“

Zurück zur Übersicht

Fußleiste