Veranstaltungen „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

Im Rahmen des Jubiläums „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ finden in Baden-Württemberg im Jahr 2021 eine Reihe von Veranstaltungen und Projekten statt. In Kooperation mit den beiden Israelitischen Religionsgemeinschaften Baden und Württemberg hat das Staatsministerium die nachfolgende Übersicht zusammengestellt.

    • Krippen-Museum Oberstadion

    Kunstausstellung mit Führungen: Marlis E. Glaser: „Gegen Antisemitismus – gegen das Vergessen“

    „Abraham aber pflanzte einen Tamariskenbaum“


    Das 2005 begonnene Kunstprojekt von Marlis E. Glaser umfasst mehr als 200 Portrait-Zeichnungen und Gemälde. Ein Teil dieser Bilder sind nun zu sehen und werden durch Führungen der Künstlerin (Termine siehe Homepage) begleitet.

     

    Krippen-Museum Oberstadion: Sonderausstellung mit Führungen

     

Hinweis: Corona-bedingt sind bei den einzelnen Veranstaltungen Änderungen im Termin, Format und Ablauf möglich. Informationen dazu erhalten Sie direkt bei den Veranstaltern.

Kooperationspartner