Schule

Zeugnisausgabe im Zug in Stühlingen

Die drei Abschlussklassen der Realschule Stühlingen bekommen ihre Zeugnisse auf der Fahrt von Eggingen nach Stühlingen im Zug.

Einen besonderen letzten Schultag erlebten die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse der Realschule Stühlingen. Ihre Zeugnisausgabe fand während der Zugfahrt auf der Wutachtalbahn statt. Verkehrsminister Hermann freute sich über dieses Bekenntnis der Region zum Nahverkehr auf der Schiene und gratulierte persönlich per Bahndurchsage.

53 Schülerinnen und Schüler der Realschule Stühlingen (RSS) haben am Freitagabend einen ganz besonderen Schulabschluss erlebt. Denn sie erhielten ihre Zeugnisse während einer Zugfahrt auf der Wutachtalbahn. Die Schule und ihre Schülerinnen und Schüler waren auf diese außergewöhnliche Idee gekommen, da durch die Corona-Pandemie keine große Feier möglich ist. Seit dem letzten Fahrplanwechsel ist ein Schülerverkehr von Eggingen nach Stühlingen eingerichtet, für viele seither der tägliche Schulweg. Da lag es nahe, den Schülerinnen und Schülern in „ihrem“ Zug und „ihrem“ neuen Bahnhof das Zeugnis zu überreichen unter dem Motto „Abfahrt in ein neues Leben“. „Wir wollten damit auch zeigen, dass die Region hinter ihrer Eisenbahn steht. Das hat sich auch bei den Genehmigungen für die drei Sonderfahrten gezeigt. Alle – unsere Projektpartner und das Kollegium der RSS – haben an einem Strang gezogen, um diesen Wunsch zu erfüllen“, freut sich Schulleiter Manfred Schmider.

Für Verkehrsminister Winfried Hermann ist die Zeugnisausgabe im Zug eine tolle Aktion und ein Bekenntnis zum ÖPNV. Das Verkehrsministerium hatte die Strecke in ein Sonderförderprogramm des Landes zur Reaktivierung stillgelegter Strecken aufgenommen. „Ein starkes Zeichen, das die Realschule und die Jugendlichen setzen“, so Hermann. In einer eigens aufgenommenen Bahndurchsage beglückwünschte der Minister die Abschlussklassen: „Das ist euer Zug in die Zukunft. Verlasst gerne auch alte Gleise, entdeckt die Welt. Aber bleibt dem ÖPNV treu. Als Verkehrsminister werde ich alles tun, um ihn noch weiter auszubauen“.

Wiederbelebung der Wutachtalbahn wichtig für Mobilität und Klimaschutz

Für Bürgermeister Joachim Burger aus Stühlingen ist die Wiederbelebung der Wutachtalbahn für die drei Kommunen entlang der Strecke von großer Bedeutung. „Der Nahverkehr auf der Schiene gewinnt wieder erheblich an Bedeutung im Hinblick auf die Mobilität und den Klimaschutz. Zusammen mit den Bahnbetrieben Blumberg haben wir uns aufgemacht, die Strecke vorläufig wieder bis Stühlingen zu beleben. Eine weitere Ausweitung ist denkbar. Man denke hier an angedachte Holztransporte aus dem Wutachtal in den Schwarzwald-Baar-Kreis. Attraktivitätssteigerungen hängen jedoch davon ab, ob die in Zukunft notwendigen großen Investitionen in das Netz wie neue Haltepunkte und eine moderne Sicherheitstechnik, welche die Kommunen und der Bahnbetreiber nicht alleine stemmen können, gefördert werden. Deshalb wünschen wir uns in diesem Bereich Unterstützung des Landes Baden-Württemberg. Alle Beteiligten würden sich freuen, wenn sie auf offene Ohren stoßen würden.“

Bei der Aktion haben zahlreiche Partner zusammengearbeitet, um dieses besondere Erlebnis für die Schüler am Abend möglich zu machen: Neben dem Landratsamt Waldshut, den Bahnbetrieben Blumberg, dem Verkehrsministerium, der Nahverkehrsgesellschaft (NVBW), dem Waldshuter Tarifverbund (WTV) auch die Deutsche Bahn, die für bwegt auf dieser Strecke fährt. Lokführer Michael Milkau hat sogar eine Extra-Schicht eingelegt. „An vielen Schultagen im Schuljahr darf ich die Schülerinnen und Schüler auf dieser Strecke zur Schule und wieder nach Hause fahren. Ich gratuliere allen Schülerinnen und Schüler zu ihrem Abschluss. Es würde mich freuen, manche Gesichter als Berufspendler oder als Lokführer-Kollegen auf dieser Strecke wieder zu sehen.“

Vom Verkehrsministerium erhielten alle Anwesenden eine Maske im „bwegt“-Zug-Design „als Erinnerung an die außergewöhnliche Zeit und Umstände dieses Schulabschlusses“, so Minister Hermann.

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht während der 105. Sitzung des 16. Landtags von Baden-Württemberg. (Bild: © picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Nachtragshaushalt

Gestärkt aus der Krise kommen

Baden-Württemberg geht neue Wege: gemeinsam für mehr Artenschutz (Vorschaubild zum Film)
  • Artenschutz

Gemeinsam für mehr Artenschutz

Ausbilderin mit Lehrling
  • Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt stabilisiert sich langsam

Ein Mann betankt ein Automobil mit Wasserstoff. (Foto: © dpa)
  • Brennstoffzelle

Innovationspreis „f-cell-Award“ verliehen

Eine Frau trägt eine sogenannte Alltagsmaske auf einem Bahnsteig (Bild: bwegt)
  • Nahverkehr

Mit Maske in Bus und Bahn

Amsel mit einem ICARUS-Sender (Bild: © picture alliance/-/MPI für Ornithologie/MaxCine/dpa)
  • Forschung

60 Millionen Euro für Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie in Konstanz

Polizeibeamte stehen an einer Haltestelle der Stuttgarter Straßenbahnen hinter einer Frau mit Mundschutz. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Coronavirus

Ergebnis der Masken-Kontrollen im Nahverkehr

Krieglstein-Unsicker wird neue Rektorin der Universität Freiburg
  • Hochschule

Krieglstein-Unsicker neue Rektorin der Uni Freiburg

Nadelbäume ragen bei Seebach am Ruhestein in den Himmel. (Bild: picture alliance/Uli Deck/dpa)
  • Baumpflanzaktion

Start der Baumpflanzaktion „Einheitsbuddeln“

Verkehrsminister Winfried Hermann, Pamela Matheis von der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft und den Verkehrsbetrieben Karlsruhe, sowie Martina Kneuer von der DB Regio in Baden-Württemberg halten jeweils ein Schild hoch, das die neue gemeinsame Personalkampagne zur Gewinnung von neuen Lokführerinnen und Lokführern bewerben.
  • Nahverkehr

„Werden Sie systemrelevant“ sucht Eisenbahner

Photovoltaikanlage auf dem Dach des Unterkunftsgebäudes E des Bildungszentrums der Oberfinanzdirektion Karlsruhe in Schwäbisch Gmünd. (Bild: Peter Werner / Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Schwäbisch Gmünd)
  • Klimaschutz

Photovoltaik für Oberfinanzdirektion in Schwäbisch Gmünd

Castor-Behälter im Zwischenlager für Atommüll am Kernkraftwerk Philippsburg (Bild: dpa).
  • Atommüll

Die Endlagersuche kommt voran

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut bei der Handelslehranstalt in Bühl (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Kreisbereisung

Wirtschaftsministerin besucht Landkreis Rastatt

Eine Schülerin bearbeitet unter Anleitung einer Lehrausbilderin bei einer „Schnupperlehre“ ihr erstes gläsernes Werkstück. (Foto: © dpa)
  • Berufsorientierung

Neue Informationsangebote für Jugendliche zu Studium und Beruf

Gabelstapler (Foto: Bundesamt für Strahlenschutz)
  • Endlagersuche

Untersteller kritisiert Bayern und fordert Solidarität

Ein Auto steht an einer Elektroladestation in der Stuttgarter Innenstadt. (Bild: Edith Geuppert / dpa)
  • Nachhaltige Mobilität

Bundesumweltministerium blockiert ambitionierte Klimaschutzziele im Verkehr

Sieben Personen stehen vor Fahrzeugen der Autobahnmeisterei in Ludwigsburg. Im Hintergrund sind zwei Arbeiter zu erkennen.
  • STRASSENBAU

Arbeit der Autobahnmeisterei gewürdigt

Bauarbeiter stehen vor einem Kabelzug (Quelle: TransnetBW und TenneT TSO)
  • Energiewende

Bundesnetzagentur stimmt Netzausbau zu

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bild: e-mobil BW / Studio KD Busch)
  • Interview

„Ich sorge mich um die Zulieferer“

Eine Mitarbeiterin der Kunsthalle Mannheim steht im Atrium vor der digitalen Monitor-Wand „Collection Wall“ und betrachtet ein Kunstwerk. Auf dem Touchscreen können Besucher interaktiv einen Blick in die Sammlung und auch ins sonst verborgene Depot werfen (Bild: picture-alliance/Uwe Anspach/dpa).
  • Kunst und Kultur

Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ geht in die zweite Runde

Ein Mann betankt ein Automobil mit Wasserstoff. (Foto: © dpa)
  • Wasserstoff

Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft im Land

Auf einem Smartphone vor dem Rathaus ist die Webseite „Digital.freiburg.de“ geöffnet. (Bild: picture alliance/Patrick Seeger/dpa)
  • Studium

Studiengang „Digitales Verwaltungsmanagement“ gestartet

Schüler steigen in einen Bus (Bild: © picture alliance/Swen Pförtner/dpa)
  • Nahverkehr

Schulbus-Förderung wird verlängert

Ein Smartphone wird bedient. (Foto: dpa)
  • Digitalisierung

Threema wird Teil der Digitalen Bildungsplattform

Eine Reisende wird im Corona-Testzentrum am Flughafen Stuttgart getestet.
  • Coronavirus

Corona-Tests für Personal an Schulen und Kitas