Werbe- und Sympathiekampagne

„Wer einmal hier lebt, will nie wieder weg“

Um das Video zu sehen, müssen Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren. Dadurch werden Informationen an Youtube übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Informationen zum Datenschutz

„Was sagen Sie dazu, dass die Landesgrenze verschoben wurde und Sie ab sofort nicht mehr in Baden-Württemberg wohnen?“, diese Frage stellt Pierre M. Krause den verdutzten Bürgerinnen und Bürgern des Ortes Laudenbach, das unmittelbar an der hessischen Landesgrenze liegt, in einem aktuellen YouTube-Video.

Die Werbe- und Sympathiekampagne des Landes Baden-Württemberg („Wir können alles. Außer Hochdeutsch.“) zeigt aktuell auf YouTube einen lustigen Werbefilm mit Pierre M. Krause: Im kleinen Städtchen Laudenbach (Bergstraße), das unmittelbar an der hessischen Landesgrenze liegt, macht der Comedian den ultimativen „Ausbürgerungs-Test“. „Was sagen Sie dazu, dass die Landesgrenze verschoben wurde und Sie ab sofort nicht mehr in Baden-Württemberg wohnen?“, diese Frage stellt Pierre M. Krause den verdutzten Bürgerinnen und Bürgern des Ortes. Und die Reaktionen und Antworten zeigen auf humorvolle Weise, wie unvorstellbar und eigentlich komplett ausgeschlossen das wäre - und damit auch: wie liebens- und lebenswert Baden-Württemberg ist.

„Weil wir wissen, dass sich unsere Zielgruppe in starkem Maße online informiert, sprechen wir sie auch übers Internet an“, erläutert Regierungssprecher Rudi Hoogvliet. „Und wir tun dies auf eine unterhaltsame Weise, entsprechend der Tonalität unserer Werbe- und Sympathiekampagne. In einer humorvollen Verpackung entwickeln unsere Standortbotschaften nämlich eine noch stärkere Wirkung. Und wer könnte besser Werbung fürs Land machen als hochzufriedene Menschen aus Baden-Württemberg!“

Zielgruppe des Werbefilms sind junge Fachkräfte im Alter zwischen 18 und 35 Jahren, die nicht in Baden-Württemberg leben. Verbreitet wird der Film auf YouTube und über die Social-Media-Kanäle der Werbe- und Sympathiekampagne „Wir können alles. Außer Hochdeutsch.“

  • Europa

Große Aufgaben gemeinsam angehen

Schloss Mannheim (Bild: Achim Mende / Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg)
  • Vermögen und Hochbau

300. Jahrestag der Grundsteinlegung von Schloss Mannheim

Im Botanischen Garten in Karlsruhe spiegelt sich die Umgebung im Wasser eines Brunnens wieder.  (Bild: dpa)
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Bio-Zertifizierung der Schlossgärtnerei im Schlossgarten Karlsruhe

Eine Frau betrachtet in einer Ausstellung ein Stahlgitter im Kunstverein in Heidelberg. (Foto: © dpa)
  • Kunst und Kultur

Förderprogramm „Kultur Sommer 2020“ geht in die zweite Runde

Zwei Personen unterhalten sich vor einem Laptop auf dem Start-up-Gipfel.
  • Coronavirus

Weiteres Maßnahmenpaket zur Unterstützung von Start-ups und Mittelstand

Eine Mitarbeiterin des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg hält Abstrich eines Covid-19 Verdachtsfalles in der Hand.
  • Coronavirus

Landesregierung erweitert Teststrategie

John Cranko Schule, Ansicht von der Werastraße
  • Hochbau

Neubau der John Cranko Schule ist fertig gestellt

Das Völkerkundemuseum Linden-Museum in Stuttgart. (Bild: picture alliance/Sina Schuldt/dpa)
  • Kunst und Kultur

Mehr Schutz für Landes­museen vor Einbruch und Diebstahl

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Innenminister Thomas Strobl im Gespräch mit den Einsatzkräften am vergangenen Wochenende in Stuttgart (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Inneres

Dank an Einsatzkräfte nach Ausschreitungen von Stuttgart

Ausschnitt der Landesflagge von Baden-Württemberg mit Wappen
  • Corona-Maßnahmen

Viele Beschränkungen entfallen, viele Einzelverordnungen auch

Ein Kind spielt eine Flöte. (Foto: © dpa)
  • Coronavirus

Neue Verordnung für Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen

Jugendfußballmanschaft
  • Coronavirus

Neue Corona-Verordnung Sport

Eine Besucherin der Ausstellung mit dem Titel: „Kunst & Textil“ sieht sich am 20. März 2014 in der Staatsgalerie in Stuttgartdie Skulptur „Foud Farie“ aus dem Jahr 2011 von Yinka Shonibare an. (Symbolbild: © dpa).
  • Coronahilfe

Weitere Corona-Hilfen für Kunst und Kultur

Einheiten der Polizei stehen vor einem zerstörten Geschäft in der Königstraße. (Bild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Inneres

Konsequenzen aus den Ausschreitungen in Stuttgart

Ausschnitt der Landesflagge von Baden-Württemberg mit Wappen
  • Corona-Verordnung

Landesregierung fasst Corona-Verordnung komplett neu

Grundschueler liest mit seinen Mitschuelern im Unterricht (Bild: © dpa).
  • Coronavirus

Schulalltag nach den Sommerferien

Diskussionen auf dem Kongress für Beteiligung (Bild: © Mario Wezel)
  • Bürgerbeteiligung

Bundestag beschließt Bürgerrat

Gläserner Saal
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Feierliche Übergabe des Gläsernen Saalbaus im Schloss Heidelberg

Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Staatliche Schlösser und Gärten mit „German Brand Award“ ausgezeichnet

Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Landesgesundheitsamt in Stuttgart (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Coronavirus

Gesundheitsämter sollen mehr Personal bekommen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bild: Dennis Williamson)
  • Kreisbesuch

Kretschmann besucht den Hohenlohekreis

  • Denkmalschutz

Besuch der Kilianskirche in Mundelsheim

Ein Mann betrachtet auf einem Computermonitor die Elektronenmikroskopaufnahme eines MERS-Coronavirus, einem engen Verwandten des neuartigen Coronavirus. (Bild: Arne Dedert/dpa)
  • Coronavirus

Erste Ergebnisse der Studie über Corona bei Kindern

In einem Stuttgarter Kindergarten gibt es Lasagne zum Mittagessen. (Bild: dpa)
  • Coronavirus

Kinder dürfen wieder in Kitas und Kindertagespflege

Grundschueler liest mit seinen Mitschuelern im Unterricht (Bild: © dpa).
  • Coronavirus

Rückkehr zu Regelbetrieb an Grundschulen