Bundesverdienstkreuz

Verdienstkreuz am Bande für Prof. Dr. Dr. h.c. Eveline Goodman-Thau

Quelle: Landesvertretung Baden-Württemberg
Quelle: Landesvertretung Baden-Württemberg

„Ihr Engagement für die Verständigung zwischen den Religionen und ein freiheitliches Europa ist gerade in diesen Zeiten von unschätzbarem Wert“, sagte Staatssekretär Volker Ratzmann am Mittwoch in Berlin anlässlich der Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Prof. Dr. Dr. h.c. Eveline Goodman-Thau. „Dafür gebührt Ihnen unser ganzer Respekt und unsere Anerkennung“, betonte Staatssekretär Ratzmann.

Prof. Dr. Dr. h.c. Eveline Goodman-Thau, Rabbinerin und Professorin für jüdische Religions- und Geistesgeschichte, setzt sich nachhaltig für die Erinnerungs-, Aufklärungs- und Friedensarbeit ein. 1998 gründete sie die Hermann-Cohen-Akademie für Religion, Wissenschaft und Kunst in Buchen im Odenwald, der sie als Direktorin vorsteht. An der Martin-Luther-Universität in Halle an der Saale baute sie den Lehrstuhl der Jüdischen Studien auf. Zudem engagiert sie sich im Kuratorium der „Freunde Abrahams“ in München. Außerdem initiiert sie Studientage und Sommerakademien, ebenso wie internationale Symposien und Benefizkonzerte.

Sie zeigt seit Jahrzenten unermüdlichen Einsatz für die Erinnerung, den Dialog und die Verständigung, sowie den Frieden in Deutschland, Israel und Europa. Dabei berichtet sie regelmäßig als Zeitzeugin gegenüber Schulklassen, führt Exkursionen nach Auschwitz mit Ihren Studentinnen und Studenten durch, organisiert Gedenkveranstaltungen und generationsübergreifende Gesprächsgruppen und hat zudem zahlreiche Gastprofessuren inne.

Hierbei sind vor allem ihre persönlichen Erfahrungen von großer Bedeutung, schließlich musste sie sich mit ihrer Familie in der Zeit des Nationalsozialismus in Holland versteckt halten.

„Ich freue mich sehr, Ihnen diesen Orden als sichtbares Zeichen der Dankbarkeit und der Wertschätzung überreichen zu dürfen“, betonte Staatssekretär Ratzmann.

Quelle:

Vertretung des Landes Baden-Württemberg beim Bund