Abwasser

Neubau der Regenwasserbehandlung in Bad Liebenzell gefördert

Symbolbild: Ein Mitarbeiter kontrolliert energietechnische Versorgungsrohre. (Bild: Hannibal Hanschke / dpa)

Mit mehr als 1,7 Millionen Euro wird der Neubau der Regenwasserbehandlung in Bad Liebenzell-Unterlengenhardt durch das Land gefördert. Die Umstellung auf ein modifiziertes Mischsystem ist ein erster wichtiger Schritt für eine umweltgerechte Abwasserbeseitigung.

Das Land bezuschusst den Neubau der Regenwasserbehandlung im Bad Liebenzeller Stadtteil Unterlengenhardt mit 1.713.500 Euro. Das gesamte Entwässerungssystem Unterlengenhardts soll künftig auf ein modifiziertes Mischsystem umgestellt werden, bei dem nicht behandlungsbedürftiges Regenwasser teilweise getrennt abgeleitet wird.

„Diese Kanalbaumaßnahme ist ein erster wichtiger Schritt für eine zukunftsfähige und umweltgerechte Abwasserbeseitigung. Wenn künftig weniger Regenwasser in die Kläranlage Bad Liebenzell gelangt, entlasten wir die Abwasserreinigung und verringern das Risiko, dass Abwasserkanäle bei vermehrt auftretenden Starkregenereignissen an ihre Grenzen kommen“, sagt Umweltministerin Thekla Walker.

Dringend notwendiges Projekt für den Gewässerschutz

Im Höhenort Unterlengenhardt gibt es kein Gewässer, in das anfallendes Regenwasser eingeleitet werden kann; aufgrund der Nähe zur Wasserschutzgebietszone II und der Hanglage ist zudem das Versickern der Regenwasserabflüsse nicht möglich. Deshalb werden unter anderem ein Trenn- und Drosselbauwerk (Regenüberlauf RÜ VII) in der Höhenlage und ein neuer 1000 Meter langer Regenwasserkanal gebaut. Ein sanierungsbedürftiger Mischwasserkanal aus den 1950er Jahren muss ersetzt werden.

Die Karlsruher Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder betont: „Im ländlichen Raum, besonders in den Höhenlagen des Schwarzwaldes, sind Abwasserprojekte sehr kostenintensiv, aber im Sinne des Gewässerschutzes dringend notwendig. Mit Hilfe der Landesförderung wird den Kommunen deren Umsetzung maßgeblich erleichtert und somit nachhaltiger Umweltschutz geleistet, von denen die nachfolgenden Generationen noch profitieren werden.“

Abschluss der Maßnahme bis Ende 2023

Das gesamte Abwasser von Unterlengenhardt wird derzeit über einen bestehenden Mischwasserkanal in das Kanalnetz von Bad Liebenzell abgeführt. Der Kanal liegt überwiegend im Landschaftsschutzgebiet „Nagoldtal“ (PDF) und grenzt an verschiedene Waldbiotope, die durch die Baumaßnahme jedoch nicht beeinträchtigt werden. Im weiteren Verlauf wird auch das Heilquellenschutzgebiet von Bad Liebenzell tangiert, weshalb der Sanierung von Kanalschäden eine hohe wasserwirtschaftliche Priorität einzuräumen ist. Mit den Arbeiten soll noch in diesem Jahr begonnen werden. Der Abschluss der Maßnahme ist Ende 2023 geplant.

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft: Sammlung und Reinigung von Abwasser

Ein Regiobus unterwegs im ländlichen Raum (Bild: Ralf Braum)
  • Nahverkehr

Land fördert 2021 elf neue Regiobuslinien

Besuch Hohlenstein-Stadel im Lonetal im Rahmen des Besuchs der Höhlen und Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb am 8. August 2017
  • Denkmalschutz

Silberne Halbkugel 2021 geht an den Förderverein Eiszeitkunst im Lonetal e.V.

Ein Mitarbeiter der Integrierten Verkehrsleitzentrale (IVLZ) sitzt vor mehreren Monitoren. (Bild: dpa)
  • Digitalisierung

BIM-Award 2021 verliehen

Eine junge Frau forscht im Life Science Center der Universität Hohenheim an Pflanzen in Klimakammern (Symbolbild: © dpa).
  • Forschung

Aufbauhilfe REACT-EU stärkt Forschungsinfrastruktur

Staatsekretär Florian Hassler (l.) und die Staatssekretärin im Außenministerium der Republik Kroatien, Andreja Metelko-Zgombić (r.) bei der Sitzung der elften Sitzung der Gemischten Regierungskommission zwischen Baden-Württemberg und Kroatien in Šibenik/Kroatien
  • Europa

Weiterer Ausbau der Zusammenarbeit mit Kroatien

Startendes Flugzeug am Flughafen Stuttgart (Bild: Flughafen Stuttgart)
  • Flugverkehr

Digitale Infoveranstaltung zu alternativer Abflugroute am Flughafen Stuttgart

Ein Netzwerk-Kabelstecker leuchtet in der Netzwerkzentrale einer Firma zu Kontrollzwecken rot. (Bild: picture alliance/Felix Kästle/dpa)
  • Digitalisierung

Projekt soll kleine und mittlere Unternehmen vor Cyberangriffen schützen

Untersuchung der Gesteinsverwitterung an einer Dorfkirche
  • Denkmalschutz

Denkmalschutz-Aktion an den Schulen gestartet

Fotomontage aus vier Bildern mit Solarzellen, Getreidehalmen, Windrädern und Strommasten.
  • Erneuerbare Kraftstoffe

Mehr Tempo bei reFuels-Projekten gefordert

Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Peter Hauk (zweiter von links) mit dem Beirat der MBW Marketinggesellschaft Baden-Württemberg.
  • Landwirtschaft

Beirat der MBW Marketinggesellschaft bestätigt

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 19. Oktober 2021

Ein autonom fahrender Elektro-Mini-Omnibus überquert vor dem Gebäude des Karlsruher Verkehrsverbunds eine Straße. (Foto: © dpa)
  • Nahverkehr

Projekt zum autonomen Fahren im Nahverkehr in zweite Phase gestartet

Häuser in Stuttgart werden von der Morgensonne beschienen. (Bild: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa)
  • Wohnraum

Prämienanreize für Kommunen sollen Wohnraum schaffen

Geparkte Autos mit einem Aufkleber der Mitmachaktion #sharewochen
  • Carsharing

Carsharing für Fahranfänger macht nachhaltige Mobilität erlebbar

Logo der Regionalen Kompetenzstellen des „Netzwerks Energieeffizienz“ (KEFF)
  • Energieeffizienz

Land zeichnet energieeffiziente Unternehmen aus

Wort-Bild-Logo des Sonderprogramms zur Stärkung der biologischen Vielfalt.
  • Biodiversität

Vortragsreihe zur Biologischen Vielfalt

Eine Bahn der DB Regio fährt.
  • Schiene

DB Regio soll auf Vorlaufbetrieb der Strecke Wendlingen-Ulm fahren

Eingang Neubau Forschungsgebäude Biologie, VCC Konstanz
  • Vermögen und Hochbau

Forschungsneubau an die Universität Konstanz übergeben

Screenshot einer Karte des Landes Baden-Württemberg
  • Landesentwicklung

Online-Tagungen zur Geodateninfrastruktur in der kommunalen Praxis

Eine Lokalzeitung wird über andere Zeitungen gehalten.
  • Kommunales

Vermittlungsgespräch zu kommunalen Amtsblättern

  • Wettbewerb

Umweltpreis für Unternehmen startet in neue Runde

Schreiner bei der Arbeit
  • Handwerk

Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe wird modernisiert

Erzieherin und Kind beim Lesen
  • Kinder und Jugendliche

Frederick Tag 2021 soll Freude und Spaß am Lesen vermitteln

Rettungskräfte nehmen an einer Katastrophenschutzübung teil (Bild: © Franziska Kraufmann/dpa)
  • Feuerwehr

Regionale Feuerwehr-Übungsanlage in Betrieb genommen

Eine Besucherin der Ausstellung mit dem Titel: „Kunst & Textil“ sieht sich am 20. März 2014 in der Staatsgalerie in Stuttgart die Skulptur „Foud Farie“ aus dem Jahr 2011 von Yinka Shonibare an.
  • Kunst

Jugendkunstpreis 2021 verliehen