Radverkehr

Land fördert RadKULTUR in 17 Kommunen

Das Verkehrsministerium fördert in diesem Jahr die Initiative RadKULTUR in 17 Kommunen. Für 2021 sind in den Förderkommunen viele Aktionen geplant, vom bunten Fahrrad-Tag in der Innenstadt bis zum Verleih von Lastenrädern.

Das Verkehrsministerium fördert in diesem Jahr die RadKULTUR in 17 Kommunen. Diese hatten sich zuvor beworben und bieten für ihre Bürgerinnen und Bürger ein vielfältiges und kreatives Programm. Mit dabei sind: Baden-Baden, Bühl, Filderstadt, Gaggenau, Hockenheim, Konstanz, Leinfelden-Echterdingen, Mengen, Neckarsulm, Sigmaringen, Stuttgart, Tuttlingen und Villingen-Schwenningen sowie die Landkreise Böblingen, Konstanz, Ludwigsburg und Schwäbisch Hall.

Viele Aktionen in den Förderkommunen

Die Initiative RadKULTUR des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg spricht zusammen mit den Kommunen die Bürgerinnen und Bürger im ganzen Land auf das Thema Radfahren an. Für 2021 sind in den Förderkommunen viele Aktionen geplant, vom bunten Fahrrad-Tag in der Innenstadt bis zum Verleih von Lastenrädern. Verkehrsminister Winfried Hermann: „Für die Mobilitätswende schaffen wir nicht nur ein sicheres und flächendeckendes Radwegenetz, sondern fördern auch die Kultur des Radfahrens. Wir möchten noch mehr Menschen im Land vom Radfahren im Alltag begeistern. Denn auf dem Rad unterwegs zu sein schützt das Klima und man bleibt gesund.“ Bei den Angeboten und Aktionen der durch die RadKULTUR geförderten Kommunen, stehen die Freude und das Praktische am Fahrradfahren im Vordergrund. Das Team der Initiative RadKULTUR betreut die Förderkommunen umfassend bei der Umsetzung der Aktivitäten und stellt ihnen maßgeschneiderte Vorlagen und Kommunikationsmittel zur Verfügung.

Besonders beliebt ist im Rahmen der Aktionen die RadSchnitzeljagd, bei der man verschiedene Stationen im Stadt-, Gemeinde- oder Kreisgebiet mit dem Rad ansteuert und dabei die eigene Wohn- und Stadtumgebung auf bekannten und neuen Wegen neu erfährt. Die Touren werden für jede Kommunen individuell gestaltet – kulturelle oder gastronomische Angebote an den Stationen inklusive. In Filderstadt steht die RadSchnitzeljagd zum Beispiel anlässlich der Kultur-Woche der Volkshochschule unter dem Motto „Krimi“ – es wird also besonders spannend!

Ebenfalls in diesem Jahr von den RadKULTUR-Kommunen gerne angeboten: der LastenradVerleih. In Bühl, Hockenheim, Leinfelden-Echterdingen, Sigmaringen und Tuttlingen sowie im Landkreis Schwäbisch Hall kommen die Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Unternehmen in den Genuss, kostenlos ein Lastenrad ausleihen zu können. Sie erleben durch die Testmöglichkeit die Vielseitigkeit dieses Verkehrsmittels: Familien können den Wocheneinkauf transportieren, Betriebe und Vereine ihre Ausrüstung und Materialien. Für sie alle kann das der Anstoß sein, ein Lastenrad anzuschaffen und es dauerhaft für Arbeits- und Alltagswege zu nutzen.

Etwas Besonderes bietet die Stadt Gaggenau an. Mit ihrer Abwandlung des Moduls RadKULTUR-Tag zeigt die Stadt, dass die Angebote und Module der RadKULTUR im Rahmen des großen Förderpakets individuell angepasst  werden können. Der für August geplante „Radspaß in der City“ ist ein Aktionstag mit buntem Rahmenprogramm rund ums Fahrrad. Neben Informationsständen laden verschiedene Stationen zum Mitmachen ein. Künstlerinnen und Künstler werden zudem das Thema Fahrrad aus verschiedenen Perspektiven in Szene setzen. Sichtbar wird somit auch hier, wie vielfältig Fahrräder eingesetzt werden können.

Eine Übersicht über alle geplanten Aktivitäten in den 17 Förderkommunen (PDF) finden Sie über nachstehende Links und auf den Webseiten der Förderkommunen. Auch alle anderen Kommunen in Baden-Württemberg können die Module der RadKULTUR buchen und dabei Unterstützung erhalten.

RadKULTUR Baden-Württemberg: RadKULTUR vor Ort

RadKULTUR Baden-Württemberg: Werden Sie Teil der Initiative Radkultur – Angebote für Kommunen

Der Zug von Abellio steht auf dem Gleis. Als Aufschrift ist das bwegt-Logo zu erkennen.
  • SCHIENE

Land und Abellio schließen Vereinbarung zur Fortführung des Betriebes

Zwei Spaziergänger gehen durch den nördlichen Schwarzwald. (Foto: dpa)
  • Naturparke

Calwer Naturpark-Sommertreff gibt vielfältige Impulse

  • Ressourceneffizienz

534.000 Euro für Förderung ressourceneffizienter Technologien

Der neu gestaltete Remsgarten hinter dem Bürgerhaus Schillerschule in Lorch.
  • Städtebau

Städtebauliche Erneuerung in Lorch erfolgreich abgeschlossen

In Plastik verpackte Tomaten und Salatherzen liegen in einem Kühlschrank. (Foto: © dpa)
  • Nachhaltigkeit

Kongress #Plastikverhütung 2.0 in Ludwigsburg

Kunststaatssekretärin Petra Olschowski übergibt dem Staatssekretär und Präsidenten des Bundes Deutscher Blasmusikverbände Dr. Patrick Rapp den Förderbescheid zum Neubau der Musikakademie des Bundes Deutscher Blasmusikverbände.
  • Kunst und Kultur

Neun Millionen Euro für neue Blasmusikakademie in Staufen

Limpurger Rinder stehen auf einer Weide. (Bild: dpa)
  • Tierschutz

Sechs Preisträger des Tierschutzpreises 2021 ausgezeichnet

Ein Bauarbeiter bedient eine große Baumaschine auf einer Autobahnbaustelle. (Bild: © dpa)
  • Strasse

Neue Schulungssoftware in der Straßenbauverwaltung sorgt für mehr Sicherheit

Eine Signalanlage steht neben einem Gleis (Bild: Uwe Zucchi / dpa).
  • Verkehrswende

Konzept für emissionsfreie Güterumschlaganlage in Reutlingen gefördert

Arno Kohlem
  • Kunst und Kultur

Öffnung der Kultureinrichtungen in Karlsruhe und Stuttgart

Zwei Schüler mit Schulranzen stehen an einer Straße um diese zu überqueren.
  • Fußverkehr

Zimmer bei Fußverkehrs-Check in Baden-Baden

P und VP CSBW
  • Cybersicherheit

Führungsduo für Cybersicherheitsagentur ernannt

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 14. September 2021

Ein Student für Bildhauerei arbeitet in einem Atelier an einer Holzskulptur. (Foto: © dpa)
  • Kunst und Kultur

Stipendienprogramm für Künstlerinnen und Künstler geht in die nächste Runde

Kleinkunstpreis
  • Kunst und Kultur

Land schreibt Kleinkunstpreis 2022 aus

Kommunale Wärmeplanung in einem Stadtplan
  • Klimaschutz

Förderprogramm zur kommunalen Wärmeplanung beschlossen

Briefkasten mir dem Schriftzug „Landesamt für Besoldung und Versorgung Baden-Württemberg“ (Bild: © dpa)
  • Verwaltung

Wechsel an der Spitze des Landesamts für Besoldung und Versorgung

Erstes Brennstoffzellen Müllfahrzeug in Süddeutschland
  • Energiewende

Zweitägiger f-cell-Kongress in Stuttgart

Ältere Frau und Ärztin in einer Kabine eines Impfzentrums.
  • Corona-Impfung

Impfzentren schließen am 30. September 2021

Plakat mit einer Frau die neben ihrem Fahrrad steht mit einer Brezel in der Hand
  • Radverkehr

So geht's – Radpendeln und gratis Brezel sichern

In Westen gekleidete Polizisten stehen in Reutlingen. (Bild: picture alliance/Silas Stein/dpa)
  • Polizei

Wochenendbilanz der Polizei

Elektrisch betriebener Bürgerbus.
  • Bus

Bürgerbusse sorgen für klimaverträgliche Mobilität und gelebte Gemeinschaft

Landesfesttage 2021 Radolfzell
  • Heimattage

Besuch der Landesfesttage 2021 in Radolfzell

Energiewendetage 2020
  • Energiewende

Nachhaltigkeits- und Energiewendetage vom 17. bis 20. September

Ministerin Razavi besichtigt das Münster "Unserer Lieben Frau" in Radolfzell
  • Denkmalschutz

Razavi auf Denkmalreise durch Baden-Württemberg