Medienpädagogik

Medienkompetenz-Programm „Kindermedienland“ wird fortgeführt

Drei junge Mädchen sitzen an einem Laptop. (Bild: dpa)

„Mit der Fortführung der ‚Initiative Kindermedienland‘ in den Jahren 2015 und 2016 geht die Landesregierung das Thema Medienkompetenz in Baden-Württemberg weiterhin systematisch und nachhaltig an“, sagte die Ministerin im Staatsministerium Silke Krebs. „Das ist äußerst wichtig, denn digitale Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Der geübte Umgang mit Medien wird immer mehr zu einer zentralen Schlüsselqualifikation für den Erfolg in Beruf und Gesellschaft.“

Das Kabinett hat diese Woche den Bericht über den Verlauf und die geplante Fortführung der „Initiative Kindermedienland“ mit großer Zustimmung zur Kenntnis genommen. „Ein wichtiger Bestandteil des Beschlusses ist die Konzeption einer umfassenden Medienkompetenzförderung in Baden-Württemberg über sämtliche Lebenslagen hinweg und für Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen“, betonte Krebs. „Dazu entwickeln wir derzeit in Zusammenarbeit mit allen betroffenen Fachressorts, externen Expertinnen und Experten und auch der Öffentlichkeit ein Strategiepapier zur Medienbildung, das die nächsten notwendigen Entwicklungsschritte zur nachhaltigen Stärkung der Medienkompetenz im Land aufzeigen wird.“

Insgesamt sind für die Initiative jährliche Mittel in Höhe von 900.000 Euro vorgesehen. „Wir legen bei allen Maßnahmen besonderen Wert darauf, dass diese nachhaltig angelegt sind“, erklärte die Ministerin. „Es freut mich, dass sich die ‚Initiative Kindermedienland‘ immer stärker als Dachmarke und zentrale Anlaufstelle für Medienbildung im Land etabliert.“

„Gemeinsam mit starken Partnern werden Eltern, Lehrer, pädagogische Fachkräfte sowie die Kinder und Jugendlichen im Rahmen der ‚Initiative Kindermedienland‘ mit passgenauen Angeboten zur Mediennutzung und -bildung gefördert“, so Krebs. Erst kürzlich wurde ein neues Angebot auf dem Gebiet der frühkindlichen Medienbildung geschaffen. Mit dem Programm „Medienwerkstatt Kindergarten“ bringt das Kindermedienland Baden-Württemberg Medienbildung in die Kindergärten. „Ziel der Fortbildung ist es, Erzieherinnen und Erzieher medienpädagogisch zu qualifizieren und ein Netz von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aufzubauen, die das im Kurs Erlernte direkt in Kindergärten anwenden und an andere weitergeben können“, betonte die Ministerin. „Auf diese Weise bringen wir Medienpädagogik und Medienkompetenz bereits in den Kindergarten.“

Kindermedienland Baden-Württemberg

Schüler einer 10. Klasse sitzen in einem Klassenraum einer Gemeinschaftsschule und warten darauf, dass ihre Abschlussprüfung im Fach Deutsch startet. (Bild: © picture alliance/Christoph Schmidt/dpa)
  • Bildung

Unterricht unter Pandemiebedingungen im neuen Schuljahr

Wächterhaus der Großherzoglichen Grabkapelle in Karlsruhe
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Besuchszentrum im sanierten Wächterhaus in Karlsruhe eröffnet

Landessieger von „Jugend debattiert“ stehen fest (Bild: Kultusministerium Baden-Württemberg)
  • Schule

Landessieger von „Jugend debattiert“ stehen fest

Schulkinder einer fünften Klasse des Kreisgymnasiums in Bad Krozingen sitzen an ihren Tischen, während eine Referendarin an der Tafel unterrichtet. (Bild: picture alliance/Philipp von Ditfurth/dpa)
  • Schule

Land bietet „Lernbrücken“ in den Sommerferien an

Schüler warten auf ihr Mittagessen, im Vordergrund stehen Teller mit geschnittenem Gemüse. (Foto: dpa)
  • Ernährung

Große Beteiligung beim Online-Fachtag zur Kita- und Schulverpflegung

Schloss Mannheim (Bild: Achim Mende / Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg)
  • Vermögen und Hochbau

300. Jahrestag der Grundsteinlegung von Schloss Mannheim

Vier Jugendliche sitzen auf einer Freitreppe und betrachten etwas auf dem Smartphone
  • Jugendliche

Jugendstudie 2020 veröffentlicht

Im Botanischen Garten in Karlsruhe spiegelt sich die Umgebung im Wasser eines Brunnens wieder.  (Bild: dpa)
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Bio-Zertifizierung der Schlossgärtnerei im Schlossgarten Karlsruhe

Frau am Computer. (Bild: Land Baden-Württemberg)
  • Aus- und Weiterbildung

Land fördert Stärkung digitaler Kompetenzen

Ein Paar liegt inmitten von Chrysanthemen. (Bild: dpa)
  • Biodiversität

Gewinner des Wettbewerbs „Baden-Württemberg blüht“ 2019 ausgezeichnet

Eine Frau betrachtet in einer Ausstellung ein Stahlgitter im Kunstverein in Heidelberg. (Foto: © dpa)
  • Kunst und Kultur

Förderprogramm „Kultur Sommer 2020“ geht in die zweite Runde

Eine Frau geht zum Eingang der Stuttgarter Jugendherberge. (Bild: picture alliance/Oliver Willikonsky/dpa)
  • Coronavirus

Land unterstützt Jugendherbergen und Schullandheime

Grundschueler liest mit seinen Mitschuelern im Unterricht (Bild: © dpa).
  • Coronavirus

Sofortprogramm für Schulen in freier Trägerschaft

John Cranko Schule, Ansicht von der Werastraße
  • Hochbau

Neubau der John Cranko Schule ist fertig gestellt

Das Völkerkundemuseum Linden-Museum in Stuttgart. (Bild: picture alliance/Sina Schuldt/dpa)
  • Kunst und Kultur

Mehr Schutz für Landes­museen vor Einbruch und Diebstahl

Der neugewählte Vorsitzende des Vorstands des Landeselternbeirats Baden-Württemberg, Michael Mittelstaedt (Bild: © picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Schule

Vorstand des Landeselternbeirats neu gewählt

Die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für ehrenamtliche Tätigkeit.
  • Schule

Ehrennadel des Landes für sieben Mitglieder des Landeselternbeirats

Ein Kind spielt eine Flöte. (Foto: © dpa)
  • Coronavirus

Neue Verordnung für Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen

Ein Tabletcomputer ragt in einem Klassenzimmer aus der Tasche einer Schülerin. (Foto: © dpa)
  • Mobile Endgeräte

Verteilung der Gelder an die Schulträger

Eine Besucherin der Ausstellung mit dem Titel: „Kunst & Textil“ sieht sich am 20. März 2014 in der Staatsgalerie in Stuttgartdie Skulptur „Foud Farie“ aus dem Jahr 2011 von Yinka Shonibare an. (Symbolbild: © dpa).
  • Coronahilfe

Weitere Corona-Hilfen für Kunst und Kultur

Ausschnitt der Landesflagge von Baden-Württemberg mit Wappen
  • Corona-Verordnung

Landesregierung fasst Corona-Verordnung komplett neu

Grundschueler liest mit seinen Mitschuelern im Unterricht (Bild: © dpa).
  • Coronavirus

Schulalltag nach den Sommerferien

Ein Schüler der achten Klasse eines Gymnasiums in Korntal-Münchingen, Baden-Württemberg, bedient an einem Notebook die Lernplattform Moodle. (Bild: picture alliance/Marijan Murat/dpa)
  • Schule

Videokonferenztool für Schulen im Land

Gläserner Saal
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Feierliche Übergabe des Gläsernen Saalbaus im Schloss Heidelberg

Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Staatliche Schlösser und Gärten mit „German Brand Award“ ausgezeichnet