Auslandsreise

3. Sitzung der Gemischten Regierungskommission in Belgrad

Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten (Bild: © dpa)

„Wir freuen uns über den Besuch in Belgrad und den Austausch im Rahmen der  Gemischten Regierungskommission. Es ist ein guter Schritt, um die Zusammenarbeit mit Serbien weiter auszubauen und zu intensivieren“, so Europaminister Peter Friedrich zum Beginn der Gemischten Regierungskommission zwischen Baden-Württemberg und Serbien in Belgrad.

„Die Gemischte Regierungskommission mit Serbien stellt seit Ihrer Gründung 2009 eine ausgezeichnete Plattform für ein effektives und fruchtbares Zusammenwirken beider Länder dar“, so Friedrich. „Ein hervorragendes Beispiel etwa für die gute Zusammenarbeit im Bereich Umwelt und Energie stellt die Anfang September in Stuttgart gegründete Baden-Württembergisch-Serbische Bioenergie-Partnerschaft dar.“

Ziel des zweitägigen Besuchs am Montag und Dienstag ist es, die Zusammenarbeit in den Bereichen Umweltschutz, Energie, Wirtschaft, Innere Sicherheit, Kultur, Wissenschaft, Bildung, Land- und Forstwirtschaft und kommunale Partnerschaften zu vertiefen und gemeinsam mit serbischen Entscheidungsträgern aus Politik und Verwaltung weitere Kooperationsfelder zu erschließen.

Minister Friedrich wird begleitet von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Ministerien des Landes Baden-Württemberg und Vertretern der baden-württembergischen Handwerkskammer, bw-international, des Steinbeis-Donau-Zentrums, dem Donaubüro, der Donauschwäbische Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg, des Donauschwäbisches Zentralmuseums Ulm, des Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde, des Vereins Deutsch-Serbische Gesellschaft Pforzheim/Enzkreis e.V. und dem Generalkoordinator des Rats der Donaustädte und -regionen.

In Belgrad wird Europaminister Friedrich politische Gespräche führen unter anderem mit dem Stellvertretenden Ministerpräsidenten und Außenminister der Republik Serbien Ivica Dačić, dem Stellvertretenden Ministerpräsidenten und Minister für Handel, Tourismus und Telekommunikation sowie Co-Vorsitzenden der Gemischten Regierungskommission Rasim Ljajić, dem Wirtschaftsminister Željko Sertić, der Ministerin für Landwirtschaft und Umweltschutz Prof. Dr. Snežana Bogosavljević-Bošković, der Chefunterhändlerin für die Beitrittsverhandlungen Serbiens mit der EU Tanja Miščević, dem Botschafter und Leiter der Delegation der Europäischen Union für die Republik Serbien Michael Davenport.

Minister Friedrich wird sich ausführlich über die Entwicklung der Lage der Roma in Serbien und bestehende Hilfsprojekte informieren und dazu Gespräche führen unter anderem mit dem Vorsitzenden des Roma-Nationalrates Vitomir Mihajlović, der Direktorin der Regierungskanzlei für Menschen- und Minderheitenrechte Suzana Paunović und dem Vorsitzenden des Ausschusses für Menschen- und Minderheitenrechte im Parlament der Republik Serbien Meho Omerović (SDPS).

Die 170 Quadratmeter große Photovoltaikanlage auf dem Dach der Landesvertretung Badem-Württemberg in Berlin (Bild: Lützow 7 Müller Wehberg Landschaftsarchitekten PartG mbB)
  • Landesvertretung

Klimafreundlicher Strom für die Landesvertretung in Berlin

Minister Guido Wolf (l.) und Ministerpräsident a. D. Erwin Teufel (r.) (Bild: © Ministerium der Justiz und für Europa)
  • Europa

Erwin Teufel als „Gesicht Europas“ gewürdigt

Flughafen Stuttgart (Foto: dpa)
  • Coronavirus

Mehr Testmöglichkeiten für Reiserückkehrer

Das Theater Baden-Baden (Foto: © dpa)
  • Denkmalschutz

Tagungsband zu historischen Kuranlagen und Bäderkultur vorgestellt

Ein Mann demonstriert in dem Forschungscampus Arena 2036 in Stuttgart eine Schraubstation, die mit einem Computer verbunden ist (Bild: © dpa).
  • Forschung

Führende Region für Forschung und Entwicklung

Jurastudenten verfolgen in einem Hörsaal an der Universität in Freiburg die Vorlesung. (Foto: dpa)
  • Hochschulen

Zwei weitere Europäische Hochschulen im Land

Ein Mitarbeiter arbeitet in der Produktion an einer Zelle für eine Elektroauto-Batterie. (Bild: dpa)
  • Forschung

EU fördert Batterieforschung im Land

Symbolbild: Passagiermaschinen befinden sich in gleichmäßigen Abständen im Landanflug auf einen Flughafen. (Bild: dpa)
  • Mobilität

Weg für regenerative Kraftstoffe im Luftverkehr frei machen

Zwei Polizisten gehen durch einen Park in Stuttgart. (Foto: dpa)
  • Polizei

Baden-Württemberg wird noch sicherer

An Fahnemasten hängen die Fahne der EU, die französische Fahne und die baden-württembergische Fahne.
  • Europa

Neue Impulse für die Zusammenarbeit mit Frankreich

  • Europa

Große Aufgaben gemeinsam angehen

Im Botanischen Garten in Karlsruhe spiegelt sich die Umgebung im Wasser eines Brunnens wieder.  (Bild: dpa)
  • Staatliche Schlösser und Gärten

Bio-Zertifizierung der Schlossgärtnerei im Schlossgarten Karlsruhe

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit im öffentlichen Personennahverkehr: Zwei Straßenbahnwagen zwischen dem französischen Straßburg und dem baden-württembergischen Kehl am Rhein (Bild: dpa).
  • Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Finanzierungsvereinbarung für Verbindung zwischen Freiburg und Colmar

Nationalfahnen der EU-Mitgliedsstaaten sind vor dem Europäischen Parlament in Straßburg aufgezogen. (Bild: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)
  • Europäische Union

Europaminister Wolf zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Ein Demonstrant vor den Houses of Parliament, dem Westminster-Palast, schwenkt eine EU-Flagge und eine britische Flagge. (Bild: © dpa)
  • Brexit

Hoffmeister-Kraut: Harten Brexit vermeiden

Die Aufnahme zeigt das Atomkraftwerk in Fessenheim in Frankreich. (Foto: © dpa)
  • Kernkraft

Kernkraftwerk Fessenheim vor dem endgültigen Aus

Der stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl zusammen mit Ignazio Cassis, Außenminister der Schweiz. (Bild: Innenministerium Baden-Württemberg)
  • Grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Strobl beim Treffen der Außenminister

Am deutsch-französischen Grenzübergang Kehl fahren Autos nach Deutschland.
  • Coronavirus

Neue Corona-Verordnung für Einreisende

Der Leiter der Großprojekte DB Netz AG Dr. Markus Demmler, der Landrat des Landkreises Waldshut Dr. Martin Kistler, der Verkehrsminister Winfried Hermann,  der Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt Dr. Hans-Peter Wessels und die Landrätin des Landkreises Lörrach Marion Dammann halten gemeinsam ein langes Kabel. (Bild: Verkehrsministerium Baden-Württemberg)
  • SCHIENENVERKEHR

Projektpartner treiben Ausbau und Elektrifizierung der Hochrheinbahn voran

Rettungswagen stehen vor der Notaufnahme der Universitätsklinik Freiburg. (Bild: picture alliance/Patrick Seeger/dpa)
  • Gesundheit

Deutsch-Französische Solidarität im Kampf gegen Corona

Grenzübergang zwischen der Schweiz und Deutschland (Bild: © dpa) .
  • Coronavirus

Europaminister Wolf zum Ende der Grenzkontrollen

An der deutsch-französischen Grenze finden bei der Einreise nach Deutschland verschärfte Grenzkontrollen statt.
  • Coronavirus

Strobl zu den geplanten Änderungen an den Grenzen

Baden-Baden auf dem Weg zum Welterbe (Bild: Iris Geiger-Messner)
  • Weltkulturerbe

Baden-Baden auf dem Weg zum Weltkulturerbe

Das Theater Baden-Baden (Foto: © dpa)
  • Weltkulturerbe

Artikelserie zum Welterbeantrag der „Great Spas of Europe“

Traktor auf dem Feld. (Bild: Elke Lehnert / Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Landwirtschaft

Weiterentwicklung der Gemeinsamen Agrarpolitik