Auslandsreise

3. Sitzung der Gemischten Regierungskommission in Belgrad

Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten (Bild: © dpa)

„Wir freuen uns über den Besuch in Belgrad und den Austausch im Rahmen der  Gemischten Regierungskommission. Es ist ein guter Schritt, um die Zusammenarbeit mit Serbien weiter auszubauen und zu intensivieren“, so Europaminister Peter Friedrich zum Beginn der Gemischten Regierungskommission zwischen Baden-Württemberg und Serbien in Belgrad.

„Die Gemischte Regierungskommission mit Serbien stellt seit Ihrer Gründung 2009 eine ausgezeichnete Plattform für ein effektives und fruchtbares Zusammenwirken beider Länder dar“, so Friedrich. „Ein hervorragendes Beispiel etwa für die gute Zusammenarbeit im Bereich Umwelt und Energie stellt die Anfang September in Stuttgart gegründete Baden-Württembergisch-Serbische Bioenergie-Partnerschaft dar.“

Ziel des zweitägigen Besuchs am Montag und Dienstag ist es, die Zusammenarbeit in den Bereichen Umweltschutz, Energie, Wirtschaft, Innere Sicherheit, Kultur, Wissenschaft, Bildung, Land- und Forstwirtschaft und kommunale Partnerschaften zu vertiefen und gemeinsam mit serbischen Entscheidungsträgern aus Politik und Verwaltung weitere Kooperationsfelder zu erschließen.

Minister Friedrich wird begleitet von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Ministerien des Landes Baden-Württemberg und Vertretern der baden-württembergischen Handwerkskammer, bw-international, des Steinbeis-Donau-Zentrums, dem Donaubüro, der Donauschwäbische Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg, des Donauschwäbisches Zentralmuseums Ulm, des Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde, des Vereins Deutsch-Serbische Gesellschaft Pforzheim/Enzkreis e.V. und dem Generalkoordinator des Rats der Donaustädte und -regionen.

In Belgrad wird Europaminister Friedrich politische Gespräche führen unter anderem mit dem Stellvertretenden Ministerpräsidenten und Außenminister der Republik Serbien Ivica Dačić, dem Stellvertretenden Ministerpräsidenten und Minister für Handel, Tourismus und Telekommunikation sowie Co-Vorsitzenden der Gemischten Regierungskommission Rasim Ljajić, dem Wirtschaftsminister Željko Sertić, der Ministerin für Landwirtschaft und Umweltschutz Prof. Dr. Snežana Bogosavljević-Bošković, der Chefunterhändlerin für die Beitrittsverhandlungen Serbiens mit der EU Tanja Miščević, dem Botschafter und Leiter der Delegation der Europäischen Union für die Republik Serbien Michael Davenport.

Minister Friedrich wird sich ausführlich über die Entwicklung der Lage der Roma in Serbien und bestehende Hilfsprojekte informieren und dazu Gespräche führen unter anderem mit dem Vorsitzenden des Roma-Nationalrates Vitomir Mihajlović, der Direktorin der Regierungskanzlei für Menschen- und Minderheitenrechte Suzana Paunović und dem Vorsitzenden des Ausschusses für Menschen- und Minderheitenrechte im Parlament der Republik Serbien Meho Omerović (SDPS).

Das Integrated Technology Centre (ITC) für den Bau von Weltraumsatelliten bei Airbus in Friedrichshafen.
  • Forschung und Entwicklung

Baden-Württemberg wieder spitze beim Innovationsindex

Der Landeswettbewerb „RegioWIN 2030“ (Bild: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg)
  • Innovation

24 Leuchtturmprojekte im Wettbewerb RegioWIN 2030 prämiert

Schafe stehen in Unterkessbach (Baden-Württemberg) auf einer Wiese. (Foto: © dpa)
  • Naturschutz

Einführung einer gekoppelten Tierprämie für Schaf- und Ziegenhaltende

Minister Franz Untersteller auf der Biodiversitäts-Tour
  • Klimaschutz

Franz Untersteller zum globalen Botschafter der Under2 Coalition berufen

Filmakademie
  • Kunst und Kultur

Filmakademie beteiligt sich an Namibia-Initiative

Ein Mann hält  einen Maiskolben vor einem Maisfeld bei Bargau (Ostalbkreis) (Bild: © dpa).
  • Landwirtschaft

Zukunftsweisender Beschluss der Agrarministerkonferenz

Nationalfahnen der EU-Mitgliedsstaaten sind vor dem Europäischen Parlament in Straßburg aufgezogen. (Bild: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)
  • Schülerwettbewerb

Gewinner des 68. Europäischen Wettbewerbs stehen fest

  • Podcast zum Bundesrat

#12 DRUCK SACHE – „Es brummt und summt“

Polizisten kontrollieren französisches Fahrzeug, darüber Straßenschild mit Aufschrift „Bundesrepublik Deutschland“
  • Coronavirus

Frankreich als Hochinzidenzgebiet eingestuft

Ein Mähdrescher erntet in Langenenslingen-Andelfingen ein Getreidefeld mit Wintergerste ab. (Bild: picture alliance/Thomas Warnack/dpa)
  • Landwirtschaft

Einigung zur Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik ab 2023

Das Völkerkundemuseum Linden-Museum in Stuttgart. (Bild: picture alliance/Sina Schuldt/dpa)
  • Kunst und Kultur

Dialog zum Umgang mit Benin-Bronzen

Ein Bio-Bauer bringt mit seinem Traktor und einem Tankwagen als Anhänger, die angefallende Jauche auf einer Wiese aus. (Bild: dpa)
  • Klimaschutz

Digitale Podiumsdiskussion zu klimafreundlicher Land- und Forstwirtschaft

Ein Paar geht auf einem Rheindamm entlang. (Bild: © dpa)
  • Hochwasserschutz

Öffentlichkeitsbeteiligung zum Hochwasserschutz

Zwei Personen unterhalten sich vor einem Laptop auf dem Start-up-Gipfel.
  • Innovation

Online-Veranstaltung „Israel Innovation Hub Heilbronn“

Illustration Zeichenfläche Modellregion Grüner Wasserstoff
  • Wasserstoff

35 Millionen Euro im Förderprogramm „Modellregion Grüner Wasserstoff“

EU-Fahnen wehen vor der EU-Kommission in Brüssel. (Foto: © dpa)
  • Förderung

Land profitiert von EU-Forschungs- und Innovationsprogrammen

Ein Zaun steht vor der Synagoge der Israelitischen Religionsgemeinschaft in Stuttgart. (Bild: Sebastian Gollnow / dpa)
  • Gedenken

Ausstellung zur Deportation südwestdeutscher Jüdinnen und Juden

Logo „VivelaWir. Grenzenlose Partnerschaft“ auf der Internetseite „VivelaWir“ der Partnerschafts-Konzeption Baden-Württemberg & Frankreich
  • Europa

Erster Zukunftsdialog für Kommunalpartnerschaften mit Frankreich

Symbolbild: Beim Urban Gardening (städtischer Gartenbau) werden durch die gärtnerische Nutzung auf innerstädtischen Flächen z.B. Blumen, Gemüse, Kräuter und Obstbäume angebaut. (Bild: Andreas Arnold / dpa)
  • Nachhaltigkeit

Baden-Württemberg belegt Spitzenplatz in Nachhaltigkeitsrating

Ein Student lernt in der Bibliothek der Universität Hohenheim in Stuttgart. (Bild: dpa)
  • Hochschulen

Stipendienprogramme für Geflüchtete aus Syrien

Ein Mann pflückt in einem Weinanbaugebiet Weintrauben von den Reben. (Bild: Christoph Schmidt / dpa)
  • Weinbau

Mitgliederversammlung des Badischen Weinbauverbandes

  • Podcast zum Bundesrat

#11 DRUCK SACHE – „Von Schwestern & Brüdern“

Menschen spiegeln sich in einem Fenster mit einer europäischen Flagge im Europäischen Parlament (Bild: picture alliance/Olivier Hoslet/EPA/dpa)
  • Europa

Fördermittel für grenzüberschreitende Zusammenarbeit

EU-Fahnen wehen vor der EU-Kommission in Brüssel. (Foto: © dpa)
  • Förderung

Onlineportal für EU-Förderperiode 2021 bis 2027 freigeschaltet

Musiker kommen mit Instrumenten aus der Popakademie in Mannheim (Foto: dpa)
  • Internationale Zusammenarbeit

Land fördert Projekte von Hochschulen und Kultureinrichtungen mit Partnern in Afrika