Regionalkampagne

„Fidelius Waldvogel“ tourt mit Kabarettprogramm wieder durchs Land

Von Daheim BW

Die „VON DAHEIM Tour 2021“ verspricht 20 Abende voller Kultur, Genuss und Gastronomie. Martin Wangler alias „Fidelius Waldvogel“ tourt mit seinem Kabarettprogramm vom 23. Juli bis 15. August durch Baden-Württemberg.

„In Baden-Württemberg gehen Regionalität und Genuss seit jeher Hand in Hand und verschmelzen im Begriff der Heimat zu einem zeitlosen Trend. In seiner Rolle als „Fidelius Waldvogel“ nähert sich Martin Wangler diesen Themen gleichermaßen humorvoll wie nachdenklich – singend, erzählend und musizierend. Mit seinem Kabarettprogramm weckt er zugleich Lust auf regionale Lebensmittel und Spezialtäten. Das macht ihn zu einem idealen Botschafter für das Genießerland Baden-Württemberg und unsere Regionalkampagne ‚Natürlich. VON DAHEIM‘, die das Ziel hat, die Wertschätzung für regionale Produkte und die heimische Landwirtschaft zu stärken. Nachdem die ‚VON DAHEIM Tour‘ in den letzten beiden Jahren bei den Menschen im Land großen Anklang gefunden hat, freuen wir uns, dass wir sie 2021 zum dritten Mal gemeinsam durchführen können. Auch in diesem Jahr erwartet das Publikum ein Abend voller Kultur, Genuss und Unterhaltung“, sagte der Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk.

Kabarettprogramm an 20 Standorten

Der Schwarzwälder Schauspieler und Kabarettist Martin Wangler – bekannt aus der Serie des Südwestrundfunks „Die Fallers“ – tourt vom 23. Juli bis 15. August 2021 erneut als „Fidelius Waldvogel“ mit seinem Oldtimer-Traktor und einem umgebauten Forstwagen durch Baden-Württemberg und präsentiert an 20 Standorten sein Kabarettprogramm „Nächste Ausfahrt: Heimat! – Kabarett auf der Wanderbühne“.

Die „VON DAHEIM Tour 2021“ wird in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg durchgeführt. Bei dem Auftritt am 5. August in Dornstadt wird Staatssekretärin Sabine Kurtz vor Ort sein, am 15. August in Riegel am Kaiserstuhl begrüßt Landwirtschaftsminister Peter Hauk die Gäste.

Die Auftritte im Rahmen der „VON DAHEIM Tour 2021“ finden unter Berücksichtigung und Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung der Landesregierung statt. Vor Ort gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsrichtlinien gemäß der Corona-Verordnung.

Regionalkampagne „Natürlich. VON DAHEIM“

Um die Vorzüge der heimischen Produkte und den damit verbundenen Mehrwert noch stärker zu kommunizieren, hat das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg im Sommer 2017 die Regionalkampagne „Natürlich. VON DAHEIM“ gestartet. Ziel der Kampagne ist es, das unverwechselbare Profil der heimischen Lebensmittel bei den Verbrauchern zu schärfen sowie die Gesamtheit und die Vielfalt der baden-württembergischen Landwirtschaftsprodukte erlebbar zu machen. Schrittweise werden verschiedene Maßnahmen und Aktionen in verschiedenen Marktsegmenten und Handlungsfeldern umgesetzt.

Eine Besonderheit der Kampagne ist die VonDaheimBW-App, die man im Apple App Store und Google Play Store kostenfrei herunterladen kann. Die App hilft nicht nur bei der Suche nach Hofläden und anderen landwirtschaftlichen Direktvermarktern, sondern auch nach „Schmeck den Süden“-Gastronomen sowie regionalen Veranstaltungen und Urlaub auf dem Bauernhof.

VON DAHEIM Tour 2021 mit Fidelius Waldvogel

Regionalkampagne „Natürlich. VON DAHEIM“: VON DAHEIM Tour 2021

Regionalkampagne „Natürlich. VON DAHEIM“

Zwei Spaziergänger gehen durch den nördlichen Schwarzwald. (Foto: dpa)
  • Naturparke

Calwer Naturpark-Sommertreff gibt vielfältige Impulse

Kunststaatssekretärin Petra Olschowski übergibt dem Staatssekretär und Präsidenten des Bundes Deutscher Blasmusikverbände Dr. Patrick Rapp den Förderbescheid zum Neubau der Musikakademie des Bundes Deutscher Blasmusikverbände.
  • Kunst und Kultur

Neun Millionen Euro für neue Blasmusikakademie in Staufen

Limpurger Rinder stehen auf einer Weide. (Bild: dpa)
  • Tierschutz

Sechs Preisträger des Tierschutzpreises 2021 ausgezeichnet

Ein Kind spielt eine Flöte.
  • Corona

Corona-Verordnungen für Sport, Musik und Kunst angepasst

Arno Kohlem
  • Kunst und Kultur

Öffnung der Kultureinrichtungen in Karlsruhe und Stuttgart

Erdgeschoss Dürnitzhalle
  • Vermögen und Hochbau

Umbau der Dürnitzhalle im Landesmuseum Württemberg abgeschlossen

Paragraphen-Symbole
  • Corona-Verordnungen

Aktuelle Änderungen der Corona-Verordnungen

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 14. September 2021

Ein Student für Bildhauerei arbeitet in einem Atelier an einer Holzskulptur. (Foto: © dpa)
  • Kunst und Kultur

Stipendienprogramm für Künstlerinnen und Künstler geht in die nächste Runde

Kleinkunstpreis
  • Kunst und Kultur

Land schreibt Kleinkunstpreis 2022 aus

Nadelbäume ragen bei Seebach am Ruhestein in den Himmel. (Bild: picture alliance/Uli Deck/dpa)
  • Forst

Landesforstverwaltung lädt zu Runden Tischen ein

Ein Winzer schüttet Trollinger-Trauben in einen großen Behälter. (Foto: dpa)
  • Weinbau

Herbstpressekonferenz des Weinbauverbandes Württemberg

Landesfesttage 2021 Radolfzell
  • Heimattage

Besuch der Landesfesttage 2021 in Radolfzell

Energiewendetage 2020
  • Energiewende

Nachhaltigkeits- und Energiewendetage vom 17. bis 20. September

Ministerin Razavi besichtigt das Münster "Unserer Lieben Frau" in Radolfzell
  • Denkmalschutz

Razavi auf Denkmalreise durch Baden-Württemberg

Haus der Wirtschaft
  • Haus der Wirtschaft

125 Jahre Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg

Apfelbäuerin Sonja Heimgartner, ehemalige Apfelkönigin für das Bodensee-Obst, füllt in einer Obstplantage Äpfel der Sorte Gala in eine Obstkiste. (Bild: Felix Kästle / dpa)
  • Landwirtschaft

Erntesaison der Bodenseeäpfel beginnt

Symbolbild: Ein Mitarbeiter kontrolliert energietechnische Versorgungsrohre. (Bild: Hannibal Hanschke / dpa)
  • Abwasser

Neubau der Regenwasserbehandlung in Bad Liebenzell gefördert

Mohn- und Kornblumen blühen in einem Getreidefeld (Bild: dpa).
  • Biodiversität

Längere Bewerbungsfrist für Förderung von Blühflächen und Biodiversitätspfaden

Eine Kläranlage (Symbolbild: Patrick Seeger/dpa)
  • Abwasser

Land fördert neue Druckwasserleitung in Alpirsbach

Schloss Schwetzingen
  • Schlösser und Gärten

Nachhaltige Bodensanierung im Schlossgarten Schwetzingen startet

Kühe grasen auf einer Weide unterhalb der Kopfkrainkapelle in Simonswald.
  • Ländlicher Raum

Mehr Geld für Umwelt, Nachhaltigkeit und Innovationen

Drei Schüler:innen sitzen mit einer medizinischen Maske im Unterricht.
  • Schule

Sommerschulbesuche der Amtsspitze des Kultusministeriums

Ein Mann pflückt in einem Weinanbaugebiet Weintrauben von den Reben. (Bild: Christoph Schmidt / dpa)
  • Weinbau

Zunehmende Wetterextreme setzen Weinbau zu

Ein Wolf
  • Wolf

Wolf tötet Schafe und Ziegen im Schwarzwald