Geschichte

Deutsch-Amerikanische Beziehungen von besonderer Bedeutung für neue Landesregierung

V.l.n.r.: Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster, US-Botschafter Philip Dunton Murphy, Minister Peter Friedrich, Vorsitzender des Vorstands des Deutsch-Amerikanischen Zentrums (DAZ) Rudolf Böhmler

„Die ‚Rede der Hoffnung‘ hat den Grundstein für die Entwicklung Deutschlands zu einem freien, friedlichen und demokratischen Land gelegt“, sagte der Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten Peter Friedrich anlässlich der Feierlichkeiten des Staatsministeriums und des Deutsch-Amerikanischen Zentrums (DAZ) zum 65. Jahrestag der „Rede der Hoffnung“ in Stuttgart.

„Die Vision einer Welt von Frieden und Wohlstand von Außenminister Byrnes, die unserer Partnerschaft 65 Jahre Kraft verliehen hat, ist auch heute genauso bedeutsam und wichtig, wenn wir zusammenarbeiten, um den grenzüberschreitenden Herausforderungen und Bedrohungen unserer Zeit zu begegnen“, betonte der Botschafter Philip Dunton Murphy.

„Die Byrnes-Rede war die Initialzündung, dass aus Deutschland, dem besiegten Feind, der verlässliche Freund und Partner werden konnte. James F. Byrnes hat mit seinen Worten den Grundstein für das freie, demokratische Deutschland gelegt“, sagte der Vorsitzende des Vorstands des DAZ Rudolf Böhmler. Für das Deutsch-Amerikanische Zentrum sei es mithin selbstverständlich, die 1946 entflammte Fackel weiterzutragen. „Deswegen werde ich dem Gremium des DAZ vorschlagen, einen überregionalen ‚James F. Byrnes Preis‘ auszuloben, der an Persönlichkeiten verliehen werden soll, die sich in außergewöhnlicher Weise um die deutsch-amerikanische Freundschaft verdient gemacht haben.“

Minister Friedrich erklärte, Baden-Württemberg sei stolz darauf, dass der Grundstein für die damalige Byrnes-Rede im Staatstheater Stuttgart gelegt wurde. „Unsere Zeit braucht wieder die visionäre Kraft und den Realitätssinn eines James Francis Byrnes, um die großen Herausforderungen unsere Zeiten zu meistern“, so Friedrich.

Zuvor wurde Botschafter Murphy von Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu einem Gedankenaustausch in der Villa Reitzenstein empfangen. Der Ministerpräsident hob hervor: „Geschichte und Zukunft der deutsch-amerikanischen Freundschaft und unsere Verbundenheit sind von besonderer Bedeutung für die neue Landesregierung. Wir werden unsere guten Beziehungen bewahren und weiter intensivieren“.

Die „Speech of Hope“ am 6. September 1946 in Stuttgart hat den Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg eine Zukunftsperspektive gegeben. US-Außenminister James Byrnes kündigte darin den Zusammenschluss der amerikanischen und britischen Besatzungszone sowie die Bildung einer vorläufigen deutschen Regierung an.

Quelle:

Staatsministerium Baden-Württemberg /dpa
Frau in einem Labor zeigt Test für das neue Coronavirus
  • Coronavirus

Die aktuellen Corona-Zahlen für Baden-Württemberg

Eine Frau in Casual-Business-Outfit und Bürotasche steht an ihrem Fahrrad, an dessen Griff ein Fahrradhelm hängt, und hält eine Brezel in der Hand.
  • Radverkehr

Die PendlerBrezel als extra-Stärkung zum Weltfahrradtag

Neun-Euro-Ticket für Juni 2022 als Handyticket des VVS
  • Neun-Euro-Ticket

Land rüstet sich für Neun-Euro-Ticket

Eine Person wird von Polizisten in den Bundesgerichtshof gebracht. Am Tag nach der Zerschlagung einer mutmaßlichen rechten Terrorzelle am 14. Februar 2020 sind die ersten Festgenommenen in Karlsruhe zu Haftrichtern des Bundesgerichtshofs (BGH) gebracht worden.
  • Polizei

Bericht zur Organisierten Kriminalität und Wirtschaftskriminalität 2021

Trümmer und Autos liegen am 31. Mai 2016 nach einem schweren Unwetter in Braunsbach (Kreis Schwäbisch Hall/Baden-Württemberg) auf einer Fläche im Ort.
  • Starkregen

Vorsorge ist Bevölkerungs- und Umweltschutz

Eine Studentin sitzt in einem Büro bei einer Beratung.
  • Hochschulen

Mehr Geld für psychologische Beratung an Hochschulen

Ein Gruppe junger Menschen in einem Computer-Unterrichtsraum.
  • Studium

Erster landesweiter Studieneignungtest Psychologie

www.i40-bw.de
  • Wirtschaft

Acht Leuchtturmprojekte zur Industrie 4.0 im Land ausgezeichnet

Hausschweine
  • Tiergesundheit

Afrikanische Schweinepest in Baden-Württemberg

von links nach rechts: Irme Stetter-Karp, Präsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Georg Bätzing, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, bei der Eröffnung des 102. Deutschen Katholikentags in Stuttgart.
  • Kirche

102. Deutscher Katholikentag in Stuttgart

Ein Doppelstock-Intercity fährt auf der Gäubahn über die Einöd-Talbrücke bei Hattingen.
  • Nahverkehr

Das 9-Euro-Ticket gilt auch auf der Gäubahn

Ein Landwirt bei der Mostäpfellese mit Erntehelfern auf seiner Streuobstwiese. (Foto: © dpa)
  • Biodiversität

Streuobstpreis für Erhalt der genetischen Vielfalt der Streuobstbestände

Container werden auf einem Container-Terminal transportiert. (Foto: © dpa)
  • Güterverkehr

Kombiterminal in Horb-Heiligenfeld

Ploucquet-Areal in Heidenheim
  • Städtebauförderung

Städtebauförderprogramm 2023 startet

CIO Krebs aus Baden-Württemberg und CIO Popp aus Sachsen halten die Vereinbarung in den Händen
  • Digitale Verwaltung

Sachsen und Baden-Württemberg vertiefen Zusammenarbeit

Gebäude Betriebsleitung Vermögen und Bau
  • Vermögen und Bau

Neuer Direktor beim Landesbetrieb Vermögen und Bau

Schüler arbeiten in ihrem Klassenzimmer am Tablet. (Foto: © dpa)
  • Schule

Digitalen Entwicklungsstand an Schulen erfassen

Über einem Modell eines Konferenzraums steht der Text „Popup Labor Baden-Württemberg – Machen Sie mit!“
  • Innovation

Popup Labor gastiert in Konstanz

Dame in einem Bekleidungsgeschäft
  • Einzelhandel

Hoffmeister-Kraut besucht Einzelhändler

Zwei Männer arbeiten gemeinsam an einem Computer.
  • Corona-Hilfen

Betrachtungszeitraum für Corona-Soforthilfe nicht veränderbar

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 24. Mai 2022

Polizeikräfte bei einem Einsatz im Fußballstadion.
  • Polizei

Polizeibilanz zur Fußballsaison 2021/2022

  • Verwaltung

Neue Leitung beim Finanzamt Aalen

Vier Studierend stehen zusammen und unterhalten sich.
  • Bildung

Mehr Studienplätze für Lehramt Sonderpädagogik

Symbolbild: Ländlicher Raum. (Bild: Elke Lehnert / Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz)
  • Ländlicher Raum

Zweite Sitzung des Kabinetts­ausschusses Ländlicher Raum