Ausbildung

Vereinbarung über grenzüberschreitende Berufsausbildung

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und ihr baden-württembergischer Amtskollege Winfried Kretschmann (Bild: © Staatskanzlei Rheinland-Pfalz)
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und ihr baden-württembergischer Amtskollege Winfried Kretschmann.
Herunterladen
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und ihr baden-württembergischer Amtskollege Winfried Kretschmann (Bild: © Staatskanzlei Rheinland-Pfalz)
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und ihr baden-württembergischer Amtskollege Winfried Kretschmann.
Herunterladen

Zum Antrittsbesuch empfing die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer heute ihren baden-württembergischen Amtskollegen Winfried Kretschmann in der Staatskanzlei in Mainz.

Dreyer und Kretschmann unterzeichneten eine gemeinsame Rahmenvereinbarung zur deutsch-französischen grenzüberschreitenden Berufsausbildung am Oberrhein. „Damit gehen wir einen weiteren und wichtigen Schritt zur Schaffung eines grenzübergreifenden Ausbildungs- und Arbeitsmarktes und eröffnen jungen Menschen zusätzliche berufliche Perspektiven“, erklärten Dreyer und Kretschmann. Bei dem Austausch ging es auch um die Themen bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung sowie die Rheinbrücke bei Wörth.

Mehr

Zurück zur Übersicht