Nachgefragt

Gleicher Lohn bei gleicher Arbeit für Frauen und Männer

Um das Video zu sehen, müssen Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren. Dadurch werden Informationen an Youtube übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Informationen zum Datenschutz

Die Landesregierung hat eine Bundesratsinitiative zur Bekämpfung der ungleichen Bezahlung von Frauen und Männern beschlossen. Es gehe darum, das wichtige Prinzip „gleicher Lohn bei gleicher Arbeit“ umzusetzen. Das sei auch ein Gebot unserer Verfassungsordnung, sagt Ministerpräsident Winfried Kretschmann in seinem aktuellen Video-Interview in der Reihe „Nachgefragt bei Kretschmann“. Frauen würden bei gleicher Ausbildung und Qualifikation 8 bis 12 Prozent weniger verdienen. Dazu komme, dass sie in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen, also dort wo man gut verdiene, unterrepräsentiert seien. „Das ist natürlich ein unhaltbarer Zustand“, so Kretschmann.

Zurück zur Übersicht