Podcast

DRUCK SACHE #30 – „Weichen stellen“

DRUCK SACHE #30 – „Weichen stellen“

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit in der bundesweiten öffentlichen Debatte erhalten und ist einem verstärkten Legitimationsdruck ausgesetzt. Gemeinsam mit seinem Gast, dem Intendanten des Südwestrundfunks (SWR) und künftigen Vorsitzenden der ARD, Prof. Dr. Kai Gniffke, spricht Rudi Hoogvliet, Staatssekretär für Medienpolitik und Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund über den finanziellen Druck, die Möglichkeiten, die Generation der Digital Natives einzubinden und Regionalität als Stärke der Dritten Programme (ab Minute 02:29). 

Im Bundesratsteil (16:49) von „Weichen stellen“ geht es um das aktuell im Bundesrat besprochene Europäische Medienfreiheitsgesetz, dass heiß debattierte Bürgergeld und den für seine Realisierung angerufenen Vermittlungsausschuss

Zurück zur Übersicht

  • Podcast

DRUCK SACHE #31

  • Podcast

DRUCK SACHE #29

  • Podcast

DRUCK SACHE #28

  • Podcast

DRUCK SACHE #27

  • Podcast

DRUCK SACHE #26

  • Podcast

DRUCK SACHE #25

  • Podcast

DRUCK SACHE #24

  • PODCAST

DRUCK SACHE #23

#22 DRUCK SACHE
  • Podcast

DRUCK SACHE #22

  • Podcast

DRUCK SACHE #21

  • Podcast

DRUCK SACHE #20

  • Podcast

DRUCK SACHE #19

  • Macht Zukunft mit...

DRUCK SACHE #18

  • MACHT ZUKUNFT MIT...

DRUCK SACHE #17

DRUCK SACHE #16: Zurück in die Zukunft
  • MACHT ZUKUNFT MIT...

DRUCK SACHE #16

  • MACHT ZUKUNFT MIT...

DRUCK SACHE #15

  • MACHT ZUKUNFT MIT...

DRUCK SACHE #14

  • MACHT ZUKUNFT MIT...

DRUCK SACHE #13

  • MACHT ZUKUNFT MIT...

DRUCK SACHE #12

  • MACHT ZUKUNFT MIT...

DRUCK SACHE #11

  • MACHT ZUKUNFT MIT...

DRUCK SACHE #10