Aktion gegen Todesstrafe

Beleuchtung der Villa Reitzenstein

Die beleuchtete Villa Reitzenstein.
Die beleuchtete Villa Reitzenstein.
Herunterladen
Die Villa Reitzenstein in lilafarbenes Licht getaucht.
Die Villa Reitzenstein in lilafarbenes Licht getaucht.
Herunterladen
Die beleuchtete Villa Reitzenstein.
Die beleuchtete Villa Reitzenstein.
Herunterladen
Klaus-Peter Murawski (l.) vor der beleuchteten Villa Reitzenstein.
Klaus-Peter Murawski (l.) vor der beleuchteten Villa Reitzenstein.
Herunterladen
Gruppenfoto mit Klaus-Peter Murawski (4.v.l.) vor der beleuchteten Villa Reitzenstein.
Gruppenfoto mit Klaus-Peter Murawski (4.v.l.) vor der beleuchteten Villa Reitzenstein.
Herunterladen

Mit der ganz in violettes Licht getauchten Villa Reitzenstein beteiligte sich das Staatsministerium bereits zum zweiten Mal an der internationalen Aktion „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“ der christlichen Gemeinschaft Sant’Egidio.

Zurück zur Übersicht