Stallwächterparty 2018

ARTEN VIELFALT LEBEN

Die 55. Stallwächterparty steht in diesem Jahr unter dem Motto „Arten Vielfalt leben“. Die Bühne im Garten war hierfür festlich/floral geschmückt.
Die 55. Stallwächterparty steht in diesem Jahr unter dem Motto „Arten Vielfalt leben“. Die Bühne im Garten war hierfür festlich/floral geschmückt.
Herunterladen
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zu Gast bei der Stallwächterparty mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann und dem Stellvertretenden Ministerpräsidenten und Innenminister Thomas Strobl
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zu Gast bei der Stallwächterparty mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann und dem Stellvertretenden Ministerpräsidenten und Innenminister Thomas Strobl
Herunterladen
Staatssekretär Volker Ratzmann, der Bevollmächtigte des Landes Baden-Württemberg beim Bund, begrüßt die Gäste der Stallwächterparty
Staatssekretär Volker Ratzmann, der Bevollmächtigte des Landes Baden-Württemberg beim Bund, begrüßt die Gäste der Stallwächterparty
Herunterladen
 Impressionen von der Stallwächterparty
Impressionen von der Stallwächterparty
Herunterladen
Ansprache von Thomas Strobl, Stellvertretender Ministerpräsident und Innenminister des Landes Baden-Württemberg.
Ansprache von Thomas Strobl, Stellvertretender Ministerpräsident und Innenminister des Landes Baden-Württemberg.
Herunterladen
Rede von Ministerpräsident Winfried Kretschmann an die Gäste der Stallwächterparty.
Rede von Ministerpräsident Winfried Kretschmann an die Gäste der Stallwächterparty.
Herunterladen
 Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble auf der Stallwächterparty.
Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble auf der Stallwächterparty.
Herunterladen
Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreicht Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ein Wildbienenhotel für das Bundeskanzleramt
Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreicht Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ein Wildbienenhotel für das Bundeskanzleramt
Herunterladen
Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
Herunterladen
Impressionen von der Stallwächterparty. Es waren zahlreiche Aussteller und Mitwirkende zum Thema „Arten Vielfalt Leben“ in der Landesvertretung vertreten.
Impressionen von der Stallwächterparty. Es waren zahlreiche Aussteller und Mitwirkende zum Thema „Arten Vielfalt Leben“ in der Landesvertretung vertreten.
Herunterladen
Der Künzelsauer Astronaut Alexander Gerst @Astro_Alex grüßt über Twitter von der Internationalen Raumstation die Gäste der Stallwächter Party. Angezeigt wurde die Nachricht für alle sichtbar auf der Social Media Wall der Landesvertretung. Gerst macht in seinem Tweet auch auf das Projekt ICARUS zur Beobachtung von Tierwanderung aus dem All aufmerksam.
Der Künzelsauer Astronaut Alexander Gerst @Astro_Alex grüßt über Twitter von der Internationalen Raumstation die Gäste der Stallwächter Party. Angezeigt wurde die Nachricht für alle sichtbar auf der Social Media Wall der Landesvertretung. Gerst macht in seinem Tweet auch auf das Projekt ICARUS zur Beobachtung von Tierwanderung aus dem All aufmerksam.
Herunterladen
Auf der Social Media Wall der Stallwächterparty: Tweet von Alexander Gerst
Auf der Social Media Wall der Stallwächterparty: Tweet von Alexander Gerst
Herunterladen
Impressionen von der Stallwächterparty. Es waren zahlreiche Aussteller und Mitwirkende zum Thema „Arten Vielfalt Leben“ in der Landesvertretung vertreten.
Impressionen von der Stallwächterparty. Es waren zahlreiche Aussteller und Mitwirkende zum Thema „Arten Vielfalt Leben“ in der Landesvertretung vertreten.
Herunterladen
 Impressionen von der Stallwächterparty
Impressionen von der Stallwächterparty
Herunterladen
Impressionen von der Stallwächterparty. Es waren zahlreiche Aussteller und Mitwirkende zum Thema „Arten Vielfalt Leben“ in der Landesvertretung vertreten, so auch die BUGA 2019 Heilbronn.
Impressionen von der Stallwächterparty. Es waren zahlreiche Aussteller und Mitwirkende zum Thema „Arten Vielfalt Leben“ in der Landesvertretung vertreten, so auch die BUGA 2019 Heilbronn.
Herunterladen
Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei der Übergabe des Rosenstein-Pavillons am Berliner Tiergarten an die Landesvertretung, der dort bis 28. Oktober als Beispiel der Ressourceneffizienz durch Design zu sehen ist. (R-L) Ivan Tomovic, Daria Kovaleva, Winfried Kretschmann, Jonas Kappes, Frederik Wulle, Christoph Nething, Michael Hambsch vom THW. Der Pavillon ist ein Beitrag zur Materialeinsparung im Bauwesen für die Sonderausstellung „Baubionik – Biologie beflügelt Architektur“ in Stuttgart.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei der Übergabe des Rosenstein-Pavillons am Berliner Tiergarten an die Landesvertretung, der dort bis 28. Oktober als Beispiel der Ressourceneffizienz durch Design zu sehen ist. (R-L) Ivan Tomovic, Daria Kovaleva, Winfried Kretschmann, Jonas Kappes, Frederik Wulle, Christoph Nething, Michael Hambsch vom THW. Der Pavillon ist ein Beitrag zur Materialeinsparung im Bauwesen für die Sonderausstellung „Baubionik – Biologie beflügelt Architektur“ in Stuttgart.
Herunterladen
 Musikalisch wurde die Stallwächterparty auch von der SAP-Bigband unter der Leitung von Thomas Siffling umrahmt.
Musikalisch wurde die Stallwächterparty auch von der SAP-Bigband unter der Leitung von Thomas Siffling umrahmt.
Herunterladen
Special Guest des Abends war die baden-württembergische Band „Glasperlenspiel“, hier: Daniel Grunenberg
Special Guest des Abends war die baden-württembergische Band „Glasperlenspiel“, hier: Daniel Grunenberg
Herunterladen
Special Guest des Abends war die baden-württembergische Band „Glasperlenspiel“, hier: Carolin Niemczyk
Special Guest des Abends war die baden-württembergische Band „Glasperlenspiel“, hier: Carolin Niemczyk
Herunterladen
Benefizaktion für das Projekt „Rettet die Wildbienen: Wildbienenförderung in Hausgärten“.
Nutzungsrechte für das Foto im Rahmen der Vorstellung des Pilotprojekts „Rettet die Wildbienen“ durch den Bildautor Hans Schwenninger erteilt am 25.05.2018.
Benefizaktion: Zur Stallwächterparty bitten wir um eine Spende für das Projekt „Rettet die Wildbienen: Wildbienenförderung in Hausgärten“ des Arbeitskreises Wildbienen-Kataster (Sektion des Entomologischen Vereins Stuttgart 1869 e.V.). Spenden – gerne gegen eine Bescheinigung – bitte an den Entomologischen Verein Stuttgart 1869 e.V., Verwendungszweck “Rettet die Wildbienen“, Landesbank Baden-Württemberg, BIC/SWFIT: SOLADEST, IBAN: DE 12600501010002582368. Aufgrund der guten Datenbasis zu Wildbienen und der Kenntnis spezieller Wuchsorte von Bienen-Nahrungspflanzen in Stuttgart ist geplant, das Pilotprojekt hier zu starten. Weitere Infos Informationen über Wildbienen und über das Projekt unter www.wildbienen-kataster.de. Nutzungsrechte für das Foto im Rahmen der Vorstellung des Pilotprojekts „Rettet die Wildbienen“ durch den Bildautor Hans Schwenninger erteilt am 25.05.2018.
Herunterladen
Benefizaktion für das Projekt „Rettet die Wildbienen: Wildbienenförderung in Hausgärten“.

Nutzungsrechte für das Foto im Rahmen der Vorstellung des Pilotprojekts „Rettet die Wildbienen“ durch den Bildautor Hans Schwenninger erteilt am 25.05.2018.
Benefizaktion: Mit dem besorgniserregenden Rückgang der Wildbienen eng verbunden ist auch ein Schwund von insektenblütigen Pflanzen in unserer heutigen Landschaft. Nahrungspflanzen für Wildbienen, welche oftmals als „Unkraut“ bezeichnet werden, sind teilweise kaum mehr zu finden. Um bedrohten Bienenarten zu helfen, müssen neue Wege beschritten werden. So bietet es sich an, in Haus- und Kleingärten, wo bislang in Blumenbeeten zumeist fremdländische Pflanzenarten gehegt und gepflegt werden, auch gebietsheimische Wildkräuter zu kultivieren. Dadurch können Bürger aktiv beim Wildbienenschutz beteiligt werden. Wichtig ist hierbei aber auch eine begleitende wildbienenfachliche Beratung. Ein solches Projekt richtet sich an Städte und Gemeinden. Weitere Infos Informationen über Wildbienen und über das Projekt unter www.wildbienen-kataster.de. Nutzungsrechte für das Foto im Rahmen der Vorstellung des Pilotprojekts „Rettet die Wildbienen“ durch den Bildautor Hans Schwenninger erteilt am 25.05.2018.
Herunterladen
Die Landesvertretung am Abend der Stallwächterparty
Die Landesvertretung am Abend der Stallwächterparty
Herunterladen

#Stallwaechterparty   –   55. Stallwächterparty

 
Grußwort von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Staatssekretär Volker Ratzmann an die zur traditionelle Stallwächterparty am 5. Juli  in die Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin eingeladenen Gäste:

 
„Die Natur ist unsere Lebensgrundlage, auch zu Beginn des hochtechnisierten 21. Jahrhunderts. Deshalb muss uns der dramatische Verlust an Artenvielfalt alarmieren. Viele Tier-und Pflanzenarten sind mittlerweile gefährdet. Zahlreiche Schmetterlings-, Wildbienen- und andere Insektenarten bereits ausgestorben. Die Gründe dafür reichen vom Flächenverbrauch und der zunehmenden Versiegelung der Landschaft bis zur land- und forstwirtschaftlichen Nutzung. Den weiteren Rückgang von Tieren und Pflanzen zu verhindern und damit zum Erhalt der Artenvielfalt beizutragen ist uns ein zentrales Anliegen.“

 
Baden-Württemberg habe deshalb ein bundesweit einzigartiges Sonderprogramm aufgesetzt, das die Zusammenarbeit zwischen Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft ins Zentrum stelle. Damit werde gezeigt, dass es auch in einem Industrie- und Technologieland wie Baden-Württemberg möglich sei, im Einklang mit der Natur zu leben. Die Landesregierung wolle hierzu das grüne und das industrielle Baden-Württemberg zusammenbringen.

 
Einige Beispiele für dieses Zusammenspiel konnten auf der diesjährigen Stallwächterparty entdeckt werden.

 

Benefizaktion:

Spende für das Projekt „Rettet die Wildbienen: Wildbienenförderung in Hausgärten“.
Informationen unter www.wildbienen-kataster.de.
 

Programm (PDF)

 

Video
 
Pressemitteilung zur Stallwächterparty

Pressemitteilung zum Wildbienenhaus

 Sponsoren Stallwächterparty 2018 (PDF)

 

Zurück zur Übersicht