Staatsministerium

Tag der offenen Tür in der Villa Reitzenstein

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) unterhält sich am Samstag (21.07.2012) in seinem Amtszimmer in der Villa Reitzenstein in Stuttgart mit Besucherinnen und Besuchern.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) unterhält sich am Samstag (21.07.2012) in seinem Amtszimmer in der Villa Reitzenstein in Stuttgart mit Besucherinnen und Besuchern.
Herunterladen
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) spricht am Samstag (21.07.2012) im Kabinettssaal der Villa Reitzenstein in Stuttgart zu Besuchern.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (r.) spricht am Samstag (21.07.2012) im Kabinettssaal der Villa Reitzenstein in Stuttgart zu Besuchern.
Herunterladen
v.l.n.r.: Silke Krebs (Ministerin im Staatsministerium), Gabriele Warminski-Leitheußer (Ministerin für Kultus, Jugend und Sport), Werner Schempp (Staatsministerium), Franz Untersteller (Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft) und Rainer Stick
Herunterladen
v.l.n.r.: Werner Schempp (Staatsministerium), Peter Friedrich (Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten), Winfried Hermann (Minister für Verkehr und Infrastruktur) und Silke Krebs (Ministerin im Staatsministerium) im Kabinettssa
v.l.n.r.: Werner Schempp (Staatsministerium), Peter Friedrich (Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten), Winfried Hermann (Minister für Verkehr und Infrastruktur) und Silke Krebs (Ministerin im Staatsministerium) im Kabinettssaal
Herunterladen
Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Samstag (21.07.2012) mit einem Wappentier und einem Schild mit der Aufschrift "Grüße vom schönsten Regierungssitz Deutschlands!" vor einem großformatigen Bild der Villa Reitzenstein in Stuttgart
Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Samstag (21.07.2012) mit einem Wappentier und einem Schild mit der Aufschrift "Grüße vom schönsten Regierungssitz Deutschlands!" vor einem großformatigen Bild der Villa Reitzenstein in Stuttgart
Herunterladen

Rund 4.000 Menschen haben die Chance genutzt und beim Tag der offenen Tür im Staatsministerium einen Blick hinter die Kulissen der Regierungszentrale geworfen.

Zurück zur Übersicht