Termine für den Park der Villa Reitzenstein

Der Park der Villa Reitzenstein ist an einer Reihe von Wochenenden im Jahr für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Neben Führungen gibt es auch besondere kulturelle Veranstaltungen. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie gab es bereits einzelne Kulturveranstaltungen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung sind reine Parköffnungen als öffentliche Veranstaltungen derzeit allerdings leider nicht möglich. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

  • Gartenrundgang im geöffneten Park der Villa Reitzenstein, dem Sitz der Landesregierung.
    • Park der Villa Reitzenstein

    Parköffnung mit Führungen

    14:00 Uhr Gartenführung im Herbst (Anmeldung erforderlich)

    15:30 Uhr Gartenführung im Herbst (Anmeldung erforderlich)

    Die Führungen werden durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wilhelma durchgeführt, die auch für die Parkpflege zuständig sind. Es geht dabei um die Historie der Parkanlage und das heutige Pflegekonzept. Fragen aller Art sind herzlich willkommen. Eine Führung dauert 60 bis 75 Minuten. Treffpunkt ist vor Führungsbeginn im Eingangsbereich.

    Anmeldung zu den Gartenführungen:

    buergerpark@stm.bwl.de

    Telefon: 0711/2153-230 (Montag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr)

Hinweise:

Änderungen vorbehalten. Weitere Informationen zu den Kulturveranstaltungen an den Parköffnungstagen werden nach und nach ergänzt.

Bitte beachten Sie, dass der Park größtenteils nicht barrierefrei ist und kleinere Treppen sowie geschotterte Wege zu überwinden sind. Im Eingangsbereich werden aus Sicherheitsgründen Taschen und Rucksäcke kontrolliert. Größere Taschen müssen abgegeben werden.

Eingang zu den Veranstaltungen über Pforte Richard-Wagner-Straße 15, 70184 Stuttgart.

Anfahrtsbeschreibung

Bitte beachten Sie, dass außerhalb der Parköffnungen kein Zutritt zum Park oder der Villa Reitzenstein möglich ist.

Kontakt:

buergerpark@stm.bwl.de
Telefon: 0711/2153-230 (Montag bis Freitag, 10 – 16 Uhr)
Fax: 0711/2153-480

Publikation:

Broschüre: Gewachsene Geschichte – Der Park der Villa Reitzenstein (PDF)

Theater Lindenhof spielt im Park der Villa Reitzenstein in Stuttgart (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Kultur

Theater Lindenhof spielt im Park der Villa Reitzenstein

Am 1. August präsentiert das Theater Lindenhof im Park der Villa Reitzenstein ein besonderes Theatererlebnis anlässlich des Hölderlin-Jubiläumsjahres 2020.

Blick auf den Rosengarten und die Villa Reitzenstein.
  • Kultur

Staatsoper Stuttgart im Park der Villa Reitzenstein

Mit Sommerkonzerten der Staatsoper Stuttgart öffnet der Park der Villa Reitzenstein in diesem Jahr zum ersten Mal seine Pforten.

1:1 Konzert im Gobelinsaal der Villa Reitzenstein (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Villa Reitzenstein

1:1-Konzerte trotzen der Corona-Krise

Mit sogenannten 1:1-Konzerten bietet das Staatsministerium am 3. und 5. Juni ein besonderes Kulturerlebnis unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) im Gespräch mit der Autorin Maike Albaht (M.) und dem Schriftsteller Matthias Politycki (r.) bei der Veranstaltung „Kultur in der Villa“ unter dem Titel: „Haltung finden – Weshalb wir sie brauchen und trotzdem nie haben werden“ (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Kultur

Kultur in der Villa: „Haltung finden“

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Kultur in der Villa“ in der Villa Reitzenstein trifft Ministerpräsident Winfried Kretschmann den Schriftsteller Matthias Politycki.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) im Gespräch mit der Autorin Maike Albaht (M.) und dem Schriftsteller Matthias Politycki (r.) bei der Veranstaltung „Kultur in der Villa“ unter dem Titel: „Haltung finden – Weshalb wir sie brauchen und trotzdem nie haben werden“ (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • „Kultur in der Villa“

„Haltung finden“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann öffnet die Villa Reitzenstein für Kulturveranstaltungen. Zum Auftakt trifft Kretschmann den Schriftsteller Matthias Politycki.

Blick auf den Rosengarten und die Villa Reitzenstein.
  • Kultur

Offenes Chorsingen im Park der Villa Reitzenstein

Seit 2013 öffnet der Park der Villa Reitzenstein, dem Sitz der Landesregierung, seine Pforten für die Öffentlichkeit. Am kommenden Samstag können die Besucherinnen und Besucher im Rahmen der Veranstaltung „Das singende Amt“ im Park Chöre und Ensembles hören und selbst mitsingen.

  • Bürgerpark

Jugendliche erobern Amtssitz des Ministerpräsidenten

Unter dem Motto „#EINMISCHEN: ZU HÖREN – ZUHÖREN“ können Jugendliche mit verschiedenen Aktionen ihre Wünsche, Anliegen und Sorgen ausdrücken.

Ein Tempietto im Park der Villa Reitzenstein (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Bürgerpark

International Dance Festival COLOURS im Park der Villa Reitzenstein

Das International Dance Festival COLOURS des Theaterhaus Stuttgart bringt am kommenden Samstag, 13. Juli, Tanz in den Park der Villa Reitzenstein. Neben einer Bühnenshow wird es auch einen Mini-Workshop und Tänze zum Mitmachen geben.

Blick auf den Rosengarten und die Villa Reitzenstein.
  • Bürgerpark

Park der Villa Reitzenstein öffnet wieder seine Tore

Der Park der Villa Reitzenstein öffnet auch in diesem Jahr wieder seine Tore für die Öffentlichkeit. Ab dem 27. April bis zum 26. Oktober können Bürgerinnen und Bürger an insgesamt 14 Samstagen die wunderschöne Gartenanlage des baden-württembergischen Regierungssitzes besuchen. Sie können den Park als Naturparadies, aber auch als eindrucksvolle Kulisse für Kulturveranstaltungen erleben.

Konzert der Staatsoper Stuttgart im Park der Villa Reitzenstein (Bild: Staatsministerium Baden-Württemberg)
  • Parköffnung

Besucherrekord im Park der Villa Reitzenstein

Im Rahmen der Öffnungen des Parks der Villa Reitzenstein hat die Staatsoper Stuttgart ein exklusives Open-Air-Konzert gegeben. Die Veranstaltung ist auf großes Interesse gestoßen, mehr als 2.500 Besucherinnen und Besuchern waren begeistert.

Staatsoper Stuttgart im Park
  • Villa Reitzenstein

Exklusives Konzert der Staatsoper Stuttgart im Park der Villa Reitzenstein

Bereits seit 2013 ist der Park der Villa Reitzenstein für die Öffentlichkeit zugänglich. Parkführungen und Kulturveranstaltungen bereichern regelmäßig das Programm. Am Samstag, 6. Oktober, öffnet das Staatsministerium erneut seine Pforten und lädt zu einem exklusiven Open-Air-Konzert der Staatsoper Stuttgart in den Rosengarten der Villa Reitzenstein ein.

Christoph Sonntag (Bild: © Markus Palmer)
  • Kabarett

Christoph Sonntag live im Park der Villa Reitzenstein

Am 23. Juni heißt es in der Villa Reitzenstein Kabarett statt Kabinett. Im Rahmen der regelmäßigen Parköffnung tritt der schwäbische Kabarettist Christoph Sonntag im Park der Villa Reitzenstein auf und nimmt in Sichtweite von Kretschmanns Büro die Landespolitik aufs Korn.

Außenansicht des Clay Hauses in Stuttgart
  • Parköffnung

Clay-Areal öffnet sich erstmals dem Publikum

Neben der Villa Reitzenstein befindet sich das sogenannte Clay-Haus. Hier residierten seit Lucius D. Clay die Oberbefehlshaber der US-Streitkräfte in Deutschland. 2013 kaufte das Staatsministerium das Gebäude. Nun öffnen wir das Areal um das Clay Haus im Rahmen einer Parköffnung erstmals für die Öffentlichkeit.

v.l.n.r.: Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Ministerpräsident a.D. Stefan Mappus und der Künstler Jan Peter Tripp neben dem neuen Gemälde
  • Ministerpräsidenten

Mappus-Porträt für Galerie der Villa Reitzenstein übergeben

Mit der Übergabe des Gemäldes des früheren Ministerpräsidenten Stefan Mappus hat die Porträtgalerie in der Villa Reitzenstein den achten Regierungschef von Baden-Württemberg hinzu bekommen. Erstellt wurde das Porträt von dem Künstler Jan Peter Tripp.

Gartenrundgang im geöffneten Park der Villa Reitzenstein, dem Sitz der Landesregierung.
  • Bürgerpark

Park der Villa Reitzenstein öffnet wieder seine Tore

Der Park der Villa Reitzenstein öffnet auch in diesem Jahr wieder seine Tore für die Öffentlichkeit. Ab dem 28. April bis zum 27. Oktober 2018 können Bürgerinnen und Bürger an insgesamt 14 Samstagen die wunderschöne Gartenanlage des baden-württembergischen Regierungssitzes besuchen. Sie können den Park als Naturparadies, aber auch als eindrucksvolle Kulisse für Kulturveranstaltungen erleben.

Als weithin sichtbares Zeichen gegen die Todesstrafe erleuchtet die Villa Reitzenstein, der Regierungssitz des Ministerpräsidenten, violett.
  • Menschenrechte

Keine Relativierung der Todesstrafe

Bei einer gemeinsamen Gedenkveranstaltung anlässlich des Internationalen Aktionstages „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“ haben Landesregierung und Landeshauptstadt an die Opfer erinnert. Als Zeichen der Solidarität erstrahlte die Villa Reitzenstein in violettem Licht.

Jazz im Park der Villa Reitzenstein
  • Villa Reitzenstein

Noch zwei Parköffnungen in diesem Jahr

Seit 2013 ist der Park der Villa Reitzenstein regelmäßig für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Der Zuspruch war noch nie so groß wie dieses Jahr. Zudem hat sich der Park als fabelhafter Ort für Kunst und Kultur etabliert. Zuletzt erlebten knapp 1.700 Besucher ein Jazzkonzert. Zwei Mal noch in dieser Saison, am 14. und 28. Oktober, öffnet der Park seine Pforten.

Grafik mit Jazz-Musikern
  • Parköffnung

Jazz im Park der Villa Reitzenstein

Besucherinnen und Besucher können am kommenden Samstag nicht nur den Park der Villa Reitzenstein, sondern auch Jazzmusik vom Feinsten genießen. Im Rosengarten des Parks treten zwei Ensembles auf. Der Eintritt ist frei.

Eugen-Bolz-Haus
  • Auszeichnung

Hugo-Häring-Preis für Gebäude des Staatsministeriums

Die Sanierung der Villa Reitzenstein und Neubau des Eugen-Bolz-Hauses, in denen Teile des Staatsministeriums untergebracht sind, erhalten die Hugo-Häring-Auszeichnung des Bundes Deutscher Architekten. Die Jury würdigt die Integration umfänglicher baukonstruktiver, restauratorischer sowie technischer Anforderungen.

Das Team der ZDF-Serie SOKO Stuttgart gestaltete das Programm bei einer Parköffnung im September 2016.
  • Villa Reitzenstein

Hier regiert der Trickfilm

Wollen Sie den Sitz der Landesregierung mal von einer ganz anderen Seite erleben? Dann kommen Sie am 8. Juli in den Park der Villa Reitzenstein. Da präsentiert das Staatsministerium in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart die besten Animationsfilme aus Baden-Württemberg und der Welt.

Das Team der ZDF-Serie SOKO Stuttgart gestaltete das Programm bei einer Parköffnung im September 2016.
  • Veranstaltung

Trickfilm im Park

In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Trickfilm­ Festival Stuttgart präsentiert das Staatsministerium am 8. Juli im Park der Villa Reitzenstein die schönsten Animationsfilme aus Baden-Württemberg und der Welt.

Gartenrundgang im geöffneten Park der Villa Reitzenstein, dem Sitz der Landesregierung.
  • Villa Reitzenstein

Parköffnung im Rahmen der Nachhaltigkeitstage

Die Öffnung des Parks der Villa Reitzenstein steht an diesem Samstag ganz im Zeichen der baden-württembergischen Nachhaltigkeitstage. Interessierte Besucherinnen und Besucher können sich davon überzeugen, dass auch im Staatsministerium angewandte Nachhaltigkeit praktiziert wird. Auf Klein und Groß wartet ein abwechslungsreiches Programm.

Gartenrundgang im geöffneten Park der Villa Reitzenstein, dem Sitz der Landesregierung.
  • Parköffnung

Neue Saison im Park der Villa Reitzenstein startet Ende April

Am 29. April startet die neue Saison im Park der Villa Reitzenstein. Ministerpräsident Winfried Kretschmann lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, die wunderschöne Parkanlage zu besuchen und sich den Sitz der Landesregierung aus der Nähe anzuschauen.

„SOKO Stuttgart“ meets Park der Villa Reitzenstein
  • Parköffnung

„SOKO Stuttgart“ meets Park der Villa Reitzenstein

Erstmals präsentieren sich die Schauspielerinnen und Schauspieler der ZDF-Serie „SOKO Stuttgart“ gemeinsam im Rahmen einer eigens zusammengestellten Revue und verwandeln am 24. September so den Park der Villa Reitzenstein in eine einzigartige Bühne.

Pressefoto der Band „Cafe 612“
  • Regierungssitz

Open-Air-Konzert im Park der Villa Reitzenstein

Erstmals in der Geschichte des rund 100-jährigen Parks der Villa Reitzenstein findet an diesem historischen Dreh- und Angelpunkt des Landes Baden-Württemberg am 17. September ein Open-Air-Konzert statt, genauer: ein Bergkonzert.