Moderatoren

Kongress Digitaler Wandel

Moderatoren

Dr. Marc Beise

  • Leiter des Wirtschaftsressorts · Süddeutsche Zeitung

    Marc Beise, geboren 1959 in Mainz, arbeitet seit dem Jahr 1999 für die Süddeutsche Zeitung, zunächst als stellvertretender Leiter der Wirtschaftsredaktion. Im Jahr 2007 wurde er dann deren Leiter und führt das Ressort gemeinsam mit Ulrich Schäfer.

    Gelernt hat er den Journalismus bei der Offenbach-Post, wo er zuletzt als Ressortleiter Politik, Wirtschaft und Nachrichten tätig war. Später hat er vier Jahre für das Handelsblatt geschrieben, zuletzt als Ressortleiter
    Wirtschaftspolitik.

    Er hat Jura und VWL studiert, in Frankfurt, Lausanne und Tübingen, und über die Welthandelsorganisation promoviert.

    Er ist Autor von vier Büchern: „Deutschland – falsch regiert?“ (2006), „Ausplünderung der Mittelschicht“ (2009), „Viel Geld haben“ (2010), „Lang lebe der Euro!“ (2012).

Joachim Dorfs

  • Chefredakteur · Stuttgarter Zeitung

    Joachim Dorfs wurde 1964 geboren und beendete 1990 sein Studium der Volkswirtschaftslehre in Köln, bevor er 1990/91 ein Volontariat an der Georg-von-Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten absolvierte.

    1991 als Auslandskorrespondent in Washington für das Handelsblatt tätig, arbeitete er von 1992 bis 1994 als Redakteur beim Handelsblatt in Düsseldorf. 1994 zog es ihn wieder als Korrespondent ins Ausland. Fünf Jahre war er in Paris tätig, bevor er 1999 stellvertretender Leiter des Ressorts Unternehmen und Märkte beim Handelsblatt wurde. Von März 2002 bis Dezember 2007 arbeitete er als stellvertretender Chefredakteur beim Handelsblatt, bevor er im Januar 2008 als Chefredakteur bei der Stuttgarter Zeitung begann.

Helmut Martin-Jung

  • Redakteur Wirtschaftsressort · Süddeutsche Zeitung

    Helmut Martin-Jung, 54, schreibt seit 1984 für die Süddeutsche Zeitung. Er studierte Politikwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Musikwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, interessierte sich aber auch stets für technische Neuerungen. So wurde er 1994 ausgewählt, die Einführung eines neuen Redaktionssystems zu betreuen.

    Anfang des Jahres 2000 wechselte er als Chef vom Dienst zur Onlineausgabe der SZ und wurde dort 2001 Chefredakteur. 2007 kam Martin-Jung zurück zur gedruckten Ausgabe und kümmert sich seither in verschiedenen Ressorts um technische Themen, seit November 2013 in der Wirtschaftsredaktion.

    Er ist verheiratet, hat vier erwachsene Kinder und ist Sologitarrist in der SZ-Redaktionsband „Deadline“.

Helmut van Rinsum

  • Redakteur Marketing & Werbung, INTERNET WORLD Business

    Helmut van Rinsum ist Fachjournalist für die Bereiche Medien und Marketing (u.a. Internet World Business, Handwerk Magazin) und Kommunikationsberater (u.a. K3 Presseagentur). Er arbeitete lange bei der Fachzeitschrift W&V, zuletzt als Stellvertretender Chefredakteur. Zuvor entwickelte der studierte Publizist Kommunikationsstrategien für verschiedene Zeitschriftenverlage, betreute als Content-Manager die Webseiten großer Unternehmen und war in leitenden Positionen beim Hörfunk tätig.

    Van Rinsum ist an der Agentur brandiz beteiligt, die sich auf dem gleichnamigen Blog sämtlichen Aspekten des Corporate Blogging widmet. Der Vater von drei Kindern lebt mit seiner Familie in München.


Fußleiste