Pressemitteilung

Österreich
  • 26.01.2017

Kretschmann gratuliert Alexander Van der Bellen

  • Österreichs neuer Bundespräsident Alexander Van der Bellen (Quelle: dpa)

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Alexander Van der Bellen zur Angelobung als österreichischer Bundespräsident gratuliert. Kretschmann sieht darin ein ermutigendes Zeichen gegen rechtspopulistische Kräfte und für den europäischen Zusammenhalt.

„Mit der Wahl und Angelobung Alexander Van der Bellens zum neunten Bundespräsidenten der Republik Österreich setzen die Österreicherinnen und Österreicher ein ermutigendes Zeichen gegen rechtspopulistische Kräfte und für den europäischen Zusammenhalt“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Rande seiner Auslandsreise im indischen Mumbai.

Ermutigendes Zeichen gegen rechtspopulistische Kräfte

„Er wird mit seiner besonnenen, weitsichtigen Art ein ehrlicher Repräsentant aller Bürgerinnen und Bürger sein und für den Zusammenhalt der Gesellschaft einstehen“, zeigte sich Kretschmann überzeugt. Für die baden-württembergische Landesregierung sehe er in Alexander Van der Bellen einen verlässlichen Partner bei der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit beider Länder, die es engagiert weiter zu vertiefen gelte. 

Als Vertreter des Landes Baden-Württemberg wird Minister Franz Untersteller an der Angelobung teilnehmen.


Kontakt

Das Staatsministerium in der Villa Reitzenstein (Parkansicht).

Staatsministerium

Richard-Wagner-Straße 15
70184 Stuttgart

Bürgerreferentin:

Zur Ministerien-Webseite

Porträt

Winfried Kretschmann

Ministerpräsident

 

 

Mehr

 

 

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Fußleiste