Hilfsaktion

Kretschmann empfängt Sternsinger

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (2.v.l.) empfängt die Sternsinger.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat gemeinsam mit seiner Ehefrau Gerlinde zehn Sternsingergruppen aus dem Land im Neuen Schloss in Stuttgart empfangen. Er dankte den Sternsingerinnen und Sternsingern für ihren Einsatz. Sie hätten vielen Menschen durch ihr Singen und ihren Segen Freude bereitet.

„Die Sternsingerinnen und Sternsinger haben Wind und Wetter getrotzt und waren viele Stunden auf den Beinen, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Sie haben vielen Menschen in unserem Land durch ihr Singen und ihren Segen Freude bereitet“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann beim Empfang anlässlich der Aktion Dreikönigssingen in Stuttgart.

Die Sternsingeraktion steht in diesem Jahr unter dem Motto „Respekt für mich, für dich, für andere – in Bolivien und weltweit“. „Im diesjährigen Beispielland Bolivien, aber auch an anderen Orten der Welt, wachsen viele Kinder unter keinem guten Stern auf. Sie leben in Armut, werden missachtet und ausgegrenzt. Oft erleben sie Krieg und Gewalt. Für diese Kinder da zu sein und ihnen Respekt und Liebe zu zeigen, das ist für uns Christen eine Herzensaufgabe“, so Kretschmann.

Weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder

Seit ihrem Beginn im Jahr 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Das bundesweite Sammelergebnis der Sternsingeraktion betrug im Jahr 2015 rund 45,5, Millionen Euro. Alleine in Baden-Württemberg wurden hiervon circa 9,5 Millionen Euro gesammelt. „Die Sternsingerinnen und Sternsinger sammeln, um Kindern in Not zu helfen und machen gleichzeitig darauf aufmerksam, wie wichtig Respekt im Umgang der Menschen miteinander für unsere Gesellschaft ist. Das ist ein wichtiges Anliegen, wofür ich allen Sternsingerinnen und Sternsingern sehr dankbar bin“, betonte der Ministerpräsident.

Träger der Sternsingeraktion sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Die Sternsingeraktion ist mit dem Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) ausgezeichnet.

Die Sternsingergruppen

Die zehn Sternsingergruppen kommen aus folgenden Kirchengemeinden beziehungsweise Pfarreien:

  • St. Johannes, Obereschach
  • Peter und Paul, Eschenbach
  • Zwölf Apostel, Dörzbach
  • Christus König, Fellbach
  • St. Konrad, Stuttgart
  • St. Michael, Neuffen
  • St. Fides, Grafenhausen
  • St. Maria, Eltztal-Dallau
  • Seelsorgeeinheit WK Ortsteil Ittersbach, Karlsbad
  • Seelsorgeeinheit Boxberg-Ahorn, Boxberg

Mediathek: Bilder zum Download

Grundschule Lehrerin kontrolliert Stillarbeit
  • Grundschule

Instrumente für mehr Bildungsgerechtigkeit

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 29. November 2022

  • Podcast

DRUCK SACHE #30 – Weichen stellen

Gruppenbild anlässlich der vierten Jahresveranstaltung des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg in Heilbronn
  • Gesundheit

Land bringt Nutzung von Gesundheitsdaten voran

Gruppenbild mit Staatssekretär Florian Hassler und den Geehrten
  • Auszeichnung

Staufermedaille an um Europa verdiente Personen

Ein Produktionstechnologe in Ausbildung arbeitet an einem Simulator für die Bewegungseinheit eines Laser. (Foto: © dpa)
  • Wirtschaft

Hilfen für den Mittelstand

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 22. November 2022

  • Bürgerbeteiligung

Künftig Bürgerforen bei wichtigen Gesetzentwürfen

  • Transformation

Wir treiben die Antriebe von Morgen voran

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 15. November 2022

Lagezentrum des Innenministeriums Baden-Württemberg.
  • Digitalisierung

Digitales Lagebild hilft bei Krisenbewältigung

  • Regierungserklärung

Krise bewältigen und Zukunft gestalten

Das Kabinett sitzt im Neuen Schloss in einem Saal.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 8. November 2022

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (l.) und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (r.)
  • Energiewende

Ausbau der erneuerbaren Energien beschleunigen

  • Podcast zum Bundesrat

#29 DRUCK SACHE – „Verbindungen Leben“

Eine Karte des Donauraums
  • Europa

Hassler auf Reise in Rumänien und Moldau

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 25. Oktober 2022

Symbolbild: Kisten mit Gemüse und Obst. (Bild: Christoph Soeder / dpa)
  • Ernährung

Neue Strategie für gesunde und nachhaltige Ernährung

Ein Feldweg schlängelt sich durch eine hügelige Landschaft mit Feldern. Oben links im Bild ist das Logo des Strategiedialogs Landwirtschaft zu sehen.
  • Ernährung

Strategiedialog Landwirtschaft nimmt Arbeit auf

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. (Bild: dpa)
  • Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Dr. Friedrich Georg Hoepfner

Erste Sitzung des Kabinetts nach der Regierungsbildung im Mai 2021.
  • Landesregierung

Bericht aus dem Kabinett vom 18. Oktober 2022

Euro-Banknoten und -Münzen (Foto: © dpa)
  • Nachhaltigkeit

Land investiert nur noch in nachhaltige Finanzanlagen

Florian Hassler
  • Europa

Hassler zum Sondergesandten für den Donauraum ernannt

Diskussionen auf dem Kongress für Beteiligung (Bild: © Mario Wezel)
  • Studie

Bürgerbeteiligung steigert Zufriedenheit mit der Demokratie

von links nach rechts: Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, der Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Arbeitsplatzbeschaffung und Handel in Ontario, Victor Fedeli und der Chef der Staatskanzlei, Staatsminister Dr. Florian Stegmann bei der unterzeichung des Memorandum of Understanding.
  • Internationales

Baden-Württemberg und Ontario erneuern Partnerschaft